kind zu tode geschüttelt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.10.2008 | 17 Antworten
Was geht eigentlich in den Köpfen mancher Leute vor? Wie kann sowas immer wieder passieren? Und dann wurde die Tagesmutter auch noch vom Jugendamt zugewiesen! Und was passiert dem Jugendamt wieder einmal? NICHTS! Da könnt ich mich total aufregen! Die Kinder können nichts dafür wenn so eine Tagesmutter keine Nerven für Ihren Job hat
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Man kommt wirklich an seine Grenzen,
wenn man ein Schreibaby hat...Ich spreche aus eigener Erfahrung! Wenn unsere dann auch 4, manchmal 5Std fast durchgehend geschrien hat, war ich froh, dass mein Mann daheim war. Ich war meist selbst so fix und fertig, dass ich anfing zu weinen. Ich finde es ist schon ein sehr schmaler Grad. Ich musste in solchen Ausnahmesituationen oft an solche Nachrichten denken und habe mich dann zusammengerissen. Man will seinem Kind ja nicht weh tun. Man selbst ist eben überfordert und am Ende mit den Nerven. Alle Mamas, die ein Schreibaby hatten/haben, wissen was ich meine. Aber was ich nicht verstehe ist, sie konnte ja das Kind abgeben, sich einen andren Job suchen. Sie hat da knapp 4Wo gearbeitet...wir haben das 13Wo mitgemacht... Jetzt wird's aber besser. Selten, dass sie sooo lange schreit. Waren wohl wirklich die 3Mon-Koliken... P, S.:Keine Sorge, meinem Baby geht es gut! Es wurde nicht misshandelt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2008
16 Antwort
find es auch total schrecklich
ich kann sowas auch nicht verstehen, ich würde das niemals könnne, aber ich glaube wenn man selber kinder hat denkt man da acuh anders. ich mein meine kleine ist extrem anstrengend und ich bin auch manchmal mit den nerven am ende aber ich würde meiner kleinen maus niemals etwas tun, dafür liebt man sein kind doch viel zu sehr. diese frau hatte eindeutig den falschen beruf. aber jedesmal wenn soetwas passiert dann bekommt man doch irgendwie angst das es in der eigenen umgebung auch vorkommt, hatte auch schon mal ne tages mutter, und zum glück war das echt eine total liebe, denn sie hatte selbst kinder, wird wohl da dran liegen .
smoochie
smoochie | 07.10.2008
15 Antwort
Hammer
ja immer wieder passieren so furchtbare dinge mit Kindern und Säuglimg. Und dazu wurde diese Frau auch noch vom jugendamt vermittelt aber die haben immer wieder ne ausrede parat und sind sich keinerlei schuld bewusst!!Wo soll das noch hinfüren???????????? Die Frau ist ja schon voher aufgefallen... Es ist einfach so traurig!!! LG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2008
14 Antwort
hy
ja es ist echt traurig das mit dem kind und die höhe ist ja das die tagesmutti von dem ja kam echt zum kotzen armer junge
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2008
13 Antwort
Schütteln
Ich finde es auch total tragisch und bin schockiert, das gerade eine Tagesmutti soetwas macht, wo man sein Kleines gut aufgehoben glaubt. Viele wissen nicht wie gefährlich ein bisschen Schütteln schon sein kann. Man kriegt soviel erzählt im Krankenhaus, von den Kinderärzten und bei der Mutterberatung, was man seinem Kind füttern muss, wie man es anziehen soll usw. aber über das Schütteln wird man nicht aufgeklärt, obwohl bereits leichtes Schütteln lebensgefährlich sein kann. LG
Tornado
Tornado | 07.10.2008
12 Antwort
und dann ist noch das problem
zu leuten die den kindern kein haar krümmen und von anderen Hausbewohner grundlos beim Jugendamt gemeldet werden, da sind sie gleich da und kontrollieren!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2008
11 Antwort
wahnsinn
aber die leute wo es den kindern gut geht da ist das jugendamt, aber bei den kindern die hilfe brauchen die geschlagen werden usw. da sieht das jugendamt weck da fehlen einem die worte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2008
10 Antwort
Ich arbeite im Altenheim...
..ich kann denen auch nichts tun. Obwohl sie auch manchmal sehr Nervraubend sind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2008
9 Antwort
Das kommt leider immer wieder vor!
Und jedes misshandelte Kind ist ein Kind zuviel! Eine Freundinn von mir hatte ein Schreikind, zwischendurch hat es mal 15 Min geschlafen und dann stramm durchgeschrien. Es konnte ihr keiner Helfen, sie war in einer Schreiambulanz und was man alles so machen kann. Es war aber alles in Ordnung. Jedesmal wenn sie wirklich an ihre Grenzen kam, hat sie das Kind ihrer Schwiegermutter in den Arm gedrückt und ist eine halbe Stunde spazierengegangen. Sie hatte das Glück, das die nebenan wohnt. Meine Freundin hat aber auch gesagt, dass sie seit dieser extremen Situation kann, die wirklich durchdrehen und ihr Kind schütteln. Das hört sich jetzt sehr schlimm an, aber so hat sie sich geäußert.
brummse
brummse | 07.10.2008
8 Antwort
Was ich die Härte finde!
Es war bekannt das sie nicht mit Kindern ordentlich umgeht! Dann hatte ich eine Disskusion mit meinem Mann! Ich habe gesagt das ist bestimmt eine die selber noch keine Kinder hat! Sonst würd sie dies nicht tun!
mum21
mum21 | 07.10.2008
7 Antwort
ja da hast du recht!
könnte mich da auch voll drüber aufregen! war einfach nur fassungslos, als ich das heute mittag im fernseh gesehen hab!
Angelpati
Angelpati | 07.10.2008
6 Antwort
Kind zu Tode geschüttelt
Tja ich kann dich so gut verstehen , bei soetwas soll man noch ruhig bleiben und die Nerven bahlten . Ich weiß nicht nach welchen Kriterien da ausgesucht wird finde das einfach nur furchtbar und grausam . Die Tagesmutter sollte nie aber auch nie wieder ruhe finden meine ganz persöhnliche meinung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2008
5 Antwort
.........
ich versteh das jugendamt nicht sie war schön auffällig geworden das kind ware noch am leben wenn sie nicht geschlafen hatten das jugendamt mir tun die eltern serh leid kann mich nur aufregen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2008
4 Antwort
hast...
wohl auch rtl geguckt ja kann sowas auch nicht nachvollziehen und haste die antwort vom jugendamt gehört man kann ja nicht überall sein da kriege ich das k.... wenn ich sowas höre und die antworten von den leuten die sie hinter der leinwand befragt haben also ich bin auch manchmal fertig mit den nerven aber mein kind schütteln oder schlagen nein danke soweit habe ich mich dann doch unter kontrolle
anne111207
anne111207 | 07.10.2008
3 Antwort
LEIDER
Ist es ja nicht das erste Mal das sowas oder ähnliches Passiert! Sowas passiert regelmässig, sogar die eigenen Eltern quälen ihre Kleinen! Unvorstellbar!
kurze18
kurze18 | 07.10.2008
2 Antwort
ja
kam heut schon ein paar mal bei Punkt zwölf und Explosiv und so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2008
1 Antwort
Kam das in den Nachrichten?
Hab das noch gar nicht gehört. Aber ich finde das ebenfalls unverständlich. Sowas sollte man mit den Leuten machen, nicht mit den hilflosen Kindern.
Happymammi
Happymammi | 07.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading