hilfe-mumi reicht nicht mehr-oder doch?

piccolina
piccolina
23.11.2008 | 15 Antworten
hm eine wichtige frage für mich..

bisher hat die mumi meiner tochter heute genau 10monate immer gereicht.
sie hat nebenbei schonmal was vom tisch bekommen.aber sie isst nur 2-3 bissen und dann is schluss.
selbst brei will sie nicht .. habe viele sorten ausprobiert.

nun aber wegen der milch (mumi)
ich weiss man sollte an der mumi nicht zweifeln .. nun aber hab ich das gefühl , dass es nicht reicht.
meine brüste nicht etwas \'schlaff\' also nicht so dass ich milch spüre wie sonst.klar das muss nix heissen weiss ich auch.

nun aber habe ich heute abend mit flasche probiert.
WILL SIE NICHT!

habe einige verschiedene muster hier.keine schmeckt.
ich gab ihr die andere und da saugt sie schön dran ..
also kein schreien finde ich für hunger.

trotzdem was meint ihr?

oder merkt sie wohl eine veränderung?da mein mann ab morgen wieder im militär is?

auf jedenfall gehe ich morgen noch muster holen für die flasche und geh auch neue nuggis holen .. vielleicht passt ihr nen anderen.

ich bin verzweifelt .. was meint ihr?trinke fleissig rivella geh morgen zwar noch stilltee holen usw ..

aber soll ich wirklich nun zur flasche greiffen?fange heute auch noch an abzupumpen damit mehr milch kommt..

trotzdem weiter stillen?
mir kommt auch die frage vielleicht will sie einfach nicht schlafen?
desswegen das weinen..

so nun bin ich mal gespannt auf eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
...
Also nur zu der Brustsache: Ich habe vor ein paar Wochen auch schlaffe Tüten gehabt. Habe auch gemerkt, dass weniger drin ist, hat aber trotzdem gereicht. Daher hat meine Tochter häufiger getrunken und nach etwa 1 Woche war alles wie vorher. Also wenn Dir was am Stillen liegt warte noch ein paar Tage wie es sich entwickelt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
14 Antwort
KatjaTim
ach ach ach das hört sich ja fast nach nem vorwürf an ne?! sie bekommt so einiges.... sie isst selbstgemachtes joghurt in fruchtzwergen grösse und das 2 zum frühstück..... sie bekommt brot und auch wurst....ganz normal...nur isst sie nicht genug.sie WILL der brust! also finde ich es nicht nett sowas zu lesen. weil alles was sie will bekommt sie auch.
piccolina
piccolina | 23.11.2008
13 Antwort
****
Hallo ! Verstehe ich das richtig du stillst noch voll ?? Was ist mit Mittagsbrei / Abendbrei und zwischendurch Obstgläschen? Deine Mumi geht zwar nicht aus aber die Kleine soll doch irgentwann normal essen oder ? Nicht böse sein ich würd mit dem Mittagsbrei nochmal anfangen man soll es ja langsam steigern mußt halt durchhalten . Ich wünsch dir alles Gute KatjaTim
KatjaTim
KatjaTim | 23.11.2008
12 Antwort
sie hat kein geschwollenes zahnfleisch
alles bestens :)
piccolina
piccolina | 23.11.2008
11 Antwort
ach nochwas
manchmal merke ich schon, dass abens oder morgens mal die brust "hart"ist. nur seit ca 2 tagen mal nich....keine ahnunh
piccolina
piccolina | 23.11.2008
10 Antwort
mumi
also du hast viele fragen auf einmal. erstmal ist es für das kind eine ziemliche umstellung von der brust zur flasche. es kann schon sein das sie nicht jeden sauger für die flasche will, war und ist bei meiner jüngsten auch so, auf jedenfell würde ich es weiter probieren ihr die flasche anzubieten aber bitte nicht ständig die sorte der nahrung wechseln denn dann kann es auch passieren das sie bauchweh bekommt. es ist auch noch wichtig zu sagen, das die quaöität der muttermilch auch nach lässt und sie nicht mehr alle stoffe daraus bekommt. schän finde ich das sie schon "normales" essen probiert, besser erst mal weniger als gar nicht denn man sollte in dem alter schon mit "normaler" kost beginnen. Es ist auch richtig das sie veränderungen spüren, aber ich denke in dem fall ist das nicht das problem, schau mal ob sie vielleicht geschwollenes zahnfleisch hat, denn es kann auch sein das sie zähne bekommt. mit freundlichen grüßen ich hoffe es hilft dir weiter
Kimisue
Kimisue | 23.11.2008
9 Antwort
............
ich finde es scon mal super, dass du solange stillst. Habe selber 8 monate gestillt! aber irgentwann kann es passieren das keine milch mehr kommt.Bei manchen schon nach 3 wochen! vielleicht ist es jetzt so weit bei dir! Und mit 10 Monaten ist es absolut nicht schlimm, wenn er nicht mehr gestillt wird! Er muss sich erst mal an die Flasche gewöhnen, kennt ja nix anderes! gib ihm zeit, aber teste nicht alles mögliche, da streikt er eher noch mehr! Lieber eine Milch immer wieder anbieten, damit er das kennen lernt!
mamacool
mamacool | 23.11.2008
8 Antwort
mäusen
sie schreit nicht gleich nach dem trinken:-)ist dann schon zufrieden
piccolina
piccolina | 23.11.2008
7 Antwort
hu hu
ja das kann sein das ihr die milch nicht mehr reicht darum weint sie war bei meinen kleinen auc h mußte dann mit flasche zuhfüttern meiner ist 5 monate alt
mäusen
mäusen | 23.11.2008
6 Antwort
FlorianundSarah
wird nicht weniger:-) regt nur noch an:)als ob man baby anlegt... gibt wieder mehr milch. stille nicht nach dem abpumpen...wurde zwischen 2 mahlzeiten abpumpen:)
piccolina
piccolina | 23.11.2008
5 Antwort
Hi
Unser kleiner Mann hatte damals auch Theater gemacht, als ich ihn von Muttermilch auf Flasche umstellen wollte. Ich hatte als erstes die Bebivita, aber ne die hat er nicht angerührt sondern nur ein riesentheater gemacht. Meine Mutter meinte dann, das ich mal die Milumil testen sollte und siehe da, die trinkt er seitdem, die letzte Brustmahlzeit abstillen war zwar dennoch noch ein Kampf aber auch das hat geklappt. Also Kopf hoch
jinka
jinka | 23.11.2008
4 Antwort
mit viel michserum
weiss nicht , ob es das bei euch gibt. gut für die mumi bildung.bekommt man hier auch im kh:)
piccolina
piccolina | 23.11.2008
3 Antwort
xxxx
also, wenn Du anfängst abzupumpen, wird die Milch automatisch weniger !!! Ich glaube mit 10 Mon gibt es häufig ein Wachstumsschub, und die Milch wird irg.wie zu wenig-> wenn Du weiterhin stillen möchtest leg sie weiterhin so oft es geht an-> Denn die Nachfrage regelt die Menge !!! Drück Dir die Daumen !
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 23.11.2008
2 Antwort
im stillen kann ich nicht mithalten, ahtte leider nur 3 wochen milch
aber ich wollte dir nur sagen. bitte probier nicht alle möglichen milchsorten aus. man soll höchstens 2 mal wechseln. warum, wieso, weshalb - keine ahnung, wurde mir nur von allen seiten gesagt
MuDy
MuDy | 23.11.2008
1 Antwort
hallo!
was ist denn rivella?
mutti_tati
mutti_tati | 23.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

reicht die Milch
20.08.2012 | 3 Antworten
Langsam reicht es mir
18.01.2012 | 11 Antworten
Hunger?
12.09.2011 | 14 Antworten
Mumi Haltbarkeit
21.09.2010 | 5 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading