Aufklärung

bommert7
bommert7
24.09.2008 | 13 Antworten
(wink) mal eine Frage ab wann würdet ihr eure Kinder auklären wann ist das Richtige alter , aber nicht mit (biene) und Blumen sonder die harten fakten findet ihr mit 8-9 ist das noch zu früh und ab wann würdet ihr es Richtig Finden eurer Tochter die Pille zu verschreiben

Möchte mal wissen was ihr darüber sagt

(danke)
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hey,..
also meine Mom hatte damals so ein Kinderbuch weiß leider nicht mehr wie das heißt aber ich war 4 wo es mir grob erklärt wurde. Ganz ehrlich wenn meine Töchter 13 sind werde ich ihnen die Pille verschreiben lassen denn heutzutage fangen viele schon mit 10 an sich zu küssen. Und bevor es nachher zu spät ist.
stephi
stephi | 24.09.2008
12 Antwort
Hallöle...
ich finde dass Thema sehr wichtig und wir fangen damit schon im Kindergarten an. Erst sprechen wir über unsere Körper und dann über die kleinen Geschwister oder den schwangeren Mamas. Die richtige Aufklärung erfolgt in der Vorschule...mit Trick-Anschaumaterialien! Also mit 9 Jahre ist das völlig Okay!!! LG sinemaus1284
sinemaus1284
sinemaus1284 | 24.09.2008
11 Antwort
Hallo
ich habe meine tochter mit fast 8 jahren so richtig aufgeklärt!!!sie wollte es unbedingt wissen und war danach soo dankebar das wir erwchsenen da nicht mehr so ein geheimniss draus machen!! Pille???weiss ich nicht das wird die zeit so mit sich bringen!
sibbie
sibbie | 24.09.2008
10 Antwort
hallöchen
also mein sohn hat mit ca 4 angefangen zu fragen und ich war da immer ehrlich. wir haben auch nie so 'niedliche' begriffe für die geschlechtsorgane verwendet. jetzt ist er 6 jahre und wartet sehnsüchtig auf die geburt seiner schwester im oktober. natürlich haben wir ihm kindgerecht, mit kinderbüchern, aber auch erwachsenen literatur erklärt wie das baby in den bauch gekommen ist. aber immer nur soviel wie er wissen wollte. ich denke es ist immens wichtig, den fragen offen und vor allem ehrlich zu begegnen. wenn die kinder sich ernst genommen fühlen reichen kurze aber verständliche antworten. viel erfolg :-))
Itzipizi
Itzipizi | 24.09.2008
9 Antwort
!!!!!!!!!
mein sohn hat mich z.b. gemalt mit baby im bauch !!
woletrclan
woletrclan | 24.09.2008
8 Antwort
ich habe meine kinder immer dann aufgeklärt, wenn sie anfingen zu fragen.
meist also im kindergartenalter. gibt einen süssen aufklärungsfilm: "wo komme ich eigentlich her" den haben wir dann zusammen geguckt und meine kids waren zufrieden. bloss keine märchen erzählen oder sogar so tun, als ob man "über sowas nicht redete". ist was natürliches und die kinder sehen es als das auch an, wenn man sich ganz normal und entspannt mit dem thema beschäftigt.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 24.09.2008
7 Antwort
hi
ich würde mal sagen bald, man sieht ja eh was rauskommt ... mit 13 schwanger sein pfff. lg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 24.09.2008
6 Antwort
also..
mein sohn ist sieben und ist eigentlich aufgeklärt. vieles hat er selber aus der schule mitgebracht und manches haben wir dazu ergänst . unser kleiner hingegen ist fünf und er weiß nur das nötigste, aber nicht wie man genau babys macht. ich hoffe das ich es bei meiner tochter nicht falsch mache und würde ihr die pille frühstens mit 15 verschreiben lassen. ich denke das viel zu wenig RICHTIG aufgeklärt wird und wenn ich es bei meiner tochter gut mache, kommt sie auch nicht so früh auf den gedanken schon vorher sex haben zu müssen. vielleicht liege ich auch da total falsch, aber ne zwölf/dreizehnjährige braucht doch noch nicht die pille nehmen, oder? lg
SusiTwins
SusiTwins | 24.09.2008
5 Antwort
!!!!!!!!!
ich denke sie meint wohl normal aufklären!! bei uns wird das schon im kiga mit angefangen also ab 5-6 find ich ok!! mein sohn versteht das schon mit 5 wo die babys herkommen
woletrclan
woletrclan | 24.09.2008
4 Antwort
also ich denke aufklären sollte man die kids
sobald sie sich dafür interessieren. ich habe da noch ein ganz tolles buch aus meiner kindheit. kram, kram: ah, "wo komm´ich eigentlich her?" von dr. thaddäus troll. sehr kindgerecht, aber alles richtig beschreiben mit bildern. kann ich nur empfehlen. die pille würde ich verschreiben lassen sobald das mädchen sex hat. war bei mir zumindest so.
janina87
janina87 | 24.09.2008
3 Antwort
also meine große ist jetzt 6
und kann dir schon genau erklären, wie ein baby im bauch entsteht und sich dort entwickelt, und warum männer kein kinder bekommen können..., das hat die schwangerschaft jetzt einfach so mit sich gebracht! und die pille bekommt sie, sobald ich denke, dass sie verantwortungsvoll mit dem thema sexualität umgehen kann..., vielleicht so mit 14 oder 15? keine ahnung, aber die kids von heute sind ja bekannterweise etwas weiter, als wir damals waren...
assassas81
assassas81 | 24.09.2008
2 Antwort
ich glaub wenn man so im tv
manche sieht, die ihr erstes mal mit 9 hatten.. dann kanns echt nicht früh genug sein.. hoffe das wird nicht noch früher... nicht das ich meine tochter in 6 jahren schon aufklären muss, wenn sie grad mal in die schule kommt
susi2103
susi2103 | 24.09.2008
1 Antwort
mit 8-9 Jahren
lieber noch keine harten Fakten, eher ganz normal erklären! aber zu viele details verstehen die eh noch nicht! Pille habe ich mit 14 genommen. Eher finde ich nicht gut. aber wenn die tochter mit 13 schon ankommt und sie haben will, eben weil sie sex hat, sollte man sie lassen! Ich habe meiner mutter gesagt das ich sie haben möchte und sie war entsetzt das ich Sex haben möchte! somit hatte ich mein erstes mal mit 14 und nur Kondom. Wenn die kids/Teenies schon so offen sind, dann auf jeden fall drauf eingehen
mamacool
mamacool | 24.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: