weihnachtsgeschenke

piccolina
piccolina
24.11.2008 | 12 Antworten
mal ne frage.
wir haben 2 kinder und wollen der kleinsten ein geschenk von 130sfr machen.
mein mann fragt sich aber was wir der grossen schenken müsste im gleichen wert sein.

muss es das wirklich?kommen geschenke nicht von herzen?
klar machen wir es beiden gleich weil wir beide gleich lieb haben.

aber nur mal auf diesen satz bezogen beiden gleich teuer.hört sich so an, als wäre nur geld wichtig.mein mann ist sonst nicht so.er schenkt gerne und viel von herzen.

wie macht ihr es bei euren?beiden das gleiche (preislich) oder kanne s mal sein, dass es 10sfr mal abweicht oder so was ja nicht viel is
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
also meine kleine 10monate bekommt das hipp hopp zebra und was zum anziehn
die grosse 3 jahre bekommt von uns nen skihelm weil sie den wollte zum skifahren lernen . dann cd ja und je nach dem, halt was man noch schönes findet.und von all den anderen sowiso sooooooooooooooooo viel.....
piccolina
piccolina | 24.11.2008
11 Antwort
bei uns ist schon auch das Alter der Kinder mitentscheidend
die großen so für ca. 80, - , die "kleinen" höchstens 50, -
Fabian22122007
Fabian22122007 | 24.11.2008
10 Antwort
na da mach dir mal keinen kopf
6 € ist doch nicht viel. wie es die anderen schon gesagt hatten es kommt auf die anzahl an und die größe. die kinder verstehen noch nicht den wert der dinge. hauptsache, dass sich kein streit durch die geschenke ergibt. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2008
9 Antwort
solo-mami
das sag ich ja auch. und wir schenken dinge weils von herzen kommt. nur mein mann würde da gerne aufrunden. dabei bekommt jeder 3 geschenke.
piccolina
piccolina | 24.11.2008
8 Antwort
in euro
sind die 130fr 86euro und einpaar zerquetschte und die 10 wo es ca ausmachen würde wären 6 euro und etwas also eigentlich spielt das doch keine rolle oder?
piccolina
piccolina | 24.11.2008
7 Antwort
also
wir haben zwar noch kein zweites: aber ich würd sagen geld ist nicht wichtig, wichtig ist es wenn ihr euren kindern einen wunsch erfüllt, egal ob es jetzt 130 sfr kostet oder "nur" 100sfr hauptsache eure kinder freuen sich und die augen strahlen. das ist finde ich viel mehr wert... und die kleinen wissen ja eh noch nicht das eine von beiden um ein paar Sfr mehr bekommen hat! oder??
martina_Niklas
martina_Niklas | 24.11.2008
6 Antwort
die größe ist wichtig
zu Weihnachten bekommt jeder der Zwerge gleiche Anzahl und in etwa gleiche Größe an Geschenken - das Geld ist nebensächlich zumal bei der Großen die Games für Nintendo mehr kosten es ist mir aber aufgefallen das die Große letztes Jahr genau gezählt hat wieviel sie an Pakerl hat und wieviel der kleine - es war gerecht somit halleluja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2008
5 Antwort
.......
Also finde das ist quatsch die Kinder wissen doch nicht was die Sachen für einen Geldwert haben, finde nur das man darauf achten sollte das es gleich viel ist wenn z.b einer jetzt 2teile bekommt oder so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2008
4 Antwort
Ist ja eigendlich auch egal
Nele wünscht sich Polly Pocket und Lias sehnlichster Wunsch ist ein Puppenbett ... da ist es wurscht wie teuer die einzelnen Dinge sind - hauptsache die Wünsche wurden erfüllt - oder ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.11.2008
3 Antwort
so´n Quatsch...
wir schauen überhaupt nich auf den Preis... also, dass jeder den gleichen Wert bekommt
sinead1976
sinead1976 | 24.11.2008
2 Antwort
gerne moment
:-)
piccolina
piccolina | 24.11.2008
1 Antwort
???
Kannst Du das mal bitte in Euro umrechnen ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Weihnachtsgeschenke
18.11.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading