langes stillen ekelig

eledil
eledil
16.10.2008 | 21 Antworten
So auch auf die gefaht hin hier wieder ein gezicke zu verursachen, möchte ich diese Frage trotzdem stellen.

Ich habe ja gestern schon was wegen abstillen gesagt und da meinten einige, das stillen länger als 6Monate oder auch 1Jahr ekelig wäre.

Jetzt würde ich gern wissen warum das ekelig sein soll?
Das verstehe ich nicht.
Ok das ist deren Meinung und die AKZEPTIERE ich auch, aber interesieren würde mich das trotzdem mal was sie so ekelig daran finden.

BITTE NUR ANTWOTEN, WEM ES NICHT ZU INTIM IST!
Die anderen können es einfach sein lassen.

lg aus Berlin
Mamiweb - das Mütterforum

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
Ich hab meinen Großen
noch gestillt, als er schon im Kindergarten war! Mit 2, 5 Jahren hab ich ihn dann abgestillt . Gebissen hat er mich nur, als er noch keine Zähne hatte, weil ich es ihm damals schon abgewöhnt habe. Meiner Meinung nach sollte man so lange stillen, wie es für Mutter und Kind in Ordnung ist! Alle Anderen geht es im Grunde nichts an!
MartinaR
MartinaR | 16.10.2008
20 Antwort
hab 11 monate gestillt
weil es für den Kleinen wahnsinnig wichtig war. Er hat vom ersten Tag an meine Nähe sehr doll gebraucht, das kannte ich vom ersten sohn gar nicht so intensiv. nach 11 monaten war es dann ok. fand es nicht ekelig, SCHWACHSINN. Ich finde bis 1 1/2 Jahre ist das noch ok, wenn man nachts die Brust gibt. Kenne allerdings ein kind was noch mit 2 1/2 an der Brust hängt, das finde ich nicht mehr gut.
louni
louni | 16.10.2008
19 Antwort
zu Extrem!
Ich denke wer das ekelig findet ist echt extrem. Doch ich muss zugeben das es für mich eine große Erleichterung war abzustillen und ich wäre nie auf die Idee gekommen es noch weiter zu machen. Zu erst hatte ich ein schlechtes Gewissen wegen dieser Empfindungen doch jetzt kann ich ehrlich zugeben das ich heilfroh bin meinen Körper wieder für mich zu haben. Villeicht fühlen es diese Mütter genauso, halt nur noch krasser. Lg Jana
json2108
json2108 | 16.10.2008
18 Antwort
Heikles Thema hier...
aber ich geb auch mea meine Meinung dazu. Also wenn ein Säugling gestillt wird ist das ja alles in Ordnung und keiner würde je was sagen. Aber in meinen Augen finde ich es nicht mehr angemessen wenn ein Kind selber zur Brust läuft und sich "bedient" oder sich auch schon ein Wort dafür gesucht hat. Manchmal liest man hier, das Kleinkinder noch gestillt werden und ich finde da sollte man schon anfangen abzunabeln. Auch wenn viele nicht diese Meinung mit mir teilen, meine Meinung ist so! Lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 16.10.2008
17 Antwort
das ist doch nun wirklich ansichtssache,
und die meisten haben auch nach 6 monaten aufgehört, mich hat man auch immer gelöchert stillst du nicht??? war immer schon so gelaunt, ist doch auch meine sache oder? eklig finde ich es nicht, bis zu einem bestimmten zeitpunkt, ich könnte mich nie irgnedwo hinsetzen und vor fremde stillen, wäre mir persönlich zu intim und ist privatsache, lg
isabell07
isabell07 | 16.10.2008
16 Antwort
Ich wäre froh gewesen, wenn ich hätte stilln könn.
Und ich hätte meine Tochter mindestens bis zum 1. Jahr gestillt, wenn es sich so ergeben hätte. Das is doch total bescheuert, zu behaupten, es sei eklig. Das is doch mein Kind. Also echt mal, mich würde es echt mal interessieren, was die noch so eklig finden. Vieleicht noch das Kind auf den Mund zu küssen, oder den Po sauber zu machen ?
LiselsMama
LiselsMama | 16.10.2008
15 Antwort
Das Einzige
was ich an langem Stillen eklig finde, ist wenn relativ große Kinder zur Mama gehen, ihr öffentlich das Oberteil hochziehen und beim Trinken noch die andere Brust betatschen. Das ist mir zuviel, aber nur wenn es öffentlich geschieht.
Schietbüddel
Schietbüddel | 16.10.2008
14 Antwort
@ nina
ich hau mich weg! man soll kinder fördern und deswegen nicht so lange stillen? wie geil ist das denn? kannst du mir vielleicht noch den zusammenhang erklären?
julchen819
julchen819 | 16.10.2008
13 Antwort
Ich habe beide Male 10 bzw. 9 Monate gestillt
Und wenn Frauen länger stillen ist es OK. Wenn ich ne Mutti sehe, die ihr Kind stillt was älter als 1 1/2 Jahre ist, das ist eigendlich für mich mehr irritierend. Ich sehe das recht häufig im Prenzelberg, aber anfreunden kann ich mich damit nicht wirklich. Wenn ich mir so meine Lia anschaue und sehe wie selbsständig sie ist, da kann ich mir nicht im Geringsten vorstellen, dass ich sie noch irgendwie anlegen würde Für die Still-Mütter muß es allerdings das Größte sein - meiner meinung nach haben sie aber ein Abnabelungsproblem ...wenn auch auf eine liebevolle Weise LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.10.2008
12 Antwort
gar nicht ekelig
Hallo, ich find es gar nicht ekelig. Stillen ist das normalste der Welt! Das gabs schließlich schon immer... und ist ja auch absolut gesund, auch für dich. Die WHO empfiehlt sogar 3 Jahre zu stillen. Das ist natürlich in unserer heutigen Zeit in Deutschland nicht realisierbar, oder nur schwer, weil man sich immer blöd anschauen lassen muss. Ich muss aber schon sagen, dass ich spätestens mit 1 Jahr abgestillt haben will. Habe schon begonnen , aber nur, damit ich wieder ein bischen flexibler bin. LG Sonne
psonne
psonne | 16.10.2008
11 Antwort
Hallöchen
Hey :) Also ich finde das ganz und gar ncht ekelig. Ich selber konnte meinen Kleinen leider nicht stillen, da ich direkt meine Ausbildung weiter gemacht habe. Das ist doch was ganz Normales finde ich. Was ich nicht so toll finde, wenn Kindernoch mit 2 Jahren gestillt werden, denn ich finde, ab 1, 5 jahren sollten sie doch mal lernen richtig zu essen. Lg
Jamiedean2007
Jamiedean2007 | 16.10.2008
10 Antwort
stillen
also ich hab jetzt überlegt und überlegt, aber mir fällt nix ein warum es eklig sein sollte, nö so ein schmarrn, ich denk solang es für mama und kind okay is, ist es doch toll, ich glaub die das eklig finden haben irgendein andres problem, hm
easy3
easy3 | 16.10.2008
9 Antwort
hallo
also ich weiß nicht, aber kinder soll man fördern und wenn sie so spät noch gestillt werden ist das auch nicht toll. sie lernen dann doch nicht vom löffel essen und feste nahrung und dies und das. außerdem können die sich auch irgendwann fort bewegen und ich würde nicht gern son zappelndes baby an meiner brust haben, was wohl dann auch schon zähne hatt. AUTSCH! wenn ich meine kleine jetzt so anguck die auf allem rum beißt und dann auch an meiner brust, naja muss jeder selber wissen. lg nina
ninaundemily
ninaundemily | 16.10.2008
8 Antwort
tja,
verstehe ich auch nicht was daran eklig sein soll, ich ekel mich zumindest nicht vor meinem eigenen kind! dass muttermilch das beste für ein kind ist, darüber braucht hier keiner zu diskutieren und wie gesagt, ich will nur das beste für mein kind! aber ich geh schon mal in deckung, wenn die nicht-stillerinnen sich jetzt wieder auf den schlips getreten fühlen und meinen sich hier um kopf und kragen reden zu müssen, weil sie selbst wissen, dass das mit ekel oder sonstwas totaler bums ist!
julchen819
julchen819 | 16.10.2008
7 Antwort
eckelig würd ichs nicht nennen
aber es ist halt auch nicht mehr schön. ich empfinde es zumindestens so meine maus ist jetzt 6 monate ich still sie noch 2 mal am tag. will morgen anfangen die nächste mahlzeit zu erstzten und dan auch bald ganz abgestillt haben. finde auch das es ein natürlicher prozess ist das die kinder sich in dem alter langsam lösen. es sieht meiner meinung nach sehr seltsam aus wenn das kind zur brust läuft. und stillen als tröster nee kommt für mich nicht in frage ich bin doch kein schnuller.
Scarli
Scarli | 16.10.2008
6 Antwort
Hallo
auf die Antworten bin ich gespannt, das würde mich auch interessieren !!
Fay03
Fay03 | 16.10.2008
5 Antwort
Ich habe nie gesagt
das es eklig ist, so lange zu stillen.... Es muss jede Mami selber entscheiden, aber auch wenn sich manche Mamis dazu entscheiden GAR NICHT zu stillen, WARUM auch immer, dann sollte es für DICH genauso ok sein....
tinkerbell
tinkerbell | 16.10.2008
4 Antwort
Ich wär froh wenn ich überhaupt...
stillen hätte können! Find das nicht schlimm! Ne freundin stillt immernoch fängt aber jetzt an abzustillen ihr kleiner ist 11 Monate solange man nach 6 Monaten zufüttert mit Beikost ist es okay!!! Es ist kostenlos und gut.. find es eher komisch wenn Mamas ihr Kinder noch stillen wenn se 3 sind!!!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 16.10.2008
3 Antwort
was
soll ich denn am stillen ekelig sein????????? Kann dich gut verstehen, mein kleiner ist jetzt 8 mon. und wird von mir noch gestillt. ich finds nicht schlimm und mein kleiner schon gar nicht, lol. lg
felsan
felsan | 16.10.2008
2 Antwort
Das verstehe ich auch nicht!
Aufeinmal ist es eklig???? Ich denke von ekelig kann hier in dieser Beziehung überhaupt nicht gesprochen werden. Bis zu einem Jahr finde ich es völlig normal, wennjemand stillt.
brummse
brummse | 16.10.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Stillen oder nicht Stillen
21.02.2011 | 19 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: