Ziehen in der Brust

racingangel
racingangel
05.10.2008 | 13 Antworten
Ich hab eine Frage. Und zwar, ich pump seit 10 Wochen Milch ab. Seit gestern verspür ich so ein ziehen in der Brust, wenn ich pumpe. Das kommt von der Achselhöhle her und geht unangenehm bis zur Brustwarze. Was kann das denn sein?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Nein, keine Knubbel
ich hab nochmal alles abgetastet. Dann scheints nur dieser Reflex zu sein. Hab mich nur so erschrocken, weil ich Wochen gebraucht hab und eine ausreichende Menge Milch abpumpen zu können und dacht schon das schlimmste sei nun wahr geworden. Aber, wenn sider Reflex ist, bin ich beruhigt. Aber, piccolina ich hol mir das stillöl mal. Danke!
racingangel
racingangel | 05.10.2008
12 Antwort
@racingangel
Wenn Du das Ziehen nicht die ganze Zeit spürst, sondern nur immer mal wieder für einen Moment, ist es wahrscheinlich der Reflex. Wenn Du weiter keine Knubbel etc. in der Brust hast und die Brust auch sonst nicht weh tut, spricht das auch dafür.
Schietbüddel
Schietbüddel | 05.10.2008
11 Antwort
ah, ok...danke...klingt logisch.
Also, wie gesagt, es tut ja nicht weh, es zieht nur immermal beim ziehen von der Pumpe...das ist etwas unangenehm. Und, wie gesagt, das kam erst vor einigen Tagen und das auch nicht immer beim pumpen, sondert nur manchmal.
racingangel
racingangel | 05.10.2008
10 Antwort
racingangel
tut dir die brustwarze auch weh? falls dies der fall ist oder wird....kauf dir purelan von medela... ist auf natürlicher basis und musst du nicht wegwischen wenn du dein baby anlegst und es noch dran haben sollte. was auch gut hilft das stillöl von weleda kannst aber auch das gewöhnliche babybäuchleinöl nehmen... steht in der packungsbeilage....brust massieren zwischen den mahlzeiten
piccolina
piccolina | 05.10.2008
9 Antwort
Milchspendereflex
Ich hab das in beiden Brüsten beim Stillen. Obwohl sich das erst entwickelt hat. Die ersten Wochen hatte ich das gar nicht, dann nur mal ab und zu und inzwischen ist es manchmal fast unangenehm stark.
Schietbüddel
Schietbüddel | 05.10.2008
8 Antwort
Ouark drauf und gut ausstreifen unter der dusche ab und an... nicht das das ne verhärtung wird.. hab ich vom abpumpen bekommen und musste deshalb aufh
........................ Wenn die milch verhärtet, das kommt durch nen milch stau in einem Kanal wo die milch durch fließt... kommt voll oft vom Pumpen erst heißt es es ist ne entzündung und dann wirds immer schlimmer dann kommt nur Blut und Eiter... Wirklich aufpassen bitte Eis drauf Ouark drauf !!!!!!!!!
BigMama1985
BigMama1985 | 05.10.2008
7 Antwort
Schietbüddel
genau hast du recht. hab ich manchmal auch.... aber das wäre in der regel die andere brust:-) wenn es trinkt hihi ich habe das auch ab und zu gehabt am anfang. was du so geschreibst. ich merkte aber nach einer weile, dass sich die milch bildet...während dem trinken und ich das dann, in der anderen brust auch spürte
piccolina
piccolina | 05.10.2008
6 Antwort
ja ist so
ist aber auch nicht schlimm. die überschüssige milch frier ein, ist drei mon haltbar. auch ein super badezusatz für dich oder das baby. versuch mal, sie so zu füttern als würdest du sie anlegen. also auf nackter haut, damit sie dich riechen kann.
Itzipizi
Itzipizi | 05.10.2008
5 Antwort
...
Die ganze Zeit oder nur zwischendurch? Manche Frauen spüren den Milchspendereflex, bei dem sich die Milchbläschen zusammenziehen und so die Milch freigeben. Könnte also ganz harmlos sein.
Schietbüddel
Schietbüddel | 05.10.2008
4 Antwort
Nein, keine Schmerzen oder kein Druck...
hab jetzt alles abgetastet, weder warm noch schmerz noch sonst was...es zieht auch nur, wenn ich pumpe...
racingangel
racingangel | 05.10.2008
3 Antwort
?
kann dir leider auch nicht helfen, aber vielleicht kannst du mir trotzdemhelfen.hab mir eine milchpumpe geliehen und auch 2x abgepumpt abererstens will meine kleine nicht verstehen wassie mit der flsche machen soll und zweitens hab ich ein bißchen angst dass ich dadurch noch mehr milch bekomme, kann so schon drei kinder satt machen.ist doch so dass es mehr wird oder?
mausezahn08
mausezahn08 | 05.10.2008
2 Antwort
evtl
eine versprengte milchdrüse. ich hab das auch. ist es knubbelig und warm, oder druckempfindlich? wenns das ist, ist es nicht schlimm, nur unangenehm. kannst mit quark oder mit weißkohlblättern kühlen.
Itzipizi
Itzipizi | 05.10.2008
1 Antwort
hoffentlich wirds keine entzündung....
leg topfen auf, das hilft wirklich! gute besserung
Mia80
Mia80 | 05.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: