Wie ist das denn eigentlich, wenn das Kind mal im Krankenhaus bleiben muss?

Ashley1
Ashley1
16.09.2008 | 16 Antworten
Muss die Mutter dann eigentlich die 10 Euro tgl für den Versorgungsaufwand zahlen oder nicht?
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Krankenhausgebühr
Die Tochter meiner Freundin war vor kurzem auch für 1 Woche im KKH und die mutter musste 10 € am Tag zahlen, da sie ein Bett und Essen bekommen hat. Dies gilt aber erst für Kinder ab 6 Jahren. Die Eltern von Kinder unter 6 Jahren zahlen in der Regel nciht, da die Kinder zusätzliche Betreuung brauchen
aurelie81
aurelie81 | 16.09.2008
15 Antwort
na da muss man nichts bezahlen
auch nicht wenn du mit ihm KH bleibst...
NaDieMelle
NaDieMelle | 16.09.2008
14 Antwort
das wäre ja noch schöner!
Hallöchen, die Kinder müssen gar nichts bezahlen, wenn sie im Krankenhaus sind. Wenn Du mit drinnen bleiben würdest, würden sie von Dir 10, 00€ am Tag verlangen. Aber für die Kids kommt normal die Krankenkasse auf. so war es zumindest bei meiner kleinen. Wenn Du zum Ki.arzt gehst musst Du ja auch nichts zahlen. Muss Dein Kind wohl ins Krankenhaus? alles gute Claudchen
claudchen
claudchen | 16.09.2008
13 Antwort
jedenfalls wurde mir das
so gesagt.. schließlich hatte meine tochter ja was, und nicht ich.. darum musste ich auch nichts für mich bezahlen..
susi2103
susi2103 | 16.09.2008
12 Antwort
meine tochter
lag mit 4 wochen 1 woche lang im krankenhaus und ich mußte nichts bezahlen.. glaube die 10 € sind erst immer ab 18jahre.. so wie beim arzt die praxis-gebühr auch. die ist ja auch erst ab 18...
susi2103
susi2103 | 16.09.2008
11 Antwort
Bis zu
einem Alter von 7 Jahren darf ein Elternteil da sein. Und man braucht dafür nix bezahlen. Oder es ist medizinisch notwendig dann auch über das 7 LJ hinweg.
Larasophie06
Larasophie06 | 16.09.2008
10 Antwort
Betreuung Krankenhaus
Hallo, nein du mußt keine 10, - Euro tägl. zahlen, wenn dein Kind über dich versichert ist! Das zahlt deine Krankenkasse, falls du doch bedenken hast, frag einfach nach. Kann nur von mir vor ca. 6. Monaten ausgehen, mußte drei Tage drinne bleinen. L.g nicole
nicolekading
nicolekading | 16.09.2008
9 Antwort
Bela musste
nach der Geburt auf die Intensiv und ich bin natürlcih da geblieben, hatte dann plötzlich ne Rechnung über 230€ im Kasten. Hab die aber an die KK weitergegeben und die haben das übernommen
mutti1000
mutti1000 | 16.09.2008
8 Antwort
....
nein die mum muss nix bezahlen...
sexymum08
sexymum08 | 16.09.2008
7 Antwort
Ich frag nur so...
hat mich mal interessiert wie das ist. Danke, für die Antworten.
Ashley1
Ashley1 | 16.09.2008
6 Antwort
nein
du bist die muetter und brauchst nix bezahlen
alundra79
alundra79 | 16.09.2008
5 Antwort
für das Kind zahlt man nichts
wenn du als mutter da bleiben willst, mußt aber glaub ich ne gebühr ans krankenhaus zahlen aber die 10 € an die kasse nicht
Tine2809
Tine2809 | 16.09.2008
4 Antwort
meine kleine war mit einem jahr
im kranenhaus und ich bin da geblieben und habe nix zahlen müssen, weil sie können ja die kinder nicht so betreuen wie die kidis es brauchen. wieso fragst du?
Dgro2004
Dgro2004 | 16.09.2008
3 Antwort
..............
also ich musste es damals 2003 nicht bezahlen.unsere grosse hatte nen nabelbruch und der wurde operiert und wir mussten 4 tage im kh bleiben.dafür musste ich nichts zahlen
tascha78
tascha78 | 16.09.2008
2 Antwort
KH Tagegeld
Lara war sehr oft schon im KH auch mehrere Wochen am Stück mit OPs und Herzkatheter aber wir haben nie was bezahlen müssen. Gott sei dank sonst wären wir arm geworden.
Larasophie06
Larasophie06 | 16.09.2008
1 Antwort
nein
die mama zahlt nichts.
twinmum1
twinmum1 | 16.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was würdet ihr tun?Krankenhaus?
11.02.2012 | 8 Antworten
Dem Kind zu liebe zusammen bleiben?
13.03.2011 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: