ich weis nicht mehr weiter

janineoeder
janineoeder
12.09.2008 | 13 Antworten
meine kleine (fast 9wochen) hat vorgestern den ganzen tag die flasche bekommen..nun trinkt sie total schlecht an der brust .. eigentlich gar nicht richtig ..
ich weis..immer wieder anlegen..aber sie schreit nur..und ich bin mit den nerven am ende .. hab nun abgepumpt und ihr die milch nun wieder aus der flasche gegeben .. macht es sinn es weiter mit dem stillen zuprobieren (es stresst mich grad total) oder soll ich lieber abpumpen und es ihr aus der flasche geben oder gar ganz abstillen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
stillen ist sicher was schönes
nur wenn du es als stress empfindest, pumpe lieber ab.sonst hast du bald gar keine milch mehr.... bei mir war es ähnlich, allerdings konnte meine aus der brust keine milch bekommen.sie hat im kh so geweint, weil sie hunger hatte.im kh haben die mir schon dazu geraten abzupumpen. es war echt schrecklich, meine brust platze bald und mein baby schrie vor hunger....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2008
12 Antwort
Hy,
Kopfhoch , deine Kleine hat warscheinlich gemerkt das es mit flasche leichte geht. Du musst einfach durchhalten das wird schon wieder. Nur nicht mehr die Flasche geben. Sie gewöht sich sonst immer mehr daran. Hat sie denn vorher gut aus der Brust getrunken? Ruf ruhig mal deine Hebamme an die kann dir siche auch noch tip's geben. Übrigens die kleien nehmen schon irgendwann wieder die Brust ...wenn sie dann richtig Hunrig sind und merken es gibt nichts anderes. Dann solltes du allerding längere Zeit auf die Flacshe verzichten. Also halt durch, das wird schon. Nur nicht mehr Pumpen dann geht mit der Zeit die Milch weg. Hilf ihr ruhig die Milch zubekommen: Brustmassage vorm Stillen, Wärmekissen vorm Stillen, Etwas Milch rausdrücken so das sie merkt da ist was leckeres und wie du schon gesagt hast immer wieder anbieten, sie muss einfach merken es gibt nichts anders.
Macetwo
Macetwo | 12.09.2008
11 Antwort
Stillen
Hallo, bei mir war da ganz gleiche Problem! Als wir aus den KH raus gekommen sind, ist gar nix mehr gegangen mit an Stillen! Ich war auch da dann fix und fertig! Wir sind ins nächste Geschäft gefahren und haben uns eine Fertigmilchnahrung gekauft! Ich muß ganz ehrlich sein des war viel lieber! Ich hab dann abgestillt und die restliche Milch abgepumpt und ihr in der Flasche gegeben! Des hat wunderbar dann hingehaut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2008
10 Antwort
Versuchs nochmal
Du solltest es auf jeden Fall noch einmal mit dem stillen an der Brust versuchen. Es kann zwar etwas stressig werden aber es lohnt sich. Habe selber zwei Kinder und beide ca 11 Monate gestillt. Es gibt nichts schöneres als seine Kinder zu stillen. Halt durch, ich drücke dir ganz fest die Daumen!
niesel21
niesel21 | 12.09.2008
9 Antwort
war
bei mir genau so, nachdem ich ihr ein paar mal die flasche gegeben habe wollte sie die brust nicht mehr. aus der flasche ist es für sie leichter zu trinken muß nicht so stark saugen wie bei der brust. ich würd dir auch dann raten auf die flasche umzusteigen, abpumpen und geben oder ganz abstillen.
Nastja2304
Nastja2304 | 12.09.2008
8 Antwort
ich weiß...
das wenn du stress hast, dann überträgt sich das beim stillen auf die kleine.so hat es mir meine hebamme gesagt. versuche die nerven zu behalten und probier es noch ein paar mal, sonst greif auf die flasche wenn snicht anders geht. lg aus aldenhoven
coccinella
coccinella | 12.09.2008
7 Antwort
Mich hatt es nach 2 Mon.
total fertig gemacht, dass ich keine Milch mehr hatte. Pump lieber ab, als gar nichts zu geben, wenn sie es dann so trinkt. Ist ihr wohl zu anstrengend zu saugen. Muss aber nicht immer so sein. Sprich mit deiner Hebamme darüber.
Gülfidan78
Gülfidan78 | 12.09.2008
6 Antwort
hallo
Stresst es dich, es weiterhin mit dem Stillen zu probieren oder das abpumpen? Wenn dich das abpumpen nicht stresst, dann würde ich das tun und ihr die Milch aus der Flasche geben. Es gibt nichts besseres als die Muttermilch. Die Milchpulver sind zwar gut, aber das Original ist halt das Beste.
Sasilein1
Sasilein1 | 12.09.2008
5 Antwort
Hey....
wenn das so stressig ist würde ich was machen das es besser wird, denn stress tut dir und dem baby nicht gut. Ich würde dann direkt langsam anfangen abzustillen anstatt jedesmal den akt mit der pumpe zu haben.Vielleicht konnte ich dir ja helfen liben gruss danni ps: meine tochter wollte auch lieber die flasche als die brust das lag bei mir daran weil ich zu wenig milch bzw. zu dünne milch hatte.
Lauraunddanni
Lauraunddanni | 12.09.2008
4 Antwort
Sowas nennt man Saugverwirrung
Warum hast Du ihr die Flasche überhaupt gegeben ??? Pack die Flasche weg ... biete ihr nur die Brust an, fgibt sich dann normalerweise recht schnell wieder @ MamaVonRügen Abstillen und MUMi aus der Flasche ... WIE GEHT DAS ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.09.2008
3 Antwort
Stillen
Hi! Es ist klar, wenn du ihr die Flasche gibst, nimmt sie die Brust nicht mehr so gerne, ist ja auch viel anstrengender! Versuch es weiter, gerade in den ersten Wochen finde ich das Stillen schon wichtig, wenn es gar nicht mehr klappt, würde ich abpumpen, wobei ich das immer stressiger fand wie das anlegen. Viel Glück!
Suse007
Suse007 | 12.09.2008
2 Antwort
weiter probieren
hi, hab in meiner ersten stillzeit auch die krise gekriegt, ich war dann aber auch stolz auf mich, dass ich nicht aufgegeben habe. Ich genieße es jetzt total. Leg sie halt immer wieder an, dann hast du auch wieder genug milch. Sie wird sich auch wieder an die brust gewöhnen, aus der flasche ist es halt nicht so anstrenegend. Ich drück euch die daumen!
felsan
felsan | 12.09.2008
1 Antwort
Wenn du so unter Stress stehst
dann still ab und geb ihr die mumilch aus der flasche
MamaVonRügen
MamaVonRügen | 12.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was bedeutet weisser Ausfluss?
10.12.2007 | 2 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
uploading