LEBENSGEFAHR

KiarasMama
KiarasMama
09.10.2008 | 12 Antworten
hallo hatte ja gestern schon geschrieben das mein freund wegen trombohse im krankehaus ist wie wir jetzt wissen besteht bei ihm absolute lebensgefahr er darf auf keinen fall aufstehen sonst so sagen die ärzte ist die warscheinlichkeit so groß das es irgendwie platz und dann würdeer in 2 minuten streben (traurig) (traurig)
jetzt kann ich meine geliebten schatz warscheinlich morgen nicht einmal besuchen an seinem GEBURTSTAG weil ich ein bisschen durchfall habe und die gleich voll die panik machen ich verstehe ja das unsere kleine nicht kommen darf weil er auf magen darmstation liegt aber er fehlt mir soo sehr ich denke die ganze zeit an ihn mir gehts so scheiße und wenn ich ihn jetzt nicht sehen kann dann dreh ich glaub ich durch (traurig) (traurig) (traurig) (traurig02)
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hi
hätte fast beine verloren ...hab grosses glück gehabt aber im kh wird das schon die passen wie lux bei sowas aus raucht er?wie alt ist er ?ich war 23
mama02
mama02 | 09.10.2008
11 Antwort
hi
hatte auch ne tiefe beinven thrombose nach nenm ks ca 10 tage später wurde mit rtw ins kh niot op beide beine taub die haupschlagader wra zubei beiden beinen musste 15 monate marcumar nehmen hatte davor noch ne lungenentzündung die nicht ausheilt war sondern verschleppt weil sie nicht erkannte wurde später musste ich spritzen nen paar wochen dann konnte ich die medis absetzen in der zweiten ss musste ich clexane ab 4ten monat spritzen......
mama02
mama02 | 09.10.2008
10 Antwort
@ ps TIA
fängt an mit muskelschwäche, sprachstörungen, wortfindeungsstörungen.. das hat er nicht.....
dynamit2006
dynamit2006 | 09.10.2008
9 Antwort
sorry für rechtschreibfehler
meine tasten spinnen, sind verklebt
dynamit2006
dynamit2006 | 09.10.2008
8 Antwort
bei thromobose platzt ncihts
bei thrombose, dann ein butgerinsel ins iHerz wandern dort eine aterie verschliesen und es kann zu ein infakt kommen, oder der trobus löst sich auf.. gute besserung, ich denkewenn er im krnakenhaus ist, besteht keine lebensgefahr mehr
dynamit2006
dynamit2006 | 09.10.2008
7 Antwort
@nouri
ja, wenn´s unbehandelt bleibt, dann besteht schon große Gefahr eines Apoplex....deshalb soll der Patient auch umbedingt liegen und die Blutverdünner nehmen...das ist das wichtigste jetzt!!!
racingangel
racingangel | 09.10.2008
6 Antwort
Hy
Das tut mir echt leid mit deinem Schatz hoffe das alles gut geht. Viel viel GLÜCK für euch
Niwol
Niwol | 09.10.2008
5 Antwort
-----------------------
es tut mir leid.macht was die ärzte sagen.liegen bleiben!!!!! alles gute!!!!!!!
nouri
nouri | 09.10.2008
4 Antwort
@racingangel
ist tia nicht die vorstufe zum apoplex?oder irre ich mich?
nouri
nouri | 09.10.2008
3 Antwort
hey..
mir fehlen gerade etwas die worte.. tut mir superleid für dich, hoffe es kommt alles wieder in ordnung..!!
sidii
sidii | 09.10.2008
2 Antwort
oje das ist schlimm
da kann man ja nur versuchen zu trösten aber das geht wohl schwer hoffenlich wird er wieder gesund.lg
hoi7
hoi7 | 09.10.2008
1 Antwort
Hat er ne TIA???
Ja, ganz wichtig, liegen bleiben und nicht aufregen!!!
racingangel
racingangel | 09.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: