Kennt Ihr dieses Abendteuer-Märchen?

Solo-Mami
Solo-Mami
12.10.2008 | 13 Antworten

Ich weiß nur, dass es im Erzgebirge spielt, die Weihnachtszeit betrifft mit Kindern und einem alten grauhaarigem Mann, der ziehmlich unheimlich rüberkommt und im Hinterkopf ein 3. Auge hat ..

Vielleicht weiß einer was ich meine und kann mir helfen, gab es glaub ich zu Ost-Zeiten im Kinderprogramm ..

(danke)
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
spuk
soweit ich mich erinnern kann war Spuk von draussen ziemich gruselig, zumindest habe ich als Kind das so empfunden. Schlaflose Nächte wegen dem Opa muss ja nun wirklich nicht sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2008
12 Antwort
Danke Kami
Ich weiß tatsächlich nicht mehr wie weit es gruselig war ... Werd ihn mir zwar besorgen, aber doch noch ein bissel warten ... Reicht wenn ick von dem Opa träume :-D
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.10.2008
11 Antwort
:-)
auf keine Fall alleine schauen-kannst ja langsam anfangen-muss ja nicht gleich Spuk von draussen sein. Fang mit einem der anderen an.Musst halt mal schauen wie lange Nele durchhält und ob sie die Zusammenhänge erkennt-wenn nicht ausmachen und später nochmal versuchen. Nele wird dir schon deutlich machen wa sie davon hält
Kami
Kami | 12.10.2008
10 Antwort
.....
ich kenne nele nicht... kann also nicht beurteilen, ob sie die zusammenhänge erkennt und irgendwie alles auseinanderhalten kann... kenne von der serie auch nur eine folge... und die finde ich für 5/6-jährige eigentlich etwas zu wirr... ich bleibe da doch lieber bei anna, nonni und manni und co...
bw_2277
bw_2277 | 12.10.2008
9 Antwort
Ja genau ... das ist es Ihr seid Spitze ..
Und Du meine liebste Lieblings-Kami: klasse, genau die Storry hatte ich nicht mehr im Hinterstübchen ... Hab nämlich gerade Mittagsschlaf mit Lia gemacht und der Opa flitze einmal durchs Bild :-D Meinst Ihr das ist was für Nele, fast 6 Jahre ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.10.2008
8 Antwort
"Spuk von draußen"
kenn ich nicht. Wußt ich`s doch!
susepuse
susepuse | 12.10.2008
7 Antwort
Spuk von draussen???
m kleinen erzgebirgischen Ort Bärenbach macht die Familie Habermann für ein paar Tage Urlaub und hofft, sich vom Alltag der Großstadt Berlin entspannen zu können. Doch schon bald fühlen sich die Habermanns im malerischen Ort wie zu Hause und nehmen das Angebot des Bürgermeisters an, in Bärenbach zu bleiben bzw. dahin umzusiedeln. Sie finden ein kleines altes Haus und richten sich darin gemütlich ihre Wohnung ein. Bald müssen sie aber erkennen, dass es mit der Gemütlichkeit im schönen neuen Heim vorbei ist, denn es spukt darin gewaltig. Das muss auch Vater Habermann schnell erkennen, der normalerweise als Wissenschaftler und Arzt jeglichen Aberglauben ablehnt. Die Kinder der Habermanns aber finden Gefallen an dem Spuk und den Spukgeschichten rund ums Haus. Sie freunden sich mit Opa Rodenwald an und werden recht schnell in abenteuerliche Erlebnisse hinein gezogen. Opa Rodenwald ist in Wirklichkeit der Roboter RO-101, der im Auftrag der drei Obskuraner das Haus bewachen soll. Die drei Obskuraner sind Außerirdische vom fernen Planeten Obskura, die das Haus im Mittelalter als "Feriendomizil" gebaut hatten. Für diesen Bau hatten die Obskuraner seinerzeit unrechtmäßig Material vom Planeten Obskura entwendet, wodurch dieser nun "eiert". Um diesen Zustand zu beheben, haben die Obskuraner den Auftrag, das verwendete Material - also Haus und Roboter - auf ihren Heimatplaneten zurückzubringen. Aus der Geschichte der Obskuraner im Mittelalter, die damals schon mancher Spuk umgeben hatte, hat sich parallel dazu eine erzgebirgische Sage entwickelt, die das Fernsehen verfilmen will. Dazu ist ein Drehstab aus Berlin angereist, der gleichzeitig mit den Obskuranern im Erzgebirge erscheint. Da die Obkuraner so wie seinerzeit im Mittelalter auf der Erde auftreten, ergeben sich jede Menge amüsante Verwechslungen mit den Filmleuten. Da die Kinder als einzige langsam die wahren Zusammenhänge erkennen, geben sie nicht so schnell auf und lassen sich eine ganze Menge einfallen, um ihren geliebten Opa und natürlich das Haus zu beschützen.
Kami
Kami | 12.10.2008
6 Antwort
Vielleicht...
meinst du gar kein Märchen sondern eine Serie. Ich kenn da nur "Spuk von draußen". Das war ne DDR-Kinderserie und der Opa in der Serie hatte auch ein 3. Auge am Hinterkopf und es spielt im Erzgebirge.
kiba
kiba | 12.10.2008
5 Antwort
Bin mir fast
sicher das bw_2277 Recht hat mit Spuk von draußen.
Ramona71
Ramona71 | 12.10.2008
4 Antwort
meinst du
spuk von draußen?
bw_2277
bw_2277 | 12.10.2008
3 Antwort
Kalte Herz ist auch superschön ... da bekommen Sonntagskinder gleich ne andere Bedeutung ...
@ Rammona: denk naaaaaaachhhh ... bittteeee....
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.10.2008
2 Antwort
Ich liebe die "Ost- Märchen"
Aber es wundert mich, das mir eins entgangen ist. Ich habe an das "Kalte Herz" gedacht. Aber das kann es nicht sein. Die Russischen sind auch Klasse mit dem Haus auf dem Hühnerbein!!
susepuse
susepuse | 12.10.2008
1 Antwort
Ich weiß zwar
was du meinst nur komm ich leider auch nicht drauf.Hätte dir gern weiter geholfen.
Ramona71
Ramona71 | 12.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hmm kennt ihr das auch ?
20.07.2012 | 10 Antworten
Kennt das wer??
18.07.2012 | 7 Antworten
kennt ihr das?
30.06.2012 | 5 Antworten
Wer kennt?
25.06.2012 | 4 Antworten
kennt einer von euch
31.12.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: