finazielle absicherung für mein kind

mhhina
mhhina
01.11.2008 | 5 Antworten
Hallo,
ich habe eine fast 1monate alte Tochter und habe Sie jetzt finanziell abgesichert.
Ich zahle €35 im monat und kann aber jederzeit über das angelegte geld verfügen.sprich, wenn ich in vier jahren ein neues kinderzimmer beispielsweise kaufen möchte, kann ich mir das geld auszahlen lassen und der vertrag läuft trotzdem weiter.
wenn die kleine 18 jahre alt ist, kann sie selbständig an das geld ran, sich ein auto kaufen, oder studium finanzieren etc ..
sie kann aber auch den vertrag weiter laufen lassen und nur gelegentlich etwas geld abheben.wenn sie den vertrag länger laufen läßt , ist sie finanziell absolut abgesichert.
das tolle daran ist, wenn ich mal arbeitslos werden sollte oder aus krankheitsbedingten gründen nicht mehr arbeiten gehen kann, dann werden die 35€ nach vorlage eines attests weiter für sie gezahlt..

also ich bin total begeistert davon, gerade in der heutigen zeit ist sowas sehr wichtig.unsere generation wird wohl eh keine rente mehr bekommen.dann ist das kind oder man selber wenistens abgesichert.
was haltet ihr davon, oder habt ihr sowas ähnliches auch gemacht?lieben gruß, ina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
Ja, das ist klasse. Aber hast Du auch an eine Unfallversicherung für sie gedacht? Falls ihr mal was passiert und sie eine Behinderung behält zahlt nämlich niemand... Finde ich am allerwichtigsten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2008
4 Antwort
hi
ich find sowas echt klasse....hätte mir echt gewünscht, daß meine eltern mir damals sowas gemacht hätten, man hats einfacher dann.wenn das kind es sogar über 20 jahre weiter laufen läßt, dann ist es hinterher total abgesichert finanziell , ist doch geil, oder
mhhina
mhhina | 01.11.2008
3 Antwort
Will auch so was machen,
hab zwar net so viel Geld zu verfügung, aber würde gerne auch so was machen, das Problem wird da wohl das Amt sein, das hat mich bisher abgehalten davon. Kann man das auch auf den Namen der Oma laufen lassen??? Könnt ihr mir ein paar Links schicken wo man so was machen kann? Per PN wenn es geht weil ich jetzt gleich weg muss, weiter Sachen zusammen suchen, gleich geht es auf die Gebfeier meines Sohnes in den Indoorspielplatz. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2008
2 Antwort
ja, haben wir auch gemacht,
bei der HVB. Wir zahlen mtl 50 Euro in Aktienfounds ein, und wenn er 18 ist bekommt er das Geld. Mindestens 120.000 Euro oder mehr. Wir können aber auch das Geld abheben und der Vertrag läuft weiter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2008
1 Antwort
Hallo
Den selben vertrag haben wir auch, zahlen zwar nur 30 euro, aber fand ich ne gute sache. Bei uns ist das auch noch so, ab 18 kann er bestimmen ob es weiter laufen soll, als private Rentenversicherung.
elefant1983
elefant1983 | 01.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading