Da frag ich mich doch *grrr*

oOMadeleineOo
oOMadeleineOo
12.10.2008 | 17 Antworten
Wohin meint ihr, führt das, mit den "durchgeknallten" Teenagern, draussen, die vor nichts & Niemandem Respekt haben?

Boah, ich krieg die Krise!

Mein Sohn iss vorhin raus, um zu schauen, ob sein Freund zuhause ist.

5 Minuten, nachdem er aus dem Haus ist, hörten wir ein hysterisches Kreischen, da klingelte es auch schon Sturm ..
Wir drückten die Tür auf, unten tat es einen Schlag & Max kam heulend, die Treppe hoch gestürzt..

Was war passiert?
Max ist einem Nachbarsjungen begegnet, mit dem es schon des öfteren Schwierigkeiten gab..
Der iss hinter ihm her, ein Wort ergab das andere & ja, meiner iss da auch nicht unschuldig, hat David ebenso beleidigt, jedenfalls iss der Junge auf Max los, hat ihm ins Gesicht gehauen, Mein Sohn haute ab.. kam zuhause an, iss rein & David hat die Glasscheibe Unserer Haustür eingeschlagen..

Mein Mann runter, ich runter.. den Kerl gesucht.. zwischendruch hab ich mit der Polizei telefoniert, der Junge iss nämlich 14 & uns langt es inzwischen reichlich - die Polizei meinte dann "reden sie erst mit den Eltern, wenn da nix bei rumkommt, herkommen und Anzeige erstatten, wegen sowas kommen wir nicht!"

Mein Mann durfte sich dann beschimpfen lassen von dem Kerl, "verpiss dich dahin wo du hergekommen bist!" ..und.. "Meine Mama zahlt die Tür, nicht ich!"

.. aah ..

In solchen Momenten da iss mir so richtig nach der alten Schule, am Ohr packen und schütteln! (verwirrt)

Haben uns natürlich mit der Mutter geeinigt & die nächsten Tage, setzen wir uns mal mit allen zusammen

Beim letzten Mal hat der Kerl sich schon davor gedrückt, für seinen Mist gerade zu stehen.. hat das ganze Haus mit Freunden voll Eier geworfen..

ER sollte sauber machen & hat sich geweigert.. wer hats übernommen, seine Mutter..

Er riss Caroline die Sammelkarten aus der Hand, warf sie auf den Boden& fuhr mehrfach mit dem Fahrrad drüber, wer bezahlte.. die Mutter..

Ich will der Mama von Ihm echt nichts böses, iss ne super liebe & sympathische Frau, aber wenn er sich jetzt wieder querstellt - werd ich glaube ich zum Jugendamt gehen, geht schließlich auch um meine Kinder.

Was meint ihr? iss das fies, immerhin kümmert sie sich wirklich immer drum, wenn ihr Sohn wieder was anstellt - hilft nur nix!?!
Würdet ihr euch auch ans Jugendamt wenden?

LG Madeleine
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
oh wow
das ist ja übel, ist die Mutter von dem Jungen alleinerziehend? Das wäre naheliegend, und von einem Vater hast du auch nix erwähnt. Also, hab im weitläufigen Bekanntenkreis einen ähnlichen Fall, alleinerziehende Mama, 14-jähriger Bengel der macht was er will, aber ganz so heftig ist es nicht. Also ich würde sagen es muss mal ein ganz eindringliches Gespräch mit der Mutter her, und ihr vielleicht auch raten sich Hilfe zu holen, beim JA oder so. Also es wäre ja auf jeden Fall besser wenn sie es selbst tun würde, als wenn du dich hinwenden würdest. Vielleicht sieht sie es ja ein, und vielleicht ist sie ja auch froh über Hilfe, wer weiss wie der Junge auch zuhause mit seiner Mutter umgeht, vielleicht hat sie wirklich Angst vor ihm. LG Mely
Moemelchen
Moemelchen | 12.10.2008
16 Antwort
Hmm,
okay, mit der Mutter setze ich mich eh die Tage zusammen - geplant ist, ALLE an einen Tisch zu setzen & zu reden. Ich werd ihr das mit dem JA mal vorschlagen & gleichzeitig ankündigen, dass ich beim nächsten mal direkt strafanzeige stellen werde. Vielleicht hilft das ja .. Danke euch fürs antworten, bin echt bissi ratlos im Moment, wie ich damit umgehen soll, denn egal.. was man macht.. es reißt mit dem Jungen nicht ab..
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 12.10.2008
15 Antwort
und isch dacht immer bei uns gehts heiss her
ich denk aba, den fehler machen viele eltern... kinder müssen spüren wenn se watt falsch jemacht ham... selbst verantwortung übernehmen!!
bineafrika
bineafrika | 12.10.2008
14 Antwort
he
das mit dem hausverbot finde ich gar nicht schlecht. und wenn, dann kannst du nur mit deinem sohn versuchen, dass er diesen "umgang" meidet und ihm klar machen, dass er für das was er verbockt auch gerade stehen muss. aber das machst du bestimmt auch. polizei u. JA sind für mich immer nur die "endlösung", wenn wirklich gar nix mehr fruchtet. scheinbar hat die mutter von dem jungen zuhause nichts zu melden oder ihr ist es peinlich. aber wenn sie ihren sohn nicht zur vernunft bringen kann, ist da noch was anderes im argen. ausserdem sind die in dem alter wirklich schwierig. frag deinen sohn doch mal, wie er das sieht. meine mam hat immer gesagt, man ist das, womit man sich umgibt. da denke ich oft heute noch dran. viel glück und liebe grüsse.
aniza
aniza | 12.10.2008
13 Antwort
In dieser Situation
hätte ich mich ehrlich gesagt nicht beherrschen können wenn es um meine Kids geht drehe ich durch bin nicht für Gewalt aber ich hätte dem Bengel eine geschossen habe ich auch schon durch....
marquise
marquise | 12.10.2008
12 Antwort
.....
ja eher nicht... da ist die mutter mit dran... und die scheint ja den blödsinn von ihrem sohn immer wieder ausbaden zu wollen/müssen... vielleicht setzt dich eher mal mit der mutter auf einen kaffee zusammen und erklärst ihr, daß es beim nächsten mal direkt eine anzeige bei der polizei gibt?! und dann muss sie wohl mal auf ihren sohn einwirken...
bw_2277
bw_2277 | 12.10.2008
11 Antwort
Hallo!
Ja, sie kümmert sich drum, aber in der falschen Weise. Sie nimmt ihm ja alles ab, er muß nie die Konsequenzen für sein Handeln ertragen. Mich wundert es nicht das er so ist. Die Mutter sollte mal das Buch "Warum unsre Kinder Tyrannen werden" von Michael Wintehoff lesen, darin geht es um genau diese Fälle von falsch verstandener Liebe. Ich wünsche euch das ihr bald eine Lösung findet und die gesamte Familie des Jungen auch wirklich zur mitarbeit bereit ist.
tagem
tagem | 12.10.2008
10 Antwort
hallo
ich finde das arg, muss doch einen grund geben warum der Junge immer lauter blödsinn anstellt !?!? vielleicht sucht er einfach nur aufmerksamkeit so kommt mir das nämlich vor ... ich stimmte da Katze6 vollkommen zu eine therapie währe wohl für den kleinen am besten ... das mit dem jugendamat ist eine gute idee die schicken ihn dann nämlich zur therapie .. lg nadia ps: ich hoffe das dass bald mal aufhört muss ja schon ganz schön auf die nerven gehen ..
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 12.10.2008
9 Antwort
in diesem Falle
würde ich gegen den Jungen schon eine Anzeige machen. Von der Mutter erfährt er ja keine Konsequenzen seines Handelns
daktaris
daktaris | 12.10.2008
8 Antwort
Hey Süße
Zum Jugendamt würde ich nicht gehen.Schwierige Situation ich verstehe das du sauer bist und auch Ratlos ich würde nochmals mit den Eltern falls beide vorhanden sprechen.Alles Liebe das sich die Sache bald mal klärt.Vielleicht sollte die Mutter mal zum J.Amt gehen schlage ihr das mal vor denn sie scheint mir überfordert mit dem Jungen sie sollte sich Hilfe holen!
marquise
marquise | 12.10.2008
7 Antwort
oje.. das ist ja krass
kann ich verstehen das man da so richtig sauer wird und den Rowdy mal am Kragen schnappen würde... Ans JA wenden...hmmm...ganz ehrlich glaub ich nicht das die was ausrichten können. Mit 14 ist man doch Deliktfähig wenn die arme Mutter eh immer alles auf sich nimmt und den Mist den er baut wieder gradebiegt bringt das ja nichts.
Jacky71
Jacky71 | 12.10.2008
6 Antwort
Die Geschichte ist ja voll Hammer ...
Mir fehlen die Worte ... Der Junge ist gerade mal 14, wo ist er denn mit 18??? Die Mutter tut mir schon leid und sie zeigt ja auch Interesse daran was ihr Sohnemann da verzapfen tut!!! Aber ich denke der Sohnemann müßte mal starke Konsequenzen zu spüren bekommen!!! Setze Dich doch einfach noch mal mit der Mutter in Ruhe zusammen, wäre ja auch schade, wenn der Sohnemann vom Jugendamt einfach so aus der Familie gerissen wird!!! Das Jugendamt wird da ja auch immer krasser!!! Ich sehe es auf jeden Fall so wie Du, Deine Kiddis sollten unter so einem Menschen nicht leiden ...
Pimpf
Pimpf | 12.10.2008
5 Antwort
Dieses Mal soll Muttern nicht nett und lieb sein
Diesmal ist ihr Sohn zuweit gegangen und hat Eigentum Dritter richtig beschädigt, dass auch Verletzungsgefahr besteht. Ich nehme an die Haftpflichtversicherung wird dafür grade stehen, doch solltet Ihr Euch gemeinsam ne Strefe bzw. eine Konsequenz für ihn ausdenken. Hält er sich nicht dranne, dann macht ne Anzeige wegen Sachbeschädigung bei der Polizei Ist nicht so arg, dass er richtig Ärger bekommt, aber er kann dann schon mal ins System reinschnuppern LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.10.2008
4 Antwort
jonas mam
der mutter ins gewissen reden wird nicht viel helfen schätze ich mehr als machen kann man als eltern nicht und so wie es sich anhört kümmert sie sich ja
6erpack
6erpack | 12.10.2008
3 Antwort
Therapie?
Hallo, ich kann gut nachfühlen, was in Dir vorgeht, meine Tochter wird auch gemobbt, dass es einem die Haare aufstellt. Vielleicht hilft dem Nachbarjungen ein Gespräch mit einem Jugendpsychologen, irgendwas muß doch in seinem Leben schieflaufen, so wie sich der benimmt, oder? Wünsch Euch jedenfalls alles Liebe!
katze6
katze6 | 12.10.2008
2 Antwort
ja
auf alle fälle jugendamt auch wenn es nix helfen wird wird die mutter erzoiehungsberater bekommen und der redet öfter mit dem jungen haben hier im ort auch solchen fall da kommt 1 mal wöchentlich erziehungsberater um die mam zu unterstützen und was kommt raus nix der macht immer weiter schmarrn ab diesemschuljahr muss er aufs internat weil sonst nur mist bei rauskommt und im jugendknast war er inzwischen auch schon übers we die mutter ist auch ganz nett und kümmert sich aber wenn der bengel nicht mag bei mir traut er sich nach nem zwischenfall kein schmarrn mehr zu machen traut sich nicht mehr richtig zu uns hin grins seid er hausverbot bei uns hat
6erpack
6erpack | 12.10.2008
1 Antwort
oje,oje
Die hat wohl angst vor ihrem eigenen Sohn. Ich, als Nachbarin, würde das nicht mitmachen, hätte wahrscheinlich schon das Jugendamt informiert. Wobei man sich auf die ja oft auch nicht verlassen kann, wie schon oft bewiesen wurde. Ansonsten würde ich der Mutter ins Gewissen reden und ihr sagen, dass es so nicht geht. Wünsch dir viel Glück und Erfolg.
jonas-mama
jonas-mama | 12.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ich frag mal für ne Freundin
13.08.2012 | 17 Antworten
dann frag ich mal allegmein
21.07.2012 | 19 Antworten
frag für eine freundin dringend!
15.06.2012 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: