Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Hilfe ich bin wieder Schwanger!

Hilfe ich bin wieder Schwanger!

vinci2005
Hallo, ich habe schon ein 2 1/2 jährigen Sohn den ich überalles Liede obwohl er nicht pflegeleicht ist ( weil ich ihn auch so sehr verwöhne).Habe trotz mancher altäglichen Probleme eine gute Zeit.Bin voll Berufstätig ( macht mir viel Spass ) mein Mann ist beruflich oft sehr lange unterwegs bis zu 6 wochen.Habe mir am Montag ein Schwangerschaftstest gekauft weil meine Periode seit 2 Wochen überfällig ist. Zu meinem erschrecken musste ich sehen das er positiv ist.Bin schon echt am verzweiffeln weiss nicht wie es eiter gehen soll.Meine größte Angst ist das alles nicht mehr zu schaffen.Ist von euch jemand in der gleichen Situation habt Ihr Tips. Soll ich mich gegen das Kind Entscheiden?
von vinci2005 am 10.10.2008 10:01h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
LePa
ungewollt schwanger
Hallo, ich habe auch zwei Kinder und bin die meiste Zeit allein, da mein Mann auch sehr lange arbeiten muss. Aber bei Dir ist ja dein Mann über einige Wochen nicht da. Hast du schon mit ihm darüber gesprochen? Weiß er schon Bescheid? Ihr solltet beide zusammen entscheiden, was für euch das beste ist. Mit Gruß
von LePa am 15.10.2008 17:26h

11
AnjaimBeam
Es ist eine schwere Entscheidung...
Hallo, ich kann Deine Lage gut verstehen. Ich habe vor 6 Jahren abgetrieben und ich würde es heute nicht wieder tun. Mein erster Sohn ist jetzt 10 Jahre alt. Das Kind, das ich nicht wollte, würde jetzt in die Schule kommen. Meine Gewissen wird mich wohl noch eine Weile begleiten... Bedenke, dass Deine Kinder nicht ewig klein und anstrengend bleiben und sie lieben Dich immer. Kein Kind dieser Welt will seiner Mama zu Last fallen. Wenn Du Dich stark genug fühlst einen zweiten Menschen mit unserer Welt vertraut zu machen, dann nimm an, was viele sich verzweifelt wünschen und nicht bekommen...
von AnjaimBeam am 10.10.2008 10:28h

10
Bogumila
guck dier dein kleinen an
und überleg wies wäre , wenn du dich gegen ihn entschieden hättest, lg
von Bogumila am 10.10.2008 10:18h

9
Sonnenblume7780
Egal wie du dich entscheidest
ich wünsch euch auf alle Fälle alles Gute! LG Martina
von Sonnenblume7780 am 10.10.2008 10:12h

8
4kids
hey.....
Erst einmal Herzlichen Glückwunsch , auch wenn es füpr dich ein Schock ist.... abtreiben würde ich auf keinen Fall...google doch mal da sind sämtliche Seiten wie sowas passiertKindern antun!!! Klar wird es schwierig aber es gibt ja Lösungen...kommt natürlich auch Finanziell drauf an ....es gibt Tagesmütter...vom Jugendamt hilfen , damit man den Tagesablauf bewältigt bekommt ...babysitter.... Kindergarten oder kita.... man kann zu Hause arbeiten - wenn möglich...und so weiter.... Du schaffst das bestimmt , wenn du Dir Hilfe holst erst recht....es sagt ja keiner , das dus alleine durchstehen musst...wofür guibts so viele Angebote??? Genau , damit man sie in Anspruch nehmen kann...also... jetzt mach erst einmal einen Termin beim fa , lass alles kontrollieren und dann hast du genug Zeit um nach einer für euch passenden Lösung zu suchen ;-) Drück dich ganz lieb und genieß dein kleines Leben in dir!!!
von 4kids am 10.10.2008 10:11h

7
schmuckebatzen
Oh je...
Vor dieser Entscheidung stand ich auch. Ist mein drittes Kind, wir hatten mit der Planung abgeschlossen und ich wollte mich ab November selbstständig machen. Habe mich für das Kind entschieden, und die Pläne auf später verschoben. Bereue es nicht, fange jetzt an die ersten Tritte zu spüren. Geh zum FA und schau Dir Dein Kind auf Ultraschall an. Und dann stell Dir noch mal die Frage, ob kind ja oder nein! Ich glaube, so wie Du von Deinem Sohn schreinst, bist Du eine Mama mit sehr viel Liebe. Und ein zweites Kind schaffst Du mit Sicherheit. Ich wünsche Dir alles Gute.
von schmuckebatzen am 10.10.2008 10:10h

6
_besteMama_
...
Von irgendwoher muss die Schwangerschaft ja kommen.... Ich finde wer ... kann muss sich auch dem stellen... Wir haben auch einen fast 3 jährigen Sohn, der nicht immer einfach ist, welche kinder sind das schon???? Und bin jetzt auch wieder schwanger und freue mich auf das baby... mein mann ist auch sehr viel arbeiten und ich mach hier alles alleine... klar denke ich auch ohhh wie wird es wenn zwei davon da sind, aber immer positiv denken.... Besonders ist dein großer dann auch soweit das er selbständiger ist in sachen anziehen usw. Mach es beste raus... Aber ich halte grundsätzlich nichts von einer abtreibung... LG
von _besteMama_ am 10.10.2008 10:08h

5
patty31
die arbeit rennt dir nicht weg.
musst wissen was die wichtiger ist, arbeit oder kind. klar wirste dann wieder zuhause hocken müssen, aber doch nicht den rest deines lebens. warum gegen das kind entscheiden wenn du doch wieder arbeiten kannst?ich hab eine ähnliche situation. mein sohn ist 2, 5 und hab jetzt eine knapp 3 monate alte tochter. meine ganze pläne wegen arbeiten musste ich auch wieder über bord schmeißen. war zwar nicht besonders happy als ich erfuhr ich bin schwanger und die möglichkeit einer tagesmutter gibt es ja auch noch
von patty31 am 10.10.2008 10:07h

4
Mischa87
hallo erstmal
herzlichen glückwunsch hmm wenn dein freund viel arbeitet stimmt doch das geld. hm dein sohn hätte dann ein geschwisterle :) ist doch super ! in der ss kannst du auch arbeiten gehen, wenns ned zu anstrengend ist. also 2kinder sind doch super , haben schon viele geschafft, warum solltest du das nicht schaffen?! was ich dir damit sagen will mach dir kein kopf das machst du schon :) setz dich erstmal hin in aller ruhe und denk darüber nochmal nach, ist doch super.
von Mischa87 am 10.10.2008 10:06h

3
ramona_e
die entscheidung kann dir niemand abnehmen....
einerseits wenn du rechnetst ist bis das baby da ist dein kleiner im kiga und dann hättest du mehr luft für dich...vielleicht besteht noch die möglichkeit, dass du in der zeit liebevoll konsequent mit deinem sohn bist und er somit auf die neue situation vorbereitet wird... weisst, man liest hier so oft von mamas die alles versuchen und unternehmen um schwanger zu werden....sieh es als gottesgeschenk an. lg und alles gute für deine entscheidung
von ramona_e am 10.10.2008 10:06h

2
ladybump18
Das Kind kann nichts dafür!
Ich verstehe, daß du angst hast im totalen Streß zu geraten, aber eine Abtreibung ist meiner Ansicht nach unmoralisch, denn das Baby kann nichts dafür. Ich würde in deiner Situation dazu stehen. Arbeit findet man wieder. Man wird finanziell unterstützt, fall du denkst finanziell vorne und hinten nicht mehr klar zu kommen. Setz dich am besten mit deinen Mann o. guten Freunden zusammen und disskutiert darüber und findet eine Lösung. Überleg dir gut, denn eine Abtreibung kann Psychische Verletzungen verursachen.
von ladybump18 am 10.10.2008 10:05h

1
Diana81
...
auch wenn die Anfangszeit ein wenig Stress ist, meistern tust du das auf jedenfall, ich bin auch die meiste Zeit mit beiden Kindern alleine und im Januar muss ich sogar ein 1/4 Jahr ohne Freund auskommen. Dein Kleiner ist doch bestimmt in der KITA so das Du dich am Anfang doch ganz und gar auf dein Kleines konzentrieren kannst. bei mir war es so das am anfang beide Kids zu hause waren und jetzt ist es schon ein Stück leichter, da meine grosse in dei KITA geht. Wegen sowas würde ich ni unbedingt abtreiebn. Ausserdem idealer Abstand zwischen beiden Kids.
von Diana81 am 10.10.2008 10:04h


Ähnliche Fragen




schwanger im befristeten vertrag
05.08.2007 | 3 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter