Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Trauerkarte bei Baby?

Trauerkarte bei Baby?

lilehein
Ich habe mal eine Frage. Eine sehr gute Freundin mußte am Montag Ihr totes Baby zur Welt bringen. Sie war in der 32. Woche. Nächste Woche ist die Beerdigung. Leider kann ich nicht hin fahren da knapp 700km zwischen uns liegen. Ich weiß nicht ob man da ne Trauerkarte schickt oder nicht. Wir haben viel telefoniert und sie weiß das ch an sie denke. Bitte helft mir weiter.
von lilehein am 28.09.2008 22:20h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Simone307
Wenn du nicht selber hin Fahren kannst, dann würd ich auf jeden Fall ne Karte schreiben.
Schreib ihr ne Karte, mit einem schönen gedicht, dass Ihr Mut und Kraft zum weitermachen gibt, Probier sie anzurufen oder e-mail zu schreiben, hauptsache Sie weiß, dass Sie nicht allein ist, denn dass glaubt Sie im Moment.Mach Ihr Mut zum Weiterleben und ganz wichtig: ein paar liebe und tröstende Wort, die von Herzen kommen. Ich habe selber erst mein Baby still geboren und es Beerdigt, hätte mich gefreut wenn nur 1 Mensch ne Karte geschrieben hätte. Wünsche deiner Freundin ganz viel Kraft, und dass Sie diesen Horrortag gut übersteht. Lieben Gruß Simone
von Simone307 am 28.09.2008 22:44h

10
sinemaus1284
oh mann...
ja schreibe ihr eine Karte!!! Such dir ein schönes Gedicht, was Mut und Kraft gibt. Ich denke dass ihr eine Karte auch viel Kraft geben kann - auch wenn du sie ihr nicht persönlich gibst! Mach ihr Mut und steh ihr zu Verfügung - wenn auch nur telefonisch. Ich wünsche euch beiden viel, viel Kraft... Sei für sie da!!! LG und ganz viel Mut, sinemaus1284
von sinemaus1284 am 28.09.2008 22:34h

9
lilehein
.
Vielen Dank für Eure lieben Antworten.
von lilehein am 28.09.2008 22:30h

8
LiselsMama
Ich würde ihr eine schöne Karte mit einem Gedicht schreiben.
Gibt doch so viele schöne Gedichte für Trauernde.
von LiselsMama am 28.09.2008 22:27h

7
nessie105
Ohje, das tut mir sehr leid,für deine Freundin!
Ich würde auch eine Karte schiken!
von nessie105 am 28.09.2008 22:27h

6
sensemilias
hallo
oh je das tut mir sehr leid... ich habe vor sechs monaten das gleiche bei meiner freundin erlebt... ich weiss das sie jede karte immer wieder gelesen hat und ihr das ganz dolle geholfen hat, aber ich würde ihr nicht das übliche rein schreiben, sondern einen wunderschönen spruch, das hab ich auch gemacht, wenn du möchtes geh ich morgen auf die suche danach und schick ihn dir, und dann natürlich noch ein paar persönliche worte. ich kann mir sehr gut vorstellen wie es dir geht, ich war damals total überfordert, aber man wächst da bissl mit rein. alles liebe
von sensemilias am 28.09.2008 22:26h

5
lilehein
.
wie oder was passiert ist weiß ich noch nicht. sie war freitag zur vorsorge-alles ok. ud montag ist sie wegen übelkeit und bauchschmerzen zum arzt-keine herztöne. morgen kommt das ergebnis von der opduktion.
von lilehein am 28.09.2008 22:26h

4
SusiTwins
ich weiss nicht...
aber ich glaube, ich würde ihr trotzdem eine schicken. gibt da auch schon "ganz tolle"...habe ich schon ein paar extra für solche trauerfälle gesehen. oder wenns ne sehr gute freundin von dir ist, setze doch eine kleine traueranzeige/beileidsbekundung in ihre regionalzeitung, das ist viel persönlicher....aber du musst das denke ich schon selber entscheiden. lg
von SusiTwins am 28.09.2008 22:24h

3
Fabian22122007
wenn du wirlich nicht hinfahren kannst (was ich tun würde)
dann schick eine Karte und schreib ihr das du an sie denkst ;o)
von Fabian22122007 am 28.09.2008 22:24h

2
Mely79
hmmm
Ich weiß nicht so recht, es ist immer schwer, einen Menschen zu verlieren, vor allem ein Baby, das man nicht kennen lernen durfte. Ich würde sagen, wenn du eine passende Karte findest, dann schreib ihr eine
von Mely79 am 28.09.2008 22:23h

1
dynamit2006
oh mein Gott..
wie ist das passiert? würde eine beileidkarte schr4iben ja
von dynamit2006 am 28.09.2008 22:23h


Ähnliche Fragen



Trauerkarte
04.06.2012 | 12 Antworten

trauerkarte!
23.02.2012 | 1 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter