schlimm geld zu beantragen

kaeferbraut87
kaeferbraut87
22.09.2008 | 29 Antworten
wer findet es schlim unterstützung zu beantragen? egal in welcher weise ob nun erstausstatung oder wohngeld oder sonstiges. ich habe das bei mein sohn gemacht das erstlingsgeld beantrag der erzeuger hat mich schwanger auf die str. gesetzt. habe trotz des geldes fast alles gebraucht gekauft. ich bin nun wieder schwanger und toller weise ist mein mann kurz nach den wir das erfahren haben arbeitslos geworden. er hat vorher so wenig verdient das wir da hartz 4 mehr hätten also konnten wir auch nicht sparen mit ein kind was ne lebensmittelunverträglichkeit hat und nicht alles essen und trinken darf braucht man jeden cent. ich frage mich immer ob diese leute die das so schlimm finden ob die auch keine proben nehmen?
Mamiweb - das Mütterforum

32 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
hi
würde jeder sagen vaterstaat macht das schon wäre kein geld im pott und dann könnte vaterstaat nämlich garnichts bezahlen so sieht das aus
Decker
Decker | 22.09.2008
28 Antwort
hi
mal neh frage woher kann vaterstaat das denn bezahlen he?????? genau wir steuerzahler bezahlen das ein und es gibt wirklich menschen die kein bock haben auf arbeit und das ist das wo wir steuerzahler sagen das es nich in ordnung ist gut menschen die gesundheitlich eingeschränkt sind oder die arbeit wollen doch vorrübergehend nichts haben ist das ja in orndnung aber mal ernst es gibt welche die sagen wozu arbeiten vaterstaat macht das schon das finde ich zum kotzen weil wir dafür arbeiten müssen
Decker
Decker | 22.09.2008
27 Antwort
WER LESEN KANN IS KLAR IM VORTEIL !
Wenn du richtig gelesen hättest, dann hättest du auch verstanden, was ich meinte ... aber egal ...
LiselsMama
LiselsMama | 22.09.2008
26 Antwort
???
Warum seit ihr denn jetzt schon wieder so auf Krawall gebürstet? Geht ja garnicht.
Hilka_und_Nadja
Hilka_und_Nadja | 22.09.2008
25 Antwort
hi
dann ist das doch in ordnung dann wollt ihr ja arbeiten aber habt momentan durch schicksal keine arbeit aber die kein bock haben zum arbeiten die haben es nicht verdient
Decker
Decker | 22.09.2008
24 Antwort
Ne aber jeder kann mal in die Situation kommen!Nur deshalb!
...
HappyPapi
HappyPapi | 22.09.2008
23 Antwort
@HappyPapi ... wo is dein Problem ?
Was passt dir denn an meiner Antwort nich. Gehörst du etwa zu der Fraktion, die es gutheissen, dass Leute den Staat ausnutzen und Gelder beantragen, obwohl sie arbeiten könnten, aber zu faul dazu sind ?
LiselsMama
LiselsMama | 22.09.2008
22 Antwort
Unterstützung
Ich finde so ein Thema ist nicht ausgelutscht, ich bin selber in der Situation, dass ich unterstützung bekomme und bin froh darüber, dass es diese Möglichkeit gibt. Ich persönlich find es auch nicht schlimm, dass ich das bekomme und mit Sicherheit habe ich mich nicht schwängern lassen, um nicht arbeiten zu müssen. es werden hier immer wieder die "Armen" unter uns über einen Kamm geschert und das geht mir echt auf den Wecker. Es brauch niemandem unangenehm sein, wenn er Hilfeleistungen in Anspruch nehmen muss. Ich hab es mir mit Sicherheit nicht ausgesucht, dass meine Maus und ich von Alg 2 leben.
Hilka_und_Nadja
Hilka_und_Nadja | 22.09.2008
21 Antwort
.............
juuuhhuu noch ein streit, ich verschwinde hier hab keine lust mehr leuten was zu erklähren die es eh nicht raffen....
vika22
vika22 | 22.09.2008
20 Antwort
meine meinung
ich finde es absolut nicht schlimm, würde es auch machen wenn es sich gar nicht mehr verhinder lässt. aber ich find die ämter so ätzend.
vika22
vika22 | 22.09.2008
19 Antwort
BIn ich jetzt auch ein Schmarotzer oder wie?
.
HappyPapi
HappyPapi | 22.09.2008
18 Antwort
@kaeferbraut87
Wenn es stimmen sollte was du schreibst dann finde ich es nicht schlimm, jedoch verstehe ich nicht wieso ihr euch in so einer Lage ein Kind anschafft
marquise
marquise | 22.09.2008
17 Antwort
liselsmama
recht hast du!!!!!!!!!!!!!!
florabiene
florabiene | 22.09.2008
16 Antwort
@HappyPapi
Was willst du denn jetz von mir ?? Liess dir erstmal richtig meine Antwort durch, bevor du das Motzen anfängst. tztztz ...
LiselsMama
LiselsMama | 22.09.2008
15 Antwort
@happyPapi
Sie hat doch Recht...solche Menschen kann ich auch net ab.
racingangel
racingangel | 22.09.2008
14 Antwort
obwohl
da fällt mir ein, hab mich ja noch gar nicht geäußert... diese hilfen wurden für bedürftige gemacht und da sind sie auch völlig ok, nur leider gibts viele schmarotzer, die hilfsgeldern gleich so einen negativen touch verpassen. finds ok hilfe anzunehmen, warum denn nicht? ich glaube, sonst wäre auch deutschland eines der ärmsten europäischen ländern!
julchen819
julchen819 | 22.09.2008
13 Antwort
@happypai
warum man kann doch arbeiten gehen, manche machen es sich zu einfach in dem sie betteln
gizmo1978
gizmo1978 | 22.09.2008
12 Antwort
ich finde es nicht schlimm
in einer notsituation gelder zu beantragen.schlimm finde ich es aber, wenn man nicht arbeiten geht und einfach kinder in die welt setzt. und sich dann auch noch beschweren. arbeitslos kann jeder werden und alleinerziehend auch. es gibt genug leute die den sozialstaat deutschland ausnutzen und das sind dann auch noch die die am meisten meckern! ich habe vor der ss auch nicht mehr als ein harzt4 empfänger verdient und es geht ja vielen so, aber zum glück gibt es noch menschen die trotzdem arbeiten gehen
florabiene
florabiene | 22.09.2008
11 Antwort
Manche hier haben echt ne Meinung zum
HappyPapi
HappyPapi | 22.09.2008
10 Antwort
Und gizmo auch nich ganz balla?
HappyPapi
HappyPapi | 22.09.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welche Gelder kann ich denn beantragen?
11.08.2012 | 4 Antworten
wieviel geld für erstausstattung?
15.04.2012 | 51 Antworten
Kann sie geld für Möbel beantragen?
22.01.2012 | 13 Antworten
sagt mal wer kann wohngeld beantragen?
06.01.2011 | 4 Antworten
Was kan ich beantragen?
17.11.2010 | 6 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: