mal eine interessenfrage

Supermami86
Supermami86
08.02.2008 | 15 Antworten
ich hoffe, da hat jemand ahnung von ;-) also, meine tochter hat ja meinen namen, seit der geburt, klar .. jetzt heirate ich, er ist aber nicht der vater meiner tochter und wir nehmen alle (auch die kleine) seinen namen an. was steht denn dann nachher in ihrem perso? mira x geb y, oder ist "mein name" dann ganz weg? weil bei ihrer hochzeit muss sie ja dann auch schreiben x geb y .. hat sie dann 2 mädchennamen? ich hoffe ihr versteh was ich meine ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Namensgebung
Mein Sohn ist auch nicht das leibliche Kind von meinem Mann. Und als wir geheiratet haben, musste mein Ex unterschreiben das Tim den Namen von meinem Mann annehmen kann. Obwohl Tim meinen Mädchennamen hatte. Wenn er nicht zugestimmt hätte wäre es durchs Gericht entschieden worden. Tim hat dann eine neue Geburtsurkunde bekommen. Dort stehen nur beide Elternteile also dein Ex darauf und der jetzige Name des Kindes. Liebe Grüsse
Chaosbine
Chaosbine | 08.02.2008
14 Antwort
@kassiopaia
ok ich hab ja extra geschrieben das ich es nur gehört habe.und nun weiss ich es auch anders.deswegen ich hab ja nicht gesagt das ich es weiss.aber trotzdem auch an die anderen das ihr mich mit aufgeklärt habt.jetzt weiss ich auch für die zukunft bescheid.
JenniKevelaer
JenniKevelaer | 08.02.2008
13 Antwort
@Supermami86
mein "Nee du" war übrigens auf den Beitrag über dir gemünzt, nicht falsch verstehen!
kassiopaia
kassiopaia | 08.02.2008
12 Antwort
Nee du
so ist es ja nun nicht. Mein Sohn kann auch den Namen meines Mannes bekommen, ohne dass er ihn adoptiert oder sich strafbar macht. Ist nur nicht mehr rückgängig zu machen. Daß ne Adoption ein Muß ist, stimmt nicht.
kassiopaia
kassiopaia | 08.02.2008
11 Antwort
also..
ihr leiblicher vater hat kein sorgerecht und deswegen brauch ich da keine erlaubnis von ihm. brauchte nur einen schein vom jugendamt, dass ich alleiniges sorgerecht habe... und ja, sie darf den namen annehmen, ohne adoptiert zu werden... ansonsten danke für die zahlreichen antworten
Supermami86
Supermami86 | 08.02.2008
10 Antwort
also ich hab gehört
deine tochter kann den namen nicht des zukünftigen ehmann annehmen.da es nicht seine tochterk ist und es sonst eine straftat sein könnte er müsste sie erst adoptieren und dann kann sie den namen deines mannes annehmen.bei mir wäre das so wenn ich meinen freun heiraten würde müsste er selbst seine eigene tochter zu zusagen adoptieren damit sie ihren nachnamen bekommt ansonsten heisst sie x und mein freund und ich y.
JenniKevelaer
JenniKevelaer | 08.02.2008
9 Antwort
Soviel ich weiß
ist dein Name dann weg und sie kann ihn auch nicht mehr annehmen. Haben nämlich auch schon über eine Einbenennung nachgedacht und uns erkundigt.
kassiopaia
kassiopaia | 08.02.2008
8 Antwort
bei einer namensangleichung
brauch sie nicht die einverständnis des vaters nur bei einer adoption
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2008
7 Antwort
also.....
ja, sie nimmt "euren" namen auch, und in ihrem perso steht dann geborene xy, weil sie bei ihrer geburt ja noch xy hies....weisst du? :o) gar nicht so einfach.wenn sie dann heiratet und den namen ihres mannes annimmt steht da euer baldiger name nicht mehr aber ihr geburtsname....kompliziert nech?
aluna2714
aluna2714 | 08.02.2008
6 Antwort
Hallo soweit ich das weiß,
behält deine Tochter ihren Namen bzw. deinen. Es sei denn dein Mann adoptiert sie. Mußt dich nochmal auf dem Standesamt kundig machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2008
5 Antwort
also wenn
ich das jetzt richtig verstehe is das dann eine namensangleichung und keine adoption dann steht soweit ich weiß der name von deinem mann geborene sowieso im ausweiß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2008
4 Antwort
..........
du brauchst doch das einverständnis ihres vaters damit sie den namen eines anderen mannes bekommen kann oder?
saliha-tara
saliha-tara | 08.02.2008
3 Antwort
Wenn ihr Heiratet,
und die kleine nimmt seinen Namen an, steht natürlich nachher nur der Nachname des Mannes auf Dem Perso.
CindyJane
CindyJane | 08.02.2008
2 Antwort
heiraten (namen)
wenn er nicht der vater ist muss er sie glaube ich adoptieren dürfen damit die kleine auch seinen namen hat. also so isses bei uns...denke bei euch wird das nicht viel anders sein?! ich bin auch nicht verh. beide kinder sind aber von meinem partner! die kinder haben jetzt meinen namen! wenn wir heiraten haben die kinder den namen den wir alle auch haben ganz automatisch
piccolina
piccolina | 08.02.2008
1 Antwort
also bei
mir steht der name den meine mutter angenommen also wie bei ihrem mann aber das musste sie wohl vorher beantragen!!! ich war damals aber auh 2 jahre.....
claudimaus81
claudimaus81 | 08.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
uploading