Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Bin so sauer! Downsyndrom

Bin so sauer! Downsyndrom

Moppelchen71
Hatte ein Diskussion.
Da versucht mich doch eine Bekannte rund zu lutschen, weil sie meint, mein Mann und ich wäre ja so verantwortungslos.
Weder in dieser, nioch in der letzten SS (vergangenes Jahr) haben wir eine FWU machen lassen.
Uns waren die Risiken zu hoch.

Und da feststand, dass wir ein Kind mit Downsyndrom nicht minder lieben würden, entschlossen wir uns lediglich zur Nackenfaltenmessung und später Organsono, um schwere Herfehler ausschliessen zu könne (hat mein älterer Sohn), sowie wegen Spina Bifida gucken zu lassen (ein Bruder meines Mannes hatte das Anfang der 50er Jahre, die Ärzte waren da noch machtlos und liessen den Kleinen sterben).

da schmeisst mir die doch an den Kopf, dass, wenn man sowieso schon so dämlich wäre und in unserem Alter noch Kinder in die Welt setzen würde, man sich nicht wundern müsse, wenn die bekloppt sind und wie man so leichtsinnig sagen könnte, ein Kind mit Downsyndrom hätte ein Recht zu leben und geliebt zu werden.

Bin dann \'etwas\' unhöflich geworden:
Habe gesagt, wenn man Leute, mit ihren Ansichten frei auf die Menschheit loslässt und es Eltern gegeben hat, die sogar ein Kind wie sie lieben konnte, dann hätte ein Downsyndromkind erst recht seinen Platz in der Gesellschaft.

Musste mich umdrehen und weggehen, da ich der sonst noch eine gescheuert hätte, so wütend war ich.

Ich meien, wenn sie sich gegen ein behindertes Kind entscheiden würde, wäre das allein ihre Sache und ich hätte auch nicht das Recht, darüber zu meckern.

Unsere Kleine scheint völlig gesund zu sein und nur weil wir sagen, wir hätten sie auch bekommen, wenn sie krank gewesen wäre, mich so anzugehen, finde ich eine Frechheit.

Und ausserdem, ich bin 37.
Muss ich mich jetzt sterilisieren lassen, weil ich in den Augen andere zu alt bin Mutter zu sein?
Kenne Leute, die fangen mit Ende 30 überhaupt erst an, über Kinder nachzudenken.
von Moppelchen71 am 15.09.2008 21:59h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
sweet_1288
grrr...
hallo?wo steht bitte schön geschrieben, dass menschen mit einer behinderung es nicht verdient haben geliebt zu werden???über solche idioten könnt ich mich echt so dermaßen aufregen!!! auch wenn die kleine noch nicht da ist, hat sie trotzdem ein recht zu leben...und außerdem sind die tests auch net zu 100 prozent sicher...bei einer bekannten von mit haben sie down syntrom festgestellt und als er dann auf die welt kam war er kern gesund und ist es auch heute noch...also was bringen dann die tests? man erfährt dass das kind angeblich das down syntrom hat und lässt es vielleicht abtreiben und dann wäre es vielleicht doch gesund gewesen...nee ist schon ok dass du das risiko net eingegangen bist...und zu alt bist du natürlich auch net!!!jeder muss selbst wissen wann schluss mit kindern ist! das geht andere überhaupt gar nix an
von sweet_1288 am 16.09.2008 16:35h

16
Moppelchen71
Witzigerweise hieß es bei mir, als ich meine Älteste bekam, ich sei noch zu jung.
Habe meine Racker mit 18, 22, 25, 36 und jetzt das nächste, mit 37 bekommen. Mal war ich zu jung, mal waren wir angeblich zu arm, dann hiess es, "Euch geht es doch grade so gut, warum geniesst Ihr das nicht erst einmal", dann war es undenkbar, nach 11 Jahren wieder von vorn anzufangen, jetzt bin ich zu alt... Es gibt scheinbar immer Menschen, die glauben, sie müssten ihren geistigen Dünnpfiff jedem aufdrücken. Wir lieben unseren gesamten Haufen Kinder! Und wenn da noch 10 von der Sorte kämen und wir am untersten Ende des Existenzminimus leben müssten, würden wir nicht eines dieser Kinder bereuen oder sagen "Hätten wir sie doch nicht bekommen". Es ist soooo schöööön, diese ganze Bande, mit der Lautstärke, den Streichen, aber auch der ganzen Wärme und dem Zusammenhalt um sich zu haben!!! Menschen die das nicht verstehen, können mir den Buckel runterrutschen. Die wollen mein Leben nicht und ich ihres erst recht nicht!!!
von Moppelchen71 am 15.09.2008 22:43h

15
Petra-Maria
Also es wird immer
Menschen geben, die ihre eigene Meinung anderen aufdrücken wollen. Ich habe selbst 5 Kinder geboren, mit 20, 28, 37, 38, 39 Jahren. Habe mich damals mit 37 Jahren mehr dazu überreden lassen ne Fruchtwasseruntersuchung zu machen, dieser Eingiff war für mich die Hölle, habe dann bei den 2 nachfolgenden Schwangerschaften nichts mehr machen lassen außer Ultraschall weil für meinen Mann und mich sowieso feststand, egal was und wie es kommt, wir nehmen die Kinder so wie sie sind, auch behindert... das ist ne Entscheidung die muß jeder für sich selbst treffen und dazu stehen. Ich verurteile schließlich auch niemanden und schreib ihm vor was gut und richtig für ihn ist.... eigentlich kann uns so jemand nur leid tun, solche untoleranten Äußerungen von sich zu geben, es nützt auch nichts mit sojemand zu diskutieren....
von Petra-Maria am 15.09.2008 22:21h

14
AdriansMama
Ich bin zwar etwas jünger
aber hab ehrlich gesagt gar nichts untersuchen lassen... Hab den großen ultraschall gemacht wo man sieht wegen nabelschnur und alles, aber das wars... so eine blöde kuh... Heutzutage ist 37 doch das gängige kinderkriegalter... da kann ich deine reaktion schon verstehen... lass dir von der nicht reinreden, soll die doch denken was sie will, wenn mit der kleinen irgendwas sein sollte, wo du ja eh sagst dass dem nicht so scheint hast du später noch genug sorgen, da kannst dann wenigstens die schwangerschaft genießen ;-) alles liebe und eine schöne schwangerschaft
von AdriansMama am 15.09.2008 22:15h

13
Mama01012007
ich würde auch so eine Untersuchung nicht machen lassen
mein FA hatte auch gefragt ob ich es machen lassen will, dann sagte ich nur ich werde mein Kind lieben egal wie es auf die Welt kommt. Und dieses Risiko einzugehen das ich eine FG auslösen kann war mir zu groß. Er sagte zu mir so eine Antwort hatte er noch nie bekommen und er findet es toll wie ich darüber denke. ich bin auch deiner Meinung Frauen sind mit 37 nicht zu alt, freue Dich aud dein Kind. LG Tanja
von Mama01012007 am 15.09.2008 22:10h

12
Rosenblütenfurz
ich sag es mal mit einem Ärztesongtext
Lass die Leute reden und hör einfach nicht hin, die meisten Leute haben ja gar nichts Böses im Sinn. Es ist ihr eintöniges Leben, was sie quält und der Tag wird interessanter, wenn man Märchen erzählt. Und wahrscheinlich ist ihnen das nicht mal peinlich. Es fehlt ihnen jede Einsicht und wiedermal zeigt sich sie sind kleinlich, unvermeindlich fremdenfeindlich. Lass die Leute redn und lächle einfach mit, Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild. Und die besteht nun mal, wer wüsste das nicht, aus: Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht! Lass die Leute redn denn wie das immer ist, solang' die Leute reden, machen sie nichts Schlimmeres. Und ein wenig Heuchelei kannst du dir durchaus leisten, Bleib höflich und sag nichts. Das ärgert sie am meisten. Ist ein bisschen gestückelt, doch ich denke Du verstehst schon ;)
von Rosenblütenfurz am 15.09.2008 22:10h

11
Schietbüddel
bin mit 30 schwanger geworden
Wir haben auch keine Untersuchungen außer Nackenfalte machen lassen. Denn es hätte nichts für mich geändert, ich hätte nicht abgetrieben. Und eine Sicherheit geben die Tests sowieso nicht. Sorry, aber Deine "Bekannte" ist eine dumme Nuss...
von Schietbüddel am 15.09.2008 22:09h

10
SusiTwins
das ist doch echt ein witz
es gibt leider immer wieder dumme menschen mit dummen meinungen...aber auf sowas kann man echt verzichten. ihr müsst euch doch keine vorwürfe anhören, weil ich die kleine trotzdem hättet haben wollen...das ist doch euer ding. ich hätte es genau so gemacht...! ausserdem würde ich jetzt auch nicht wieder so früh mutti werden wollen...und dein alter ist doch noch lange kein grund keine kinder zu bekommen. echt komisch!? du bist zu alt- ich war/bin zu jung! wann ist der richtige zeitpunkt, b.z.w. das richtige alter für ein baby? ach lass die dumme kuh reden....einfach ignorieren, oder . lg
von SusiTwins am 15.09.2008 22:08h

9
lenathaliasmami
Downsyndrom
Hallo Mensch das gibts doch gar nicht das es so bekloppte Menschen gibt! Du hättest ihr vielleicht doch eine scheuern sollen, vielleicht hätte sie dann mal über ein so dämliches Komentar nachgedacht! Bitte nicht mehr ärgern das sind solche Leute gar nicht wert. Schönen Abend noch Lg
von lenathaliasmami am 15.09.2008 22:05h

8
sinead1976
reg dich nicht auf...
... das ist die Frau nicht wert... find es toll, wenn ihr das Kind auch mit Behinderung behalten würdet... das kann nicht jeder, ist eine große Verantwortung...
von sinead1976 am 15.09.2008 22:05h

7
Chrissi1410
Das ist echt eine Frechheit.
Mit 37 ist man noch nicht zu alt. Rege Dich nicht auf, das merkt Dein Kind auch. Ich wünsche Dir und Deinem Muckelchen alles Gute.
von Chrissi1410 am 15.09.2008 22:05h

6
Maus422
Ich wöllte auch nicht in der Schwangerschaft wissen ob mein Kind behindert ist oder nicht. Egal welche Krankheit oder behinderung es hat oder nicht ha
zu leben. Hast Du gut gemacht!!!!! Auch Du darfst noch Kinder bekommen
von Maus422 am 15.09.2008 22:05h

5
Sabine35
Diese Bekannte würde
ich nicht mehr als Bekannt titulieren. Was fällt der bloss ein. Das kann doch wohl noch jeder selbst entscheiden, was er macht und sein läßt. Ich bin jetzt 35 Jahre und habe mich erst jetzt für ein Kind entschieden. Bin ich dann auch zu alt? So eine Unverschämtheit!!!
von Sabine35 am 15.09.2008 22:04h

4
yagmur1
recht
hast du.wenn ihr euch doch einig seit, und die kraft habt auch ein behindertes kind aufzuziehen, kann es ihr doch egal sein.sie muss ja nicht damit leben.würde sie ein kind sofort wegmachen, sobald es nicht als gesund eingestuft wird .die sollte besser keine kinder kriegen.
von yagmur1 am 15.09.2008 22:04h

3
Fabian22122007
ich finde eure Einstellung super ;o)
ich hab Nackenfalte mit Blut machen lassen extrem schlechtes Ergebniss Fruchtwasseruntersuchung, in der Zwischenzeit beschlossen das Baby zu bekommen Endergebniss : VÖLLIG GESUNDES Baby
von Fabian22122007 am 15.09.2008 22:04h

2
12Linde340

ich lass diese U§ntersuchung auch nicht mache, bin ss und 36
von 12Linde340 am 15.09.2008 22:02h

1
supermama007
lass die labern...
bin genau deiner ansicht...
von supermama007 am 15.09.2008 22:02h


Ähnliche Fragen


ich bin so sauer und traurig
22.08.2012 | 4 Antworten

Sohnemann ist sauer auf Papa,
16.08.2012 | 2 Antworten

Schadet säure dem ungeborenen Baby?
10.07.2012 | 13 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter