gemeinsamme sorgerecht

lucka007
lucka007
11.09.2008 | 16 Antworten
hallo habe da ne frage, nach heutigen diskusion mit meinem freund über sorgerecht für unseren gemeinsammen sohn, er will ubeding sorgerecht haben nur ich weiß nicht ob ich es machen soll, mein freund hat mir zum schluss gesagt wenn ich es nicht mache habe ich einen problem, jetzt weiß ich nach dieser aussage nicht was ich machen soll er hat aber auch nicht vor mich zu heiraten
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
sorry, dass ich anderer meinung bin
aber jede darf die ja sagen , d.h. er würd dir da sicher keine probleme machen, wenn du zb in den urlaub fahren willst o.ä. ... ich denke zumindest nicht, dass du so ein A**** als freund hast, denn sonst würdest ja bestimmt auch kein kind mit ihm bekommen!!!! lg
CaromitMaxim
CaromitMaxim | 11.09.2008
15 Antwort
ich muss dazu sagen
das ich mit meinem freund zusammen sind und nicht vor haben uns zu trenen und es besteht auch 2 kinderwunsch
lucka007
lucka007 | 11.09.2008
14 Antwort
An deiner Stelle
würde ich, so wie die anderen hier schon geschrieben haben, auch das alleinige Sorgerecht behalten. Der Vater von meinem Großen wollte auch das Sorgerecht mithaben. Hab dem nicht zugestimmt, da wir schon getrennt waren. War auch gut so. Der kümmert sich nämlich gar nicht. Hat Florian das letzte mal vor über 6 Jahren gesehen Hat den Jungen überhaupt nicht verdient. Naja das Sorgerecht für unsere Kleine teile ich mir mit meinem Mann, da wir im Juni geheiratet haben. Wünsche dir auf jedenfall alles Gute
butterfly970
butterfly970 | 11.09.2008
13 Antwort
hey
ich habe das problem zwar nicht.. nur von meiner schwester der freund hat sie auch auf ein gemeinsames sorgerecht angesprochen.. u die kleine püppi war noch nicht mal 2 monate alt, hat der meine schwester betrogen.. er ist von arbeit her viel im ausland unterwegs.. u meine schwester hat über einen chatraum rausgefunden das er sie mit einer chinesin betrogen hat.. jetzt hat er sie wieder mal drauf angesprochen.. u meine schwester sagte, dann tu mich heiraten!!!!!!! u er möchte sie aber jetzt nicht heiraten!! also meine meinung ist, behalte alleine das sorgerecht, denn du weißt nie wie die kerle ticken, sicher ist sicher... u wenn er dir dann sogar noch droht, dann ist sicherlich was komisch dran!!!!! lg
kathimaus86
kathimaus86 | 11.09.2008
12 Antwort
Sorgerecht
Ich habe einen 9 Jährigen Sohn und ich habe das alleinige Sorgerecht und es ist wirklich besser. Weil für alles brauchst du die Unterschrift des Vater, du kann nicht alleine entscheiden. Bei mein 6 montenalten Sohn sieht es nämlich anderes aus wir sind verheirate und da kriegt er es automatisch das Sorgerecht. Allso wenn ihr nicht vor habt zu Heiraten dann lasse es. gruss joshigi
joshigi
joshigi | 11.09.2008
11 Antwort
Laß dich durch
solche Aussagen nicht unter Druck setzen.Wenn er dich liebt, akzeptiert er wenn du das alleinige Sorgerecht behalten willst.Wenn ihr das gemeinsame habt, wird es schwierig werden, falls ihr euch mal trennt.Du hast dann nur Lauferei, weil du für vieles seine Unterschrift brauchst.Ich hab leider dem gemeinsamen Sorgerecht zugestimmt und ein halbes Jahr später hat er mich verlassen.Ich muß ihn jetzt ständig um Erlaubnis fragen und den Unterschriften nachrennen.Überleg dir das wirklich gut.Frag ihn doch mal, was es für einen Vorteil für ihn hat wenn ihr das gemeinsame habt.Er wird dir keine Antwort geben können.
WildRose79
WildRose79 | 11.09.2008
10 Antwort
@ Luna0712
Das stimmt nicht ganz ... es gibt zwar Einschränkungen, die sind aber sehr gering Was die allgemeine Gesundheit angeht, da entscheidet die Mutter und braucht den Vater nicht zu fragen. Auch mit den Impfungen hat der Vater nix am Hut. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.09.2008
9 Antwort
....
Hallo, lass dich net unter Druck setzen von deinem Freund, manchmal ist es gar net so verkehrt wenn man das alleinige Sorgerecht hat, denn es vieles einfacher. Du brauchst dann net für alles immer die Zustimmung, ist z.B. nach einer Trennung und Du möchtest wegziehen mit dem kleinen und er hat das Sorgerecht mit, kann er versuchen dies zu verhindern. Der Vater meines Sohnes hat auch das Sorgerecht mit und dies ging von mir aus und es klappt alles bestens und habe es net bereut mit ihm es zuteilen. Denke aber die Entscheidung sollte jeder für sich treffen, aber wie oben schon geschrieben, lass dich net unter Druck setzen
XaNi
XaNi | 11.09.2008
8 Antwort
oh
seid ihr noch zu sammen? ich habe es so gemacht bin zum jugent armt gegeangen und da haben wir das gemeinsame sorgerecht be antrag. aber wie meint er das mit du hast dann ein problem??
riginamami
riginamami | 11.09.2008
7 Antwort
Gemeinsames Sorgerecht
finde ich gut. Wir haben es erst jetzt nach der Hochzeit, vorher hatte ich das alleinige, aber nur weil wir zu faul waren zum Amt zu gehen... :-) Aber ihr habt ja nciht vor, euch demnächst zu trennen, oder? Ich denke, er hat genau so ein Recht aufs Sorgerecht, auch wenn er dich nicht heiraten will!
mutti1000
mutti1000 | 11.09.2008
6 Antwort
Hi
Hi ich an deiner stelle würde im vorerst nicht die hälfte des sorgerechts abgeben, wenn er dir schon mit solchen drohungen kommt. Er kann dir erst mal gar nichts denn du hast das alleinige sorgerecht so lange wie ihr nicht heiratet oder es nicht gemeinsam beantragt. Sollte er sich aber als guter vater über eine längeren zeitraum beweren dann würde ich da nochmal drüber nachdenken. Lass dich auf jedenfallnicht unter druck setzen. Lg Charly08
Charly08
Charly08 | 11.09.2008
5 Antwort
huhu
würde ich nicht machen - wenn ihr euch trennen solltet , das darf du nichts mehr machen ohne seiner zustimmen , fängt beim Arzt an und hört bei Impfungen auf , wenn er nicht will das ihr den urlaub fahrt darfst du auch nicht fahren , wenn man nicht verheiratet ist sollte man das lassen
Luna0712
Luna0712 | 11.09.2008
4 Antwort
muss jeder selbst entscheiden
, meiner war auch sauer und gekränkt aber ich hab das alleinige obwohl wir glücklich zusammen sind und vielleicht nächstets jahr heiraten
Scarli
Scarli | 11.09.2008
3 Antwort
..
ich würde erstmal das alleinige sorgerecht haben.. denn das hast du ja automatisch wenn ihr nicht verheiratet seid.. ändern kannst du es ja jederzeit. allerdings ist es fast unmöglich es wieder rückgängig zu machen, also in meinem fall wäre das schlimm gewesen. seit der trennung führt er sich auf wie ein idiot. er hätte mit steine in den weg gelegt und nicht im sinne des kindes gehandelt. ich kann froh sein, dass ich das alleinige sorgerecht habe
Cookiecrisp
Cookiecrisp | 11.09.2008
2 Antwort
Alles nur heiße Luft
DU hast überhaupt kein Problem, wenn Du Dein alleiniges Sorgerecht behälst - und dazu kann Dich keiner zwingen Dein Freund ist da völlig uninformiert... Warum möchtest Du das SR nicht teilen????
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.09.2008
1 Antwort
ich wär da stur
wenn du heiraten willst, er aber nicht und er aber das sorgerecht haben möchte. da würde ich ihm die pistole auf die brust setzen: entweder er heiratet dich und er bekommt dann auch automatisch sein sorgerecht oder es gibt eben kein geteiltes sorgerecht.
Lassome
Lassome | 11.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: