bin so sauer

nicoleooo
nicoleooo
09.09.2008 | 13 Antworten
als ich meine kleine heute ausm kindergarten abgeholt habe, kam die erzieherin zu mir und sagte so ganz nebenbei das meie püppi von der schaukel gefallen is und das sie geweint hat. ok das kann ja mal passieren, aber bitteschön hab ich als erzieher nich die pflicht daneben zu stehen wenn die kinder schaukeln? ich war so perplex das ich garnix mehr drauf gesagt habe, aber lang schau ich mir die ganze sch .. nimmer an. jedes mal is irgendwas anderes.
letzte woche war meine tochter plötzlich verschwunden als ich sie abholen wollte. und mußte erst im ganzen kindergarten suchen ehe ich sie gefunden habe. und die erzieher stehen jedes mal da und gucken dich blöde an.

sorry mußt ich einfach mal loswerden.
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
nur um das mal klar zu stellen
ich bin keineswegs zimperlich oder packe meine maus in watte aber das kinder unnötig stürzen weil die erzieher ihre aufsichtspflicht vernachlässigen und lieber alle zusammen in einer anderen ecke stehen und quatschen muß nicht sein. da werden kleinere kinder umgefahren mit dem laufrad, dort wird ein kind vom klettergerüst geschubst und die erzieher stehen rum und tun nix. das is glaub ich wohl nich sinn und zweck der sache. und wenn man sich dann mal beschwert wird man angekuckt wie das erste einhorn.
nicoleooo
nicoleooo | 09.09.2008
12 Antwort
Ja ich versteh
dich total. Meine Nichte ist im Kindergarten mal von ner Treppe gefallen weil kein Erzieher bei war! Und später hatte sie sowas wie einen Schock! War plötzlich ganz steif und nicht mehr ansprechbar! Meine Schwester ist denn gleich ins KH und nach ewigen Untersuchungen haben sie festgestellt das sie leichte Gehirnerschütterung hatte.
Caro87
Caro87 | 09.09.2008
11 Antwort
Kindergarten
In der KiTa von meinem Sohn passieren auch schlimme dinge.Es ist doch gar nicht so lange her, da ist ein Kind den Baum hinuntergefallen. Beim ersten Gespräch sagte mir die Leiterin, dass sie bereits 10 Mal einen Krankenwagen benötigt haben, weil den Kindern etwas zugestossen ist.Das heisst doch, dass niemand nach den Kindern wirklich schaut. Ich wollte meinen Sohn gar nicht hinbringen den ersten Tag, aber weil er ein Integrativkind ist hatte ich keine andere Wahl. Und jedes Mal, wenn ich ihn eher abhole und die spielen draussen, dann sehe ich nur, dass die Erzieherinnen sich unterhalten und amüsieren. Unmöglich find ich so etwas.
HelenaundEric
HelenaundEric | 09.09.2008
10 Antwort
..
es gibt einen sogenannten "erzieherschlüssel" der besagt, wie viele kinder auf eine/n erzieher/in kommen - in HH sind das 10. kinder. is zwar blöd, aber es ist definitiv unmöglich dann bei jedem kind neben der schaukel zu stehen. das geht ja auch manchmal soooo schnell. meine kleine ist vor den augen der erzieherin beim spielen mit dem hinterkopf an die fensterbank geknallt und die wunde musste im KH geklebt. werden... sowas passiert... auch wenn es für die eltern kacke und ein schock ist..
Katti77
Katti77 | 09.09.2008
9 Antwort
An jedem Gerät
eine Tante, oder wie stellst Du Dir das vor?
susepuse
susepuse | 09.09.2008
8 Antwort
hi
unsere maus ist genauso alt wie deine kleine und zeimlich lebendig. bitte nicht böse sein und nicht falsch verstehen, jeder macht es anders, aber ich stehe auf dem spielplatz auch nicht immer neben meiner kleinen wenn sie schaukelt o.Ä.. das sie da mal runter fallen ist normal, finde ich. das die erzieher natürlich besser aufpassen müssen ist selbstverständlich, aber leider auch nicht immer machbar. trotzdem denke ich, das du wiklich mal mit denen reden musst, denn wenn so etwas passiert ist es notwendig, das man dir genau sagt wie und was passiert ist, damit du folgesymptome beobachten und deuten kannst, wie z.B. eine gehirnerschütterung. wenn das natürlich bei eurem kindergarten an der tagesordnung ist, geht das ja so nicht weiter. lg
SusiTwins
SusiTwins | 09.09.2008
7 Antwort
Ich will dich jetzt nicht angreifen, aber....
es gibt eben nicht für jedes Kind eine eigene Erzieherin da. Es gibt ja nicht nur die Gefahr an der Schaukel, sondern auch am Klettergerüst, Rutsche...und und und... Aber das man ein Kind nicht auffindet...das ich schon eine Schweinerei! Denn einen groben Überblick sollten sie ja schon haben. Man sollte doch merken, wenn ein Kind rausläuft oder dergleichen. Bei meiner Freundin hatte der Kleine als sie draussen gespielt haben, von der Nachbarin Schoko-Osterartikel zugeschmissen bekommen.... Und da war Alkohol drin... :( Das hatten die auch nicht gesehen! Erst später am Papier, dass da rumlag etc. Schon derb, da der Kindergarten von denen auch noch so liegt, dass jedermann über den Zaun greifen und sich ein Kind schnappen könnte. Und da schauen sie auch nicht so richtig...bis was passiert...echt
senna
senna | 09.09.2008
6 Antwort
Erzieherinnen an Geräten?
Dann müsste ja jedes Gerät mit einer Erzieherin ausgestattet sein. Reg dich nicht auf, anderen Muttis gehts bestimmt auch mal so.
Kodeck
Kodeck | 09.09.2008
5 Antwort
hm, ich
denke, du als mutter, vieleicht eines kinder, oder von zweien, stehst doch auch nicht immer daneben wenn dein kind klettert oder schaukelt, ich zumindest nicht...wie soll eine erzieherin, die im schnitt sicher 12 kinder betreut das denn deiner meinung nachmachen...logische konsequenz wäre: schaukel weg, aber, dann lernt deine kleine das schaukeln nie... sowas sind unfälle und können im kindi wie auf dem spielei gleichermaßen passieren... ich denke du übertreibst da etwas... gut, mit dem verschwunden sein... ist vieleicht ne andere sache...war sie denn da noch im gelände des kigas, oder draussen...wäre sie draussen gewesen, kann ich verstehen das man sich gedanken macht...hat sie sich auf dem gelände versteckt würde ich mir mal überlegen ob sie das vieleicht bei den erzieherinnen genauso macht...ich würde dir raten euch mal zu nem gespräch zusammenzusetzen!
bineafrika
bineafrika | 09.09.2008
4 Antwort
@susepuse
is schon klar das da noch andere kinder sind, aber an geräten wo man sich verletzten kann hat meiner meinung nach eine erzieherin dabei zu stehen.
nicoleooo
nicoleooo | 09.09.2008
3 Antwort
Dein Kind ist
nicht das Einzige in der Einrichtung?
susepuse
susepuse | 09.09.2008
2 Antwort
...
war schon beim arzt is gott sei dank nix passiert
nicoleooo
nicoleooo | 09.09.2008
1 Antwort
Hallo
Dann sag du willst mit der Leiterin sprechen weil so was darf micht sein.und schau bitte nicht das deine Püppi ne Gehirnerschütterung hat. Lg Conny
conny80
conny80 | 09.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bin echt sauer auf meine freundin
04.07.2010 | 28 Antworten
säuerlich riechender Stuhl
31.05.2010 | 4 Antworten
Sauerbraten selber einlegen?
18.05.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: