Ist es wahr, dass es verboten ist Enten zu füttern?

Bagabu
Bagabu
11.02.2008 | 14 Antworten
War heute mit meinem Sohn im Volksgarten und haben die Enten gefüttert, er hat sich köstlich amüsiert .. und da war die Hölle los..bis..ein älterer Herr vorbeikam und mich ansprach, dass es verboten wäre .. schaute mich um und konnte aber auch kein Schild entdecken wo darauf hingewiesen wurde .. warum sollte es verboten sein? Das Brot war ja nicht verschimmelt .. kennt sich einer aus?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Da gibt es sogar ne...
Strafe wenn man erwischt wird????
Bagabu
Bagabu | 11.02.2008
13 Antwort
Entenfüttern....
Das ist keines Wegs eine Verarsche! In der jeder Steadt ist es zwar unterschiedlich, aber Enten füttern sieht man nunmal nicht gerne. Da sich die Enten dann zu schnell vermehren, d.h es kommen immer mehr die Futter wollen und wenn dann im Park oder so, so viele Enten gibt, macht das Dreck und Lärm. Das ist so wie bei den Tauben in der Stadt, die soll man auch nicht füttern. Sonst kommen sie immer wieder und werden immer mehr! Übertragen Krankheiten und machen Schmutz. In unserem Park wurde ein Schild wegen den Enten aufgestellt. Aber trotzdem füttern viele sie weiter...... Dagegen kann man nichts machen.....ausser sich beim füttern nicht erwischen lassen :-). lg Minigirl
Minigirl
Minigirl | 11.02.2008
12 Antwort
das wird ja immer...
schlimmer....ach du s*******. Mach ich nie wieder, Indianerehrenwort.
Bagabu
Bagabu | 11.02.2008
11 Antwort
Oh das habe
ich auch noch nie gehört, wir gehen auch immer an der Spree die Enten füttern und ich denke wir machen es auch weiter !
mich23
mich23 | 11.02.2008
10 Antwort
Ich hab mal gegooglet.
Das hat auch was damit zu tun, das Reste die Ratten anlocken.
Tine118
Tine118 | 11.02.2008
9 Antwort
---------
das ist fast dasselbe mit den tauben sie sollen halt nicht in der stadt sein weil sie viele krankheiten an sich haben und ihr kot die gebäude schädigt
doreenie
doreenie | 11.02.2008
8 Antwort
Ooohh Gott...
das wollt ich natürlich nicht....wie schade...das hat echt irre spass gemacht.. :0((
Bagabu
Bagabu | 11.02.2008
7 Antwort
richtig
weil in der natur füttert die auch keiner dann kommt deren futtersin durcheinander und die gewöhnen sich zu sehr an menschen die müssen selber für ihr futter sorgen sonst ziehen die im winter nicht weiter weil die wissen da gibt es futter das ist das falscheste was mann machen kann sonst haben wir ne enten blage nur keiner hält sich ran
brosowski
brosowski | 11.02.2008
6 Antwort
schilder
also ich weiss das in manchen gebieten es verboten ist aber das stehen dann auch schilder also denke ich mal da wo leine stehen darfst du füttern!!!
Xena1984
Xena1984 | 11.02.2008
5 Antwort
Ich fütter auch,
nur halt nicht so viel. Und wieso darf man keine Tauben füttern. Bei uns ist das noch erlaubt.
Tine118
Tine118 | 11.02.2008
4 Antwort
Ich weiß nur,
dass das was damit zu tun hat, das die dann kein Grünzeug mehr aus dem See fressen und der See dann veralgt und umkippt durch den Kot der Tiere noch vermehrt. außerdem, wenn viel gefüttert wird, bleiben REste liegen, die dann anschimmeln und dann auch für die Tiere gefährlich sind.
Tine118
Tine118 | 11.02.2008
3 Antwort
--------
ja weil die enten ja essen sollen was im teich ist damit er im gleichgewicht bleibt sonst übersäuert er sich und dann ersticken die fische aber pssst ich füttere sie trotzdem ;-)
doreenie
doreenie | 11.02.2008
2 Antwort
Tauben füttern ist nicht gestattet ...
...aber von Enten nicht füttern hab ich noch nix gehört LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.02.2008
1 Antwort
Der wollte dich
verarschen :) warum soll den Enten füttern verboten sein???
mich23
mich23 | 11.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann IST/WAHR der ES?
13.07.2012 | 3 Antworten
Kaum zu glauben aber wahr
10.07.2012 | 20 Antworten
einfach nur interesse halber :)
05.06.2012 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: