Schock, Der totale Wahnsinn, einfach am Ende!

Mutterglück2007
Mutterglück2007
03.10.2008 | 12 Antworten
Hallo ihr da drausen ich muss jetzt jetzt nochmal los werden was uns gestern passiert ist. Ich habe ehrlich gesagt noch immer Panik.
Wir ( Eine Freundin, der ihr Freund und ich) waren heute morgen früh los wegen einem Arztbesuch zur letzten Schwangerschaftsuntersuchung meiner Freundin.
Danch dachten wir , gehen eben noch in die Stadt (Offenburg) und bummeln ein wenig. Gesagt getan. Wir Parkten in einem Parkhaus und liefen richtung Fußgängerzone, als wir ein Paar beobachteten. Der Mann ging seiner Frau sprichwörtlich an die Gurkel und schrie sie an.
Wir liefen langsam weiter und sahen das die Frau im Gesicht grün und blau geschlagen war dabei beobachteten wir wie stark sich die Situation sich zusetzte. Wir wollten der Frau helfen .. die schrie nur was guggst du so hä. Wir wollten eigentlich gerade weiter gehn weil uns das schon etwas unfreundlich kam, da will man helfen und wird angebrüllt.
Der Freund drehte sich noch einmal um dann raste der Mann von der Frau auf uns los und schrie irgendwelche unverständlichen Worte .. er kam immer schneller auf uns zu und zog ein großes Küchenmesser aus seiner Jacke .. er wollte auf uns einstechen und Stoch mit dem Messer in der Luft auf uns zu in dem Moment konnte ich den Freund nur noch wegziehen sonst hätte er das Messer abbekommen in gleichen Atemzug stoch er wieder auf uns und hätte nun fasat meinen Rücken getroffen. Wir sind so schnell wie möglich davongelaufen. Um die Ecke bin ich erst mal zusammengeklappt und der Freund rief sofort die Polizei an die auch sehr schnell da war und den Mann festnahm. 2 Damen auf der anderen Straßenseite bekamen mit wie der Mann ein Messer in der Hand hatte.
Mittlerweile hat der Freund seine Aussage auf der Polizei schon gemacht und Anzeige gestellt. Wir werden in den nächsten Tagen vernommen. Auch ich werde Anzeige erstatten und bin so froh das ich meine kleine Tochter nicht dabei hatte.
Ich weiß allerdings nicht ich die Bilder je vergessen kann.
Traue mich nun nicht mal mehr in die Stadt. Und sowas am hellichten Tag.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Meiner Freundin geht es soweit gut
Das Baby ist noch da wo es sein soll. Die Nacht allerdings war für uns alle nicht so prickelnd. Wohnen alle noch in einem Haus. Haben uns ständig gedanken gemacht ob er hier her kommen könnte was ja unwahrscheinlich sein kann da dieser ja gleich in Untersuchungshaft kam.
Mutterglück2007
Mutterglück2007 | 03.10.2008
11 Antwort
ach du sch...
puhh das klingt ja echt scht schlimm. kann völlig verstehen dass du noch immer panik hast, mir ist auch gerade voll die gänsehaut gekommen als ich das gelesen habe. Ist echt schlimm was es für menschen gibt. und ihr hattet echt verdammt großes glück...hoffe es geht dir bald besser, die bilder bekommt man sicher nicht so schnell aus dem kopf..
Mami1990
Mami1990 | 03.10.2008
10 Antwort
grrrr!!!!
oh, ist ja schrecklich ! man glaubt immer , einem selbst kann sowas doch nicht passieren... und dann passiert es doch ... muss ein riesen Schock für Euch gewesen sein! Tut mir echt leid für euch !
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 03.10.2008
9 Antwort
hallo
oh das ist ja nicht schön ! habt glück gehabt das euch nichts passiert ist! oh so schnell vergisst man das wohl nicht! hatte als junges mädel auch mal was schlimmes gesehen und bis heut nicht vergessen! nette grüsse lara
Lara1979
Lara1979 | 03.10.2008
8 Antwort
echt krass
tut mir so leid für euch..manche menschen echt..
janine80
janine80 | 03.10.2008
7 Antwort
in og
gibts öfters so vollidioten. hatte das gleiche mal erlebt wobei ich die beiden kannte und es ignoriert habe ich sag nur drogen alk und und und......
Steffi_1988
Steffi_1988 | 03.10.2008
6 Antwort
ich finde
es echt mutig das ihr versucht habt zu helfen, das gibt es nur noch selten. die bilder wirst du noch ganze weile im kopf haben und auch dieses ereigniss wirst du nie vergessen, jedoch solltest du weiterhin versuchen in die stadt zu gehen was anderes kann ich dir da leider auch nicht raten, ausser wenn du damit überhaupt nicht zurecht kommst, musst du dir professionelle hilfe suchen. lg
suzann1
suzann1 | 03.10.2008
5 Antwort
wahnsinn
hoffentlich wrd der eingesperrt! da hast du ja nen schock fürs leben bekommen. Ich wünsch dir alles gute
Susi24
Susi24 | 03.10.2008
4 Antwort
Mir ist ganz schlecht,
das ist ja wie in einem schlechten Film. Gott sein dank ist nichts passiert, hoffentlich sperren sie diesn kranken Idioten ein. Aber ich denke Du solltest trotz allem nicht darauf verzichten in die Stadt zu gehen, das macht die Angst nur noch schlimmer. Vielleciht könnt Ihr ja erst einmal mit mehreren gehen. Sowas passiert bestimmt nicht wieder. Wie geht es denn Deiner schwngeren Freundin? Hoffentlich kommt das Kind nicht noch vor lauter Aufregung.
Surfmutti
Surfmutti | 03.10.2008
3 Antwort
oha
das ist ja schrecklich...
Krissi2121
Krissi2121 | 03.10.2008
2 Antwort
hallo
Schreckliche Geschichte..Das auch am helligsten Tag?Kann man sich garnicht vorstellen, das soetwas am Tag passiert.... Versuch dich abzulenken, ...
doro18
doro18 | 03.10.2008
1 Antwort
shit
Das hört sich ja echt gruselig an!!
Zaubermaus1983
Zaubermaus1983 | 03.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gestern Abend Schock fürs Leben!!
25.07.2012 | 9 Antworten
wahnsinn
16.07.2012 | 30 Antworten
schock!
22.06.2012 | 26 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: