Junge Mutter alte Mutter

Pitala
Pitala
22.09.2008 | 19 Antworten
Wieso sollte man nicht mit 18 Mutter werden?!
Was sollen verdammt nochmal diese dummen Vorurteile?!
Können junge Mütter denn nicht genauso gute bzw. schlechte Mütter wie ältere Mütter sein?!
Solche Aussagen regen mich einfach nur auf, wird man denn nicht schon dumm genug angeschaut, wenn man als junge Mutter mit Kinderwagen durch die Stadt läuft?
Das ist für mich einfach nicht nachvollziehbar .. !
Meine Tochter ist total ausgeglichen, bekommt alles was sie braucht und sogar noch mehr, ich gehe arbeiten und habe trotzdem Zeit für sie, sie weiß was sie darf und was nicht trotz das sie erst 10 Monate ist, was will man mehr?!

Wenn jetzt noch eine Mutter (Fabian22122007) schreibt das man mit 18 keine Mutter werden sollte fang ich echt an zu schreien .. ! (wut)

So .. musste mir mal kurz Luft machen .. ´Tschuldigung (rotwerd)
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
in dem Fall WAR DAS auf die Person und ihre Fragen
bezogen .........................
Fabian22122007
Fabian22122007 | 22.09.2008
18 Antwort
@ Fabian22122007
stimmt schon, aber dann sollte man das vielleicht nicht allgemein sagen, sondern auf die person bezogen..... Mich regen einzig und allein diese verallgemeinerungen tierisch auf....!!!!!
Pitala
Pitala | 22.09.2008
17 Antwort
hallo
hab meinen kleinen mit 18 bekommen und finde es gut so hab ich jetzt was verbrochen oder was?kopfschüttel
hoi7
hoi7 | 22.09.2008
16 Antwort
Aha
wenn hier eine 18jährige Fragen stellt die total klingen stehe ich absolut dazu das nicht viele 18 jährige Kinder kriegen sollten Rauchen , keinen Schulabschluss , mutwillig schwanger werden , muss ich das toll finden ich denke eher nicht , schönen Tag noch Ps: das ist locker 2 Wochen her
Fabian22122007
Fabian22122007 | 22.09.2008
15 Antwort
@ Fabian22122007
Bei nicamaus18 überschrift: nach wie viel Tagen.....
Pitala
Pitala | 22.09.2008
14 Antwort
Ausbildung und kinder kriegen
das wird in deutschland schon fast zur Rush Hour! War 24 als mein kleiner kam heute denke ich es war ja okay aber wäre er eher gekommen wäre das auch okay ohne jetzt jemanden beleidigen zu wollen oder so aber wenn ich mit 40 ein kind bekomme sind die chancen das eltern oder schwiegereltern noch aufpassen und einspringen können sehr gering eher umgekehrt dann brauchen die mich vielleicht. Denoch ist es nie verkehrt wenigstens die schule gemacht zu haben ausbildung wäre natürlich auch von vorteil aber dann lieber mit kind karriere machen als erst ein kind bekommen und dann drei jahre erziehungsurlaub nehmen weil dann ist es für jemanden mit mitte 40 auch schwer zurück in job zu kommen. Meine ausbildung lief übers Arbeitsamt und ich durfte sie nicht zu ende machen weil 16 Monate elternzeit schon zu lang waren ich hätte komplett von vorne beginnen müssen das hat das amt nicht mitgemacht statt dessen mir erzählt ich hätte mein kind nicht kriegen müssen
Yvonne1982
Yvonne1982 | 22.09.2008
13 Antwort
NOCHMAL : WOOOOOOOOOOOOO HAB ICH DAS GESCHRIEBEN
du erwähnst MICH in deiner Frage ohne das zu erklären
Fabian22122007
Fabian22122007 | 22.09.2008
12 Antwort
Generell,
haste recht.. iss von mensch zu mensch verscheiden.. ich hab jung kinder bekommen & alles iss gut.. ich kann dir aber auch zig beispiele nennen.. wo dem eben nicht so ist und..ich würd auch gern mal wissen wo fabian das geschrieben hat?
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 22.09.2008
11 Antwort
Vorurteile
Unser schönes Privatfernsehen fördert das ganz toll. Da glaubt man schnell, dass junge Mamis entweder zu doof zum verhüten waren oder eben mal Lust aufs Mama sein hatten. Und ältere Mamis haben sich ja automatisch aufgrund ihrer Erfahrungen viel mehr und richtigere Gedanken darüber gemacht... Das alles sagt doch überhaupt nichts über die Mami-Qualitäten aus, aber der mensch ist ein Herdentier und schert gerne alle über einen Kamm.
Schietbüddel
Schietbüddel | 22.09.2008
10 Antwort
@ Pitala
Ich bin vollkommen deiner Meinung! Ich bin auch erst 19 Jahre und versuchen gerade schwanger zu werden! Und an die anderen die denken, man sollte noch nicht so jung schwanger werden: Es gibt auch Leute, die haben mit 18 oder 19 schon ihre Ausbildung in der Tasche, ich z.B. habe nämlich eine Ausbildung zur Industriekauffrau und dann kann ich meinem Kind auch was bieten. Mein Mann arbeitet schon über 5 jahren in der gleichen Firma. Also wo bitteschön ist das Problem? Warum sollten wir so jung nicht Mami werden???
Braut2009
Braut2009 | 22.09.2008
9 Antwort
Ich denke das Alter sollte nicht ausschlaggebend sein
Es gibt viele faktoren von denen abhängt ob man eine gute oder schlechte Mutter ist das sollte man nicht nur aufs alter reduzieren. man kann nicht perfekt sein und alles richtig machen und es gibt nicht viele wo ich sagen würde der oder die hat alles falsch gemacht.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 22.09.2008
8 Antwort
WO HAB ICH DAS BITTE GESCHRIEBEN ????
ICH KENN dICH GAR NICHT ................
Fabian22122007
Fabian22122007 | 22.09.2008
7 Antwort
Das hat nichts mit dem
Alter zutun ! Ich bin auch jung Mama geworden und bin jetzt 25 und das dritte mal Schwanger und meinen Kindern geht es sehr gut !
Liebe-Mutter
Liebe-Mutter | 22.09.2008
6 Antwort
da gebe ich dir...
vollkommen Recht. Es kommt nicht drauf an wann man Kinder bekommt, hauptsache man bekommt überhaupt welche! Mit 18 kan man sehr wohl eine gute Mutter sein!!! Auch mit 17, 16 und und und!!!
Engelsmama
Engelsmama | 22.09.2008
5 Antwort
......
naja... ich bin auch der meinung das man erstmal ne schulausbildung haben sollte und auch besser schon ne berufsausbildung ...denn ne ausbildung mit kind zu bekommen ist schwerer als ohne... es gibt genügend die mit 18 einfach überfordert sind ..weil sie plötzlich merken das ein kind verantwortung bedeutet... es gibt aber wieder rum auch 18jährige die verantwortungsvoll mit der aufgabe umgehn... genauso gibts ältere die ein kind nur als spielzeug sehn... aber schulausbildung und ausbildung find ich einfach ist ein muss... lg tina
Zoey
Zoey | 22.09.2008
4 Antwort
Es hat alles seine Vor-und Nachteile
aber egal, ob man beim ersten Kind 18 oder 31 ist, am Anfang sind alle gleich unerfahren und haben dieselben Ängste und Sorgen. Klar ist es für viele beruhigender, wenn sie sich erst mal eine Existenz geschaffen haben, aber auch junge Eltern können gut zurechtkommen. Es ist alles eine Ansichts- und Einstellungssache.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 22.09.2008
3 Antwort
Hallo
Es kommt immer drauf an wie weit man selber schon im Kopf ist, es gibt Frauen die sind älter als 25 und da sag ich, die sind noch nicht bereit, aber manche mit 16-18 eben auch noch nicht. Hab ne Freundin die ist mit 16 schwanger geworden und überhaupt nicht mit klar gekommen, und hab ne freundin die ist jetzt 25 und hat schon 3 Kinder und kommt super gut mit klar!!! Es kommt echt nicht auf das alter an!!!
elefant1983
elefant1983 | 22.09.2008
2 Antwort
Ich bin der Meinung
man sollte erst Mama werden wenn man eine abgeschlossene Ausbildung hat und danach noch bissl arbeiten war... LG
lina201
lina201 | 22.09.2008
1 Antwort
hallo
nein nicht endschuldigung..du hast recht, das hat wirklich nichs mit nem alter zu tun es gibt oft genug auch ältere "schlechte " mütter.
stippy25
stippy25 | 22.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: