Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Schmarotzer oder nicht

Schmarotzer oder nicht

oOMadeleineOo
Das ist hier die Frage! (huepf)

Ich muss ehrlich sagen, dass es mir sehr verwundert, wie heftig , manche Damen hier auf derlei Begriffe reagieren!

Es ging hier doch eben lediglich um ein Mädel, dass sich ziemlich dreist darüber erkundigt hat, wie sie wo am Besten an Gelder kommen kann.. und im Zuge der Diskussion, wurde immer deutlicher, dass sie nicht in einer Notsituation ist, sondern lediglich nicht arbeiten gehen möchte.. bzw Ihr Freund nicht arbeiten gehen will & obendrein.. machte sie deutlich, dass die aufgetragenen Klamotten ihrer Tochter.. eben nicht mehr hip genug wären!

Das so eine Einstellung hier, heftige Reaktionen hervorrift ist doch klar .. was mich dabei wundert, ist einfach .. dass sich scheinbar viele hier den Schuh anziehen, wenn man über "schmarotzerei" schimpft & entschuldigt, in dem Fall.. sehe ich es als solche!

Auch ich musste mit meiner Familie schon vom Amt leben, manches kann man sich eben nicht aussuchen, es geschehen Dinge, die will man nicht, kann sie aber auch einfach nicht ändern.. kann auch sein, dass man arbeitet & es trotzdem nicht reicht.. der Euro läßt grüßen!

Seh ich mich deswegen als Schmarotzer?war Ich einer? nein.. sicher nicht..

Seid Ihr welche?

Möchte Niemandem hier auf den Schlips treten, aber.. wieso reagiert ihr da stellenweise so heftigt auf solche Äußerungen?

Zieht euch den Schuh doch einfach nicht an! (rose)

LG Madeleine
von oOMadeleineOo am 20.09.2008 16:51h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
ela1311
@annki
tja was sollen da dann schon für werte rauskommen......und ich sag auch nix gegen leute die wirklich drauf angewiesen sind oder waren....war ich als ich mich von meinem ex getrennt hatte auch mal ein halbes jahr....aber wenn man wirklich will und man is nicht jenseits der 40 dann findet man auch arbeit
von ela1311 am 20.09.2008 17:29h

12
Annki
ma ehrlich mädels.....
lebe zur zeit auch vom amt und sehe mich nicht als schmarotzer, da ich die hilfe grade benötige.... aber wenn ich höre bzw. lese, dass einer keinen bock hat und der mann schwarz arbeitet, dann frage ich mich warum ich in die kasse einzahle, wenn es solche leute gibt, die sich auf unsere kosten zu hause nen schönen tag machen............ will sie denn ihrem kind solche werte mit auf dem weg geben????? finde das alles etwas fragwürdig........
von Annki am 20.09.2008 17:25h

11
ela1311
ich meinte
mit betroffene hunde bellen...dass die sich am meisten darüber aufregen die von staat leben und NICHT arbeiten gehen WOLLEN.......ich habe nicht gesagt das ich euch verstehe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! nur mal so am rande...ich bin eben erst reingekommen hab das ganze mal überflogen....dein freund mann hasi oder wie auch immer is seit anderthalb jahren arbeitslos...du kannst nicht arbeitan gehen weil er mit dem kind nicht zurecht kommt dann versteh ich aber auch nicht warum dein.....was auch immer....sich nicht erhebt und nach arbeit sucht sei es im lager oder regalservice im supermarkt im getränkeladen es gibt sooooooooo viele möglichkeiten...und das man heute nicht immer in seinem traumjob arbeit findet dürfte mitlerweile ja wohl bekannt sein.....
von ela1311 am 20.09.2008 17:09h

10
marlonsmama07
ich denke
wenn jemand berechtigt unterstützt wird sagt auch kein mensch irgendwas. aber faulheit unterstützen???
von marlonsmama07 am 20.09.2008 17:03h

9
Kitty01
Die liebe Madeleine hat ja so recht.....
die eine frage war wohl unglücklich gestellt und wurde ja wieder gerade gebogen. Mir wird bloß immer ganz anders wenn ich daran denke ich komme mal in solch eine Situation und werde dann so verurteilt....das kann es ja nicht sein....Man man aber das mädel was du da schilderst möchte einfach nicht begreifen was hier einige so auf die palme bringt.....
von Kitty01 am 20.09.2008 17:01h

8
Gelöschter Benutzer
seht ihr
die ela sagt doch auch dass ich nich die einzige bin das die die so regieren alle so sin das sie harz4 kriegen, warum mus man dan auf mier so rumreiten?
von Gelöschter Benutzer am 20.09.2008 17:00h

7
oOMadeleineOo
eeeelaaaa
ja ich weiss.. aber gewundert hat mich das jetzt schon ;)
von oOMadeleineOo am 20.09.2008 16:59h

6
bosna
Ich sag ja
HOFFNUGSLOS! Sie begreift es immer noch nicht
von bosna am 20.09.2008 16:58h

5
oOMadeleineOo
@diemisindahouse
und seit wann ist er zuhause? seit 1 1/2 jahren und kannst du arbeiten? nein, weil er mit der kleinen nicht zurecht kommt lebt ihr gut vom amt? ja! laut deiner eigenen aussage ich bitte dich..
von oOMadeleineOo am 20.09.2008 16:58h

4
ela1311
HAAAAAAAAALLLLLLLLLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOO
na süße was willste denn jetzt hören???????? mööööööönsch du weißt doch betroffene hunde bellen...... grrrrrrrrr wuff wuff....
von ela1311 am 20.09.2008 16:57h

3
DieMiSiNDaHouse
ich regiere so weil ihr mich direkt schmarozer nennt
dabei kennt ihr mich doch gar nich...ich hab gesagt das mein hasi ja immer gearbeiten hat...er hat sein arbeit ja nich mit absicht verlorn
von DieMiSiNDaHouse am 20.09.2008 16:56h

2
Happymammi
Stimme dir zu!
Ich war ja leider die Blöde, die den Begriff SCHMAROTZER so benutzt hat. Ich bin derzeit auch noch zu Hause und brauche Hilfe vom Amt. Dennoch würde ich mich nicht als Schmarotzer bezeichnen, denn ich brauch die Hilfe ja wirklich. Gemeint waren ja wirklich nur solche Extrem, die sich ohne irgendwelche Gedanken darüber zu machen noch so lautstark darüber äußern.
von Happymammi am 20.09.2008 16:56h

1
bosna
Weil Viele
einiges nicht verstehen das ist der Grund! Und es sieht auch hoffnungslos aus!
von bosna am 20.09.2008 16:55h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter