hat von euch schonmal jemand nen wehencocktail vor et getrunken?

Nina19
Nina19
09.09.2008 | 11 Antworten
hab das nicht gemacht aber mir tut der kopf im becken so weh weil er schon so tief liegt und spiele mit dem gedanken will mich aber lieber vorher informieren!
Bin 10 tage vor et und finde das es noch etwas früh dafür ist!
Lg nina
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ich stopf mich aus
weil mir dauernd wenn der kleine wieder seine 5 minuten hat pipi in die hose geht und manchmal nicht zu wenig:(
Nina19
Nina19 | 09.09.2008
10 Antwort
baden hilft wirklich
aber wenn du solche schmerzen hast würde ich evtl zum arzt gehen und über eine einleitung sprechen meiner wurde a 14 tage früher eingeleitet!! hatte aber eine wunderschöne geburt!! kann dir nur das gel empfehlen!!!
saby_chi
saby_chi | 09.09.2008
9 Antwort
???
Warum stopft du dich mit Binden aus? Lg Andrea
Knuddelmaus3000
Knuddelmaus3000 | 09.09.2008
8 Antwort
also erst mal danke für eure antworten:)
ich lass es dann lieber wollte die geburt des kleinen schon mitbekommen;) stopf mich diel etzten tage dann auch noch mit binden aus:)! Dankeschön!!!! Lg
Nina19
Nina19 | 09.09.2008
7 Antwort
erst nach ET
Hallo Nina, mir hat die Hebamme so einen Cocktail gemacht. Ich war allerdings schon über den Termin und hatte tierische Ischiasschmerzen. Konnte mich gar nicht mehr bewegen. War die Hölle. Würde dir raten das Gebräu erst nach dem ET zunehmen und auch nur in Absprache mit deiner Hebamme bzw. mit deinem Arzt. LG, LucaUndWir
LucaUndWir
LucaUndWir | 09.09.2008
6 Antwort
Heißes Bad
Hey, wenn du sagst, du willst nicht mehr und bist überfordert, dann können die die Geburt auch im Krankenhau vorher einleiten...das geht dann ruck Zuck... Aber sehe von alleinigen Maßnahmen zu Hause ab... Ein warmes Bad soll fördernt sein... Aber bitte trinke nichts zu Hause, du weist nie was passiert und auf eine Sturzgeburt hast du bestimmt auch keine Lust... Die 10 btage hälst du auch noch durch... ;-) Grüße Andrea
Knuddelmaus3000
Knuddelmaus3000 | 09.09.2008
5 Antwort
also ich würde es nicht machen
wollte es auch machen weil ich die schnauze voll hatte, hab ne bekannte die einen tag vor mir ihr kind bekommen hat und die hat des gemacht 2 stunden später war sie im krankenhaus hat aber leider nicht viel vvon der geburt mirtbekommen da ihr kreislauf durch den coktail schlapp tgemacht hat!!!
saby_chi
saby_chi | 09.09.2008
4 Antwort
danke
ja laut fa ist alles in bester ordnung hab nur gehört man soll das mit der hebamme machen und die sagt die macht das nicht da es noch 10 tage wären aber es ist totalfurchtbar das ich meine blase durch den druck nicht kontrollieren kann und mir das im becken so weh tut:( will meinermaus ja nicht schaden!
Nina19
Nina19 | 09.09.2008
3 Antwort
sehe ich anders .........
10 Tage vor ET ist 10 Tage VOR ET .......... ich hatte Hausgeburten und hab ihn NACH Termin zu Hause getrunken ..........
Fabian22122007
Fabian22122007 | 09.09.2008
2 Antwort
wehencocktail
hallo! meine hebamme hat mir vor der geburt meiner püppi so ein ding verpasst. schmeckt fürchterlich und hilft auch nur, wenn du schon wehen hast. frag lieber vorher deine hebamme um rat. die wissen, was man am besten macht. du kannst auch in die klinik fahren und dort mit den leuten reden. vielleicht leiten sie ja die geburt ein. bei 10 tagen ist das kein problem. lg sandra
sunny02lucky
sunny02lucky | 09.09.2008
1 Antwort
hi
also zuhause nicht...den hab ich im krankenhaus bekommen. zehn tage vor et ist nicht zu früh wenn dein baby normal entwickelt ist. lg
SusiTwins
SusiTwins | 09.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wehencocktail? ja oder nein?
03.08.2012 | 10 Antworten
jemand Erfahrung mit wehencocktail?
16.07.2012 | 15 Antworten
wehencocktail? HAt jemand erfahrung?
22.11.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: