Organspende

LiselsMama
LiselsMama
11.09.2008 | 17 Antworten

Ich weiss, dass das ein heikles Thema is,
aber würdet ihr im Todesfall die Organe eurer Kinder spenden ?

Hab da schon öfter was im TV gesehn,
wo Eltern vor dieser schlimmen und traurigen
und wirklich schweren Entscheidung standen.

Auf der einen Seite denke ich,
warum soll ein anderes Kind leben
und meins is gestorben
(ich weiss, dass das kein schöner Gedanke is).

Und dann denk ich wieder,
durch den Tod meines wundervollen Kindes
darf ein anderes leben.

Ich möchte niemals vor dieser Entscheidung stehn
und wünsche es niemandem,
aber man sollte sich das schonmal durch den Kopf gehn lassen,
denn es kann jeden von uns treffen
und auch schneller, als man denkt.

Bitte nich falsch verstehn,
aber ich mach mir manchmal so meine Gedanken:

"Was wäre, wenn ?"

Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
mhm
ich wollte schon eine meiner nieren meinem vater spenden, aber die organe meiner kinder würde ich nicht hergeben.schließe mich psychosigis antwort an
Viqui
Viqui | 12.09.2008
16 Antwort
Tja...
Also wie in einer der ersten Antworten... Verstand sagt Ja, Herz sagt Nein... Klar wäre es besser wenn man mit den Organen noch etwas Nützliches und Sinnvolles machen kann und sie spendet... aber ich würde es nicht übers Herz bringen, unseren Engel auf schneiden zu lassen, und die Organe, die ihm in meinem Bauch damals gewachsen sind, raus reissen zu lassen.... Ich denke ich KÖNNTE es nicht tun... Der Verlust allein wär schon grauenvoll genug, ... das dann auch noch dazu, also ne... das würd ich nicht schaffen! Hoffe auch niemals in so eine Siuation kommen zu müssen, ... schrecklicher Gedanke! LG Sigi
Psychosigi
Psychosigi | 12.09.2008
15 Antwort
würde wenn nur von mir was spenden
aber von meiner maus nicht.. hab mir schon öfters überlegt nen spenderausweis zu machen, habs aber bisher nie gemacht
pepels84
pepels84 | 12.09.2008
14 Antwort
Organspende
Ich hatte eine Freundin, dessen 3jährige Tochter ein neues Herz brauchte. Es hatte sich keines gefunden und die kleine musste sterben. Ich habe anschließend viel mit der Mutter gesprochen und sie sagte, dass es halt ihr Schiksal war und Gott es für sie so bestimmt hat. Später bekam sie noch ein Sohn und eine Tochter und die sind gesund und munter, aber die ganze Familie ist an diesem Schiksal zusammen gewachsen.
Kyra700
Kyra700 | 12.09.2008
13 Antwort
also
über mein kind will ich nicht mal nachdenken.nicht organspende sondern tod. aber wenns mich betrifft hät ich nix dagegen, wenns anderen menschen das leben rettet warum nicht. umgekehrt in so ner situation wünscht man ja auch das jemand organe spendet die evtl. einem lieben bekannten menschen das leben retten könnten.
crispy1984
crispy1984 | 12.09.2008
12 Antwort
....
ich weiß zwar, das viele kinder die organe brauchen könnten, aber im moment würd ich sagen nein!! ich laß doch keinen an meinen krümmelchen rumschnibbeln.... ich würd ihn nicht aus dem armgeben das sag ich jetzt, allerdings weiß ich nicht was ich sagen würde, wenn es passieren sollte
lyssa266
lyssa266 | 12.09.2008
11 Antwort
hmm
das ist eine schwere frage. ich könnte sie noch nicht mal beanwtorten. auf der einen seite möchte ich *gott bewahre* meine tochter so gehen lassen wie sie kam. mit allem was dazu gehört und auf der anderen seite aufgeschnitten werden sie so oder so, warum also dann nicht auch gleich spenden? aber: ganz verneinen möcht ich es nicht denn was ist wenn... ihr mal was passiert und keine organe mehr da sind, weil keiner spenden möchte? warum nicht einem anderen kind das leben schenken? nur einmal helfen, streben schon genug kinder auf dieser welt. und wenn ich nun so überlege, es wäre nur richtig die organe zu spenden. nun ja, das lässt sich aber alles leicht schreiben wenn man selber nicht in solch einer situation ist und wer weiß was dann.... lg tatjana
tatjana20
tatjana20 | 12.09.2008
10 Antwort
@Ahley
Das hab ich auch schon gesehn und ich muss sagen, man kann froh sein, dass man da wirklich nix mehr mitnekommt.
LiselsMama
LiselsMama | 12.09.2008
9 Antwort
Organspende
Nein, würde ich nicht machen. Ich möchte keine fremden Organe haben und ich würde keine Spenden. Zwar würde mein Kind damit nicht wieder lebendig und ein anderes könnte weiter leben, aber meine Kinder sind selbst dagegen. nach meinem Glauben werden wir wiedergeboren und was ist, wenn man mir z. B. meine Augen nimmt, könnte ich dann im nächsten Leben blind sein? Ich habe mal so was gelesen. Ich weiß zwar, dass sich Körper und Seele trennen, aber was ist, wenn genau das, die falsche Entscheidung war? Die Menschen sollten nicht Gott spielen. Meine Söhne würden ihren nächsten Verwandten spenden, auch zu Lebzeiten, sofern das möglich ist, aber an sonsten möchten sie gehen, wie sie gekommen sind und das sehe ich genauso.
Kyra700
Kyra700 | 12.09.2008
8 Antwort
...
man denkt als erstes nein, aber man muss auch bedenken wenn unserem Kind ein Organ fehlt wäre es das schlimmste wenn alle nein sagen
steffi-l456
steffi-l456 | 12.09.2008
7 Antwort
Sehr schwierig und das zu später Stunde
Ich würde es tun wenn ich die Person kennen würde das dies Verboten ist sage ich nein
marquise
marquise | 12.09.2008
6 Antwort
ich glaube
ich würde es wohl eher nicht machen
melemi261
melemi261 | 12.09.2008
5 Antwort
aber wenn eure kinder ein organ brauchen würden
und alle eltern eines verstorbenden kindes würden nein sagen...... das ist der verstand, aber ob mein herz es auch könnte.... ich möchte niemals in die situation kommen
florabiene
florabiene | 12.09.2008
4 Antwort
Ich würds nicht machen,
aber, das liegt daran, das ich in der Schulzeit eine Sektion live erleben durfte und ´gesehen hab, wie die Leichen wieder verschlossen werden, damit sie nicht zusammenfallen. Und, es war echt kein tolles Bild.
Ashley1
Ashley1 | 11.09.2008
3 Antwort
Organe der Kinder spenden ???
Verstand sagt JA Herz sagt NEIN
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.09.2008
2 Antwort
..............
Niemals.....Sie ist im ganzen gekommen...Und geht auch wieder im ganzen zu ihrem schöpfer!!!!!
julia2011
julia2011 | 11.09.2008
1 Antwort
nein,ich würde es nicht tun
meinen geliebten Schatz ausschlachten lassen, nein,
12Linde340
12Linde340 | 11.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Organspende
27.07.2012 | 85 Antworten
Organspende
24.05.2012 | 22 Antworten
Umfrage - Organspende
14.05.2012 | 34 Antworten
Organspende
08.06.2011 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: