was haltet

kleinemaus1992
kleinemaus1992
08.09.2008 | 11 Antworten
Ihr von nem 3-rad buggy ?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Ich finde die auch nicht so gut
Meine Oma wollte mir so einen andrehen, weil die sich ja so schön um die Kurve schieben lassen. Meine andere Oma hat mir dann erzählt, dass im Bus mal einer umgekippt ist, als er ne Kurve gefahren ist. Ich hab dann auch einen Probegeschoben, als wir unseren mit vier Rädern dann gekauft haben und der mit drei Rädern ist auch nicht leichter um die Kurve gegangen, war um einiges kippeliger und von der Liegefläche schmäler. Aber das musst du wissen. Fahr einfach mal Probe.
Micky21
Micky21 | 08.09.2008
10 Antwort
hallo
Also ich habe einen 3 Rad Buggy ich weiß ja nicht was du für einen möchtest bei meinem ist das vorderrad beweglich was gerade in der stadt sehr praktisch ist aber du mußt auch etwas aufpassen sie kippen auch schnell um wenn sich das vorderrad quer stellt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2008
9 Antwort
Hab meinen noch immer
werd ihn fürs nächste benutzen, waren sehr zufrieden damit, unserer ist auch von Hauck.Steht gut, kippt nicht, auch nicht wenn noch so drin geturnt wird, 5punkt anschnallgurte, von zwei Seiten zu benutzen, mit Liegenest und allem anderen zubehör.Kam damals 149€
12Linde340
12Linde340 | 08.09.2008
8 Antwort
Jogger
Wir hatten einen von TCM. Zum Sportmachen ideal, da er wendig und leicht ist. Aber ich habe lieber den Großen von ABC genutzt, da der sicherer war. Beim 3-Rad muss man immer sehr aufpassen bei Schlaglöchern oder auf und abgehen vom Gehweg, dass er nciht kippt.
aurelie81
aurelie81 | 08.09.2008
7 Antwort
3 räder
sind echt gut.haben einen quinny zapp.wenn man den zusammen klappt ist er ganz klein .den kann man überall mitnehmen.der ist auch nicht teuer.
karimaa
karimaa | 08.09.2008
6 Antwort
Nix.
Mir gefallen diese 3-rädrigen Kinderwagen aller Art überhaupt nich. Die sehn aus wie Behindertenkinderwagen. Schrecklich hässlich.
LiselsMama
LiselsMama | 08.09.2008
5 Antwort
hallo...
... wir haben uns im fachgeschäft beraten lassen und eine probefahrt damit gemacht. die verkäuferin hat uns gezeigt, daß bei einem solchen gefährt das baby ganz schbell rausfallen kann, wenn man zb mal nur eine hand frei hat und einene bordstein hoch fahren möchte... für uns war klar, dass nur einer mit vier rädern in frage kommt. lg julia
et_ailuj
et_ailuj | 08.09.2008
4 Antwort
huhu
ich find die nicht gut ich hätte angst das der umkippt aber muss jeder selber wissen
Wonder-86
Wonder-86 | 08.09.2008
3 Antwort
Nix ...
Kippen bei Bordsteinen zur Seite und Du kannst damit schlecht Rolltreppen benutzen Bei Gewichtsverlagerung des Kindes nach vorne, kann der ganze Wagen kippen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.09.2008
2 Antwort
hmm
Ich hatte einen 3 rad jogger. Er war ziemlich gut von Hauck 80 euro. Aber als meine Tochter etwas größer wurde musste ich schon sehr aufpassen wenn sie sich zu seite drückte dann hätte das umfallen können, ist aber zum glück nix passiert. Du musst auf jeden fall immer direkt in der nähe sein, wenn das kind größer ist. Aber der quinny soll ja nicht so sein, hab ich gehört.
mami0305
mami0305 | 08.09.2008
1 Antwort
die sollen sehr gefährlich sein
weil die mega schnell umkippen können.ne mutter die so einen hat erzählte mir mal das sie den gar nicht loslassen kann, wenn ihr kind sich mal rauslehnt würde der umkippen...... klar dem fehlt ja der halt von den 2 rädern.es klang für mich sehr überzeugend und logisch
florabiene
florabiene | 08.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: