Katzen pinkeln auf Baby Sachen!

krimmhield
krimmhield
07.09.2008 | 18 Antworten
HILFE!
Wir haben drei Katzen, und unsere Kleine Maus (Baby) Mia ist jetzt 9 Monate und bis her ging alles gut.Ich bin viel zu hause und kümmer mich auch um die Katzen.Jetzt haben sie aber (eine im besonderen angefangen auf sachen (teppiche, mias Spielteppich, wäscheberge ) zu pinkeln.stinkt natürlich wie hölle und ist auch nicht wirklich schön.wir möchten uns aber auf keinenn fall von \\'unseren Babys\\' trennen..wer hat da erfahrungen gemacht und hat tips für uns..wir sind völlig verzweifelt .. schnief!
danke schon mal im vorraus ..
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
und jetzte?????????????????????
ich habe immer noch keinen plan b...... HILFE!!!!!!!!!!
krimmhield
krimmhield | 07.09.2008
17 Antwort
nee ...nix umgeräumt
..aussre das kinderzimmer eingerichtet.aber das hatte ich schon im 5ten ss monat...alos kennen die das schon super lange.
krimmhield
krimmhield | 07.09.2008
16 Antwort
kann auch
sein, das ihr etwas umgestellt habt, oder was neu ist in eurer wohnung....?? katzen mögen es eher, wenn man nichts verändert. das heißt nichts umstellen oder so
katja86
katja86 | 07.09.2008
15 Antwort
das mit der nase habe ich schon gemacht!!!
hat nix geholfen.....
krimmhield
krimmhield | 07.09.2008
14 Antwort
sie konnten vorher
in jeden raum.jetzt seit mia da ist nicht mehre ins schlafzimmer...habe angst wenn ich jetzt noch andere türen schliße das es noch schlimmer wird!?
krimmhield
krimmhield | 07.09.2008
13 Antwort
wenn du sie erwischst ...............
mit der nase in das pipi stecken und schimpfen!
schnucki74
schnucki74 | 07.09.2008
12 Antwort
wohnen leider mitten in der city...
es sind reine stubentieger, , , wenn ich die hier raus lasse...hat sich die sache erledigt :0(
krimmhield
krimmhield | 07.09.2008
11 Antwort
kenne ich auch,
die katzen waren bnatürlich vor den kindern da udn als jerome da war, verlief das genauso wie bei euch. Eifersucht! Ich habe versucht mich noch intensiver mit den Tieren zu beschäftigen. Hat aber nicht viel gebracht. Jetzt ist alles wieder gut. Die Viecher müssen sich auch erst dran gewöhnen. Habe meine Tiere vielraus gelassen und sie mit leckerem Essen wie gekochte Herzen Nieren usw verwöhnt
niniwini
niniwini | 07.09.2008
10 Antwort
Also, wir haben auch drei katzen..............
aber die kinderzimmer sind für sie TABU...........und wenn keiner da ist dürfen sie nur in den flur und wohnzimmer..............
schnucki74
schnucki74 | 07.09.2008
9 Antwort
laß die katzen nicht ins zimmer
von deiner maus und mache die tür immer zu wenn alles nichts hilft schmeiß die katzen raus, meine sind auch fast den ganzen tag draußen und ich habe 5 ansonsten mußt du dich von ihnen trennen den das ist auf dauer nichts denn erst kommt der mensch dann das tier gegen solche eifersuchtsaktionen kannst du leider nicht viel machen es gibt da zwar noch ein pflanzliches mittel das man ihnen geben kann dann werden sie ruhiger, oder waren es hormone???? ich wiß es nicht mehr, frag mal beim tierarzt nach oder das machen was ich oben geschrieben habe.
palle1479
palle1479 | 07.09.2008
8 Antwort
hi
eine von meinen Katzen hat das auch gemacht, die war anscheinend unglücklich über die Veränderung. Wir haben einfach die Sachen immer dahingelgt wo die Katze nicht hinkam oder die Kinderzimmertür zu gemacht, dass hat dann auch relativ schnell aufgehört. Wenn nichts hilft, fragt mal bei eurem Tierarzt nach, vielleict hat der noch eine Idee, kann verstehen das ihr die nicht abgeben wollt, würde ich auch nicht.
Jadons-Mama
Jadons-Mama | 07.09.2008
7 Antwort
ja..habe ich ja schon versucht
kinderzimmer ist ok...sie liegen auf den sessel aber unser schlafzimmer istb tabu.aber leider pink....sie auch auf ihre spielteppiche...und da wir ne riesen wohnung haben und überall parkett....liegen in jedem raum eine decke mit spielzeug......seufz!!!!kastriert sind sie alle, sie sind jetztn 9 jahre und wir hatten nie probleme mit den kleinen...seufz!!!!
krimmhield
krimmhield | 07.09.2008
6 Antwort
hallo
also meine katze hat sowas noch nicht gemacht. aber versuch es mal damit wen du es mitkriegst das deine katze auf die sachen pinkelt dan besprüh sie mit wasser den das mögen die nehmlich gar nicht wasser. meine ist nehmlich am anfang immer an die vorhänge hin und habe sie dan besprüht hat geholfen geht gar nicht mehr an die vorhänge hin.lg
angie_-82
angie_-82 | 07.09.2008
5 Antwort
das
das ist trotz aufmerksamkeit die eifersucht...
baldMama21
baldMama21 | 07.09.2008
4 Antwort
also
eiversucht
piccolina
piccolina | 07.09.2008
3 Antwort
Katzen
Erfahrung hab ich nur in dem sinne, dass sich unsere Katze als mein Bruder noch ein Baby war auf sein Gesicht gelegt hat. War ganz offensichlich, dass die katze neidisch war und das trifft glaube ich, auch auf deine Katzen zu. Obwohl es komisch ist, dass sich das erst nach 9 Monaten zeigt und du sich um sie kümmerst. Es gibt Duftnoten, die Katzen nicht mögen und dann auch nicht mehr darauf pinkeln. Frage mal beim tierarzt nach. LG, Martina
LonelyMiss
LonelyMiss | 07.09.2008
2 Antwort
unsere hat das gemacht
als baby auf die welt gekommen ist
piccolina
piccolina | 07.09.2008
1 Antwort
Sind die schon kastriert?
Wenn ich, das soll helfen. Sonst halt nicht mehr ins Kinderzimmer lassen und die Wäschehaufen nicht mehr rumliegen lassen sondern gleich wegwaschen bzw. nen Wäschekor suchen oder in nem Raum sortiern, wo se nicht rein dürfen. Bei mir is für meine Stubentiger zum Beispiel das Schlafzimmer und Büro absolut tabu...
missing24
missing24 | 07.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wohin mit den ganzen sachen??
21.07.2012 | 4 Antworten
Katzen verkauf nach England?
01.07.2012 | 19 Antworten
Katzen, Nachbarn und Vermieterin
30.06.2012 | 14 Antworten
hat jemand von euch 4 katzen?
16.06.2012 | 30 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: