habt ihr schon sparbücher ect für eure kleinen?

hexenmammma
hexenmammma
11.09.2008 | 11 Antworten
ich überleg mir für meine zwei ein sparbuch anzulegen .. wobei es im moment leider nicht so rosig aussieht .. mein mann ist arbeitslos .. *schluchz* aber irgendwie denk ich mir, selbst wenn es dann nur mal 10 euro im monat sind die ich für meine zwei wegleg .. ! wie funktioniert das mit dem sparbuch? können meine zwei eins zusammen haben oder muss jeder eins haben?

lg
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Bei der HVB hat´s nix gekostet
................
Ashley1
Ashley1 | 11.09.2008
10 Antwort
ach ja
mein großer jetzt 7 hat auch ein seit er baby ist und nun spart er immer 1 € von seinem taschengeld und bring es auf sein sparbuch ;)
butterfly970
butterfly970 | 11.09.2008
9 Antwort
?
Kostet das Eröffnen von so einem Sparbuch auch was?
HollyLana
HollyLana | 11.09.2008
8 Antwort
Sparbücher sind nicht so gut...
wir haben uns beraten lassen, am besten sind Bundesschatzbriefe. Sparbücher bringen so niedrige Zinsen, dass sie kaum die Inflation ausgleichen können.
humstibumsti
humstibumsti | 11.09.2008
7 Antwort
Meine Kleine
ist jetzt 7 Wo alt und hat schon seit 4 Wo eins. Habe da das Geld eingezahlt, was sie zur geburt bekommen hat. ;) nun kommt da einfach mal was drauf, wenn was da ist ;)
butterfly970
butterfly970 | 11.09.2008
6 Antwort
Sparbuch..
Ich habe mich damals informiert, was am meißten Zinsen bringt. Also auf einem Sparbuch sind die Zinsensehr gering. Also habe ich mit meiner Versicherung gesprochen. Habe jetzt eine Lebensversicherung abgeschlossen. Meine kleine kann sich dann mit 18 aussuchen, ob sie die ausgezahlt haben möchte oder ob sie sie verlängern will. Da springt am Ende das meißte bei raus... Lg Jojo
Jojo86
Jojo86 | 11.09.2008
5 Antwort
Sparbuch
jedes Kind sollte ein Sparbuch haben - denke nicht das es überhaupt geht, für beide Kinder eins anzulegen. Aber das kostet euch ja nix - also das Sparbuch ! Habe für meine Kinder auch je ein Sparbuch. Und auch wenn du jeden Monat 10 Euro sparst - sind ja auch 120 Euro im Jahr - in 10 Jahren dann 1200 Euro und mit 18 dann 2160 Euro Und das reicht dann immerhin für den Führerschein ! Das wird deine Kids dann später freuen !!!
LadyCuba
LadyCuba | 11.09.2008
4 Antwort
Hi
Ich hab für Leon auch eins. Wo wir noch beide Arbeitlos waren haben wir immer das Geld auf das Sparbuch getan, welches wir übrig hatten am Ende des Monats. Das waren mal 50€ mal nur 5€. Aber ich find das sammelt sich auch. Jetzt packen wir jeden Monat 100€ rauf. Ich persönlich würde für jeden eins machen oder du machst eins auf deinen Namen und teilst es wenn die beiden Größer sind. LG Katrin
seerose85
seerose85 | 11.09.2008
3 Antwort
Sparbuch
also ich habe für mein sohn auch ein Sparbuch gemacht und ich sammele alle 1 und 2 cent stücke oder auch mal mehr und wenn ich dann genügend habe gebe ich sie dann bei der bank ab.
annka88
annka88 | 11.09.2008
2 Antwort
jeder eins
ich hab keins gemacht ich hab eine große sparbüchse die nicht aufgeht da wird immer geld reingeschmissen und mit 18 darf er sie kaputt hauen sie ist sogar in meinem album zusehen^^
Taylor7
Taylor7 | 11.09.2008
1 Antwort
Mein Freund hat was bei der HVB angelegt,
das ist ein Aktienfound, wo er immer 50 Euro mtl einzahlt. Minimim ist glaub ich 25 Euro. Wenn man 18 Jahre mtl 50 Euro einzahlt, werden mit 18. über 100.000 Euro ausgezahlt.
Ashley1
Ashley1 | 11.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: