was kann ich gegen flöhe tun?

lennis-mam
lennis-mam
15.09.2008 | 13 Antworten
HILFE! sind gestern ausm urlaub zurück gekommen und von flöhen inner wohnung überrascht worden. in unserem haushalt lebt ein hund und ein 6 monate altes baby. unser hund hat frontline in die nackenfalte bekommen und kann deswegen keine flöhe beherbergen. aber wie krieg ich die viecher aus der wohnung? es eilt auch sehr weil mein mann stark allergisch auf die bisse reagiert. was kann ich nehmen was meinem kleinen nicht schadet?
bitte helft mir. bin völlig ratlos.
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Das Problem habe ich auch seit kurzem :0(!!!
Das Problem habe wir auch gerade, wir haben einen Kater der auch von Flöhen befallen ist :0 Lieben Gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2008
12 Antwort
dagegen hilft nur noch ein sogenannter fogger-das ist eine art nebelspray,was einige zeit nach aktivierung aktiv wird
einen nebelfeinen sprühfilm abgibt, der bis in die kleinsten ritzen dringt, -mit normalem spray ist da nix mehr zu reissen....-der nachteil ist, man muss lebensmittel, etc.vor kontakt schützen-darüber kann dein ta dir mehr auskunft geben....-puuuh, wenn ihr schon von flöhen so azzakiert wedet, ist der befall ja schon supermassiv...... -alles liebe und viel erfolg, auf das ihr bald herr über die flohplage werdet....
pampilina
pampilina | 15.09.2008
11 Antwort
es gibt auch noch
teebaumöl, ich weiß nur ncht wie es ist wenn man kind zuhaus hat....einfach mal nachfragfen beim tierdoc...
Babyboom1
Babyboom1 | 15.09.2008
10 Antwort
--------------
Achja du olltest deinem Hund zusätzlich Program geben, das verhindert zwar nicht, dass sie ihn befallen aber jeder Floh der ihn beisst, ist danach steril und kann sich nicht mehr vermehren. Dadurch kommt es wenn du dir mal trotzt frontline einen einfängst nicht zur vermehrung und der einzelne Floh stirbt ja eh relativ bald. Ist leider nicht ganz günstig aber sehr effektiv.
Kaelpu
Kaelpu | 15.09.2008
9 Antwort
@nadine
natürlich gehen die anders weg! putzen, putzen, putzen, putzen, putzen... waschen, waschen, waschen, waschen.. hatte das problem auch, mein hauskater.. hat sich...und frag mich nich wie .. ebenfalls flöhe gefangen.. und ich hab einfach alles grundgereinigt.. und bin dann täglich am ball geblieben.. iss viel arbeit.. hilft aber definitiv! ansonsten.. gibt es wohl noch ein mittel, dass du in die wohnung stellst.. nach dessen aktivierung.. sollte man wohl .. für ein paar std ..die wohnung verlassen.. also doch ne chemische keule.. weiss aber ncih wie es sich nennt.. google mal! LG & viel Erfolg bei der floh-bekämpfung Madeleine
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 15.09.2008
8 Antwort
flöhe
Geh in die apotheke die haben sachen da für die beratendich weil man bei Babys nicht die Mittel nehmen soll wie die bei Kindergarten kindern durfte ich bei meienm Sohn 6 Monate auch nicht Viel Glück
bommert7
bommert7 | 15.09.2008
7 Antwort
noch was vergessen
nicht nur katzten acuh hunde
John1410
John1410 | 15.09.2008
6 Antwort
--------------------
Erstmal alles waschen also Hundedecke, Bettbezüge, Teppiche und so weiter. Den Hundeplatz würde ich mit dem Frentospray behandeln, da musst du halt drauf achten, dass dein Kind da nicht hingeht. Und für die Couch und so die Sachen aus Stoff die man nicht gut waschen kann, würde ich ein giftfreies Flohspry auf Basis von ätherischen Ölen nehmen. Git es im Drogeriemarkt oder in einer Tierfachahndlung. Stinkt zwar meiner Menung nach ist aber für dein Kind ungefährlich. Vergis nicht, dass auch Vorhänge und Kuscheltiere befallen sein können und dementsprechen auch gewaschen gehören. Und stoffbezüge von Sesseln, ich Grunde alles aus Stoff^^.
Kaelpu
Kaelpu | 15.09.2008
5 Antwort
oh am besten
beim arzt oder tierarzt nachfragen. ich denke mal das dir am besten für paar tage ne andere bleibe suchst und die wohnung aussprühst und alles was waschbar ist waschen. ich hatte das mal als ich 14 war hab ne findelkatze angeschleppt und die hatte flöhe ohne ende meine mum war absolut genervt von den flöhen weiß noch das sie alles gewaschen hat und die wohnung mit flohmittel eingsprüht hat und wir paar tage bei bekannten waren und danach war alles wieder gut. drück dir die daumen das die viecher bald los hast
tigerminchen
tigerminchen | 15.09.2008
4 Antwort
ohje
Du mußt ein Umgebungsspray kaufen Flöhe haben ein 6monatiges Larvenstadium. Es gibt ein Spray damit solltest Du alle Liegeplätze Deiner Katze behandeln. Wie groß ist der Flohbefall und wo?
John1410
John1410 | 15.09.2008
3 Antwort
ne flohbombe
gibt esb extra für die wohnung. haken ist allerding das man für paar stunden aus der wohnung geht, bzw ein nacht o anders schläft, man weiß ja nie wie weit die dinger noch nachdämpfen....frag mal beim tierarzt nach
Babyboom1
Babyboom1 | 15.09.2008
2 Antwort
ich
hatte das vor ein paar Jahren auch mal. Meine Katze hatte Flöhe . Hab die Katze im Nacken behandelt und die Teppiche und so mit so nem Spray eingesprüht. Allerdings ist das nicht gut mit den Dämpfen für euch alle. Also am besten aus der Wohnung raus. So würde ich sagen, Tier behandeln reicht, weil die Fiecher ja nur von dem Tier hauptsächlich leben können, aber wenn dein Mann so allergisch ist, muss das wohl schneller gehen.
HollyLana
HollyLana | 15.09.2008
1 Antwort
hallo guten morgen
ich hatte das selbe problem hat eine ehemalige mieterin nach der ich eingezogen bin als geschenk dagelassen. Du MUSST leider den Kammerjäger rufen. anders gehen die nicht weg. lg nadine
NadineLP
NadineLP | 15.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kann mir vielleicht jemand helfen?
07.07.2012 | 9 Antworten
Komiche stiche an meiner hand
14.11.2011 | 4 Antworten
flöhe und was dagegen tun
03.02.2011 | 13 Antworten
was tun gegen verstopfung in der ss?
30.10.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: