Taufen

Mina1188
Mina1188
28.09.2008 | 15 Antworten
hallo
also meine Tochter ist 11 Monate alt und mein Mann fängt ständig damit an das sie doch noch getauft werden müsse, dieses müsse regt mich schon auf, ich möchte sie allerdings nicht taufen lassen. Da ich der Meinung bin das sie es selbst entscheiden soll was sie möchte, außerdem Glaube ich nicht an Gott und die Kirche.
Ich weiß nicht was ich tun soll einerseits würde ich ihm gerne den Wunsch erfüllen aber damit würde ich meine eigene Meinung verraten.
Wie denkt ihr darüber?
Dankeschön (help)
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
=)
ich glaube auch nciht an gott und bin auch selber noch nciht getauft mein mann aber möchte unseren kleinen auch gerne taufen lassen wo ich auch nichts gegen habe weil selbst wenn er später der meinung ist das das nicht seine meinugn ist kann er ja immer noch austreten
shirleen
shirleen | 28.09.2008
14 Antwort
Meine sind beide auch nicht getauft
Und mein Großer acht will es auch nicht obwohl ich ihm gesagt habe das er dann nicht zur Erstkommunion gehen kann. ich lass mich doch von niemandenm zwingen.
Chaosbine
Chaosbine | 28.09.2008
13 Antwort
Liebe Mina1188
Was möchtest du denn für einen Kindergarten???? EInen städtischen??? In einem kirchlichen kann es je nachdem Probleme geben wenn dein Kind nicht getauft ist. Und mit dem selbst entscheidne finde ich persönlich so ne Sache, was wenn dein Kind in die Schule geht und ALLE aus der klasse gehen zur Kommunion nur deins nicht, dann müsste es vorher noch getauft werden. Und ist dass dann wirklich frei entschieden????? Nur weils alle aus der Klasse auch machen???? Klar musst du im Prinzip dahinter stehen ob oder ob nicht.... Das kann dir keiner abnehmen
tinkerbell
tinkerbell | 28.09.2008
12 Antwort
bei uns...
war das auch ein großes thema, da war eher ich dafür und nicht mein freund. er ist gar nicht mehr in der kirche und ich bin auch nicht keine mutter theresa, aber ich bin religiös erzogen worden und ich hatte somit auch bisschen meine familie im nacken, außerdem find ich es schon schön, wenn die kinder dann einfach irgendwann zur kommunion oder firmung gehen dürfen. das ist doch schon was schönes für sie! wenn eure kleine dann alt genug ist kann sie es ja entscheiden ob sie wieder austreten will. ich fands sehr schön, das mein freund über seinen schatten gesprungen ist und wir hatten echt auch ein schönes fest. alles gute
lissi84
lissi84 | 28.09.2008
11 Antwort
Taufe
Ich finds ja irgendwie widersprüchlich, dass du nicht an Gott glaubst und doch kirchlich geheiratet hast . Das kann er ja in dem Alter noch nicht. Aber ich bin auch der Meinung, dass BEIDE Eltern das entscheiden sollten. Schließlich seid ihr ja LG, Regina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2008
10 Antwort
Ich hab sie getauft
Ich selber glaube an Gott, allerdings nicht auf die Jesus-in-Biolatschen-und Bibelweise. TRotzdem hab ich meine Tochter taufen lassen, weil Taufe auch bedeutet dass das Baby in der Gemeinde aufgenommen wird und der Gemeinde vorgestellt wird. Meine Tochter hatte einen Heidenspaß und bekam einen Haufen Taufgeschenke. Außerdem verbindet das die Taufpaten manchmal mit der Familie. So sind die Paten meins Kindes zu meiner Familie einfach dazugewachsen. Aber entscheiden müsst ihr das selber, lass dir da ja nicht reinreden
Kiina
Kiina | 28.09.2008
9 Antwort
Taufe!
Also ich muß sagen, mein Mann wollte auch nicht das unsere Tochter getauft wird, weil er ja auch nicht ist! Was wir aber dann doch getan haben, weil ich denke mir, das in unserer Zeit sehr schwierig ist, da wir auf einen Dorf wohnen, sehr schlecht einen Kika platz zu kriegen und in der Schule haben sie es auch sehr schwer! Sie sind dann doch immer Aussätzig!
Mamaheike
Mamaheike | 28.09.2008
8 Antwort
Taufe
Hallo! Was haltet Ihr von einer Alternativ-Feier zur Taufe? So etwas wie ein "Willkommensfest" oder "Namensgebungsfest" für Eure Familie und lieben Freunde? Das wird beiden Parteien gerecht: Deinem Mann und Dir. Und Eure Tochter kann dann später immer noch entscheiden, ob Sie sich taufen und ggfs. konfirmieren lässt. Für mich kommt eine Taufe übrigens auch nicht in Frage, nur so nebenbei. LG!
Eleah
Eleah | 28.09.2008
7 Antwort
hallöchen,
ich habe die gleiche einstellung wie du.das soll doch später die kleine entscheiden ob sie es möchte oder nicht.mein kleiner fratz wird auch nicht getauf.taufe ist ein glaube, hat dein mannn den auch? dann müsse er ja auch zur kirche gehen :-)
favie67
favie67 | 28.09.2008
6 Antwort
@zweifach87
ne hab nicht kirchlich geheiratet. ich hab das problem ich kann es einfach nicht übermich bringen ja zum taufen zu sagen.
Mina1188
Mina1188 | 28.09.2008
5 Antwort
hi
ich werde sicher meinen sohnemann nicht taufen lassen wenn mein freund das aufeinmal möchte ... nein danke. bin da ganz deiner meinung die kinder sollen sich das selber aussuchen können an was sie glauben .. lg
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 28.09.2008
4 Antwort
Ich bin
auch nicht sehr gläubig. Aber unsere Kleine wird getauft. Evangelisch. Für mich ist es eine Grundlage, die ich ihr mitgeben möchte. Was sie später daraus macht; sprich ob sie eine andere Religion wählt, muss sie dann selbst sehen. Habt Ihr kirchlich geheiratet ? Es muss jeder selbst wissen. Aber als Elternpaar muss man halt zusammen entscheiden und wenn es deinen Mann glücklich macht, warum nicht?! Lieben Gruß!
Nadjab-os
Nadjab-os | 28.09.2008
3 Antwort
Hallo
Wenn du der Meinung bist, würde ich dabei bleiben. Meine sind auch nicht getauft, nehmen in der Schule aber trozalledem am Religionsunterricht teil. Ich denke auch das die Kid`s das später entscheiden können. Liebe Grüße Sonja
Sonne1974
Sonne1974 | 28.09.2008
2 Antwort
hallo
wir lassen marie auch taufen obwohl wir beide nicht wirklich an gott glauben. aber wie sie dann ihr weiteres leben gestaltet das bleibt ihr selbst überlassen!
Milchbauchi
Milchbauchi | 28.09.2008
1 Antwort
wie???
du hast doch auch Kirchlich geheiratet, oder??? Naja...ich wurde auch nicht getauft und muss erlich sagen ich fand es blöd...Ich hab meinem mann damals nach gegeben und beide sind getauft. und wen sie älter sind und es doch nicht möchten können sie ja einfach aus der kirsche austretten.
zweifach87
zweifach87 | 28.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 woche altes baby taufen lassen?!?!
23.06.2012 | 20 Antworten
Ab wann kann man Taufen lassen?
11.03.2010 | 9 Antworten
Wie würdet ihr euer kind taufen lassen
01.12.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: