Wow das is echt krass, oder?

LiselsMama
LiselsMama
05.09.2008 | 12 Antworten
Zeugen Jehovas ..




Wie karank sind die denn ?

Gut, dass das mal Öffentlich gemacht wird.

Hoffentlich werden da viele Anwärter abgeschreckt
und steigen da garnich erst ein.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
mhm...
spinnen wir hier mal weiter mit der Entscheidungsgewalt rum, nur so aus spaß: Euer Kind ist in einen Unfall verwickelt. Dem Kind kann nicht geholfen werden sagen die Ärzte, es liegt im Wachkoma und wird nie wieder aufwachen. Ihr entscheidet euch als eltern dafür, dem Kind einen Würdigen Abschied zu verschaffen, ihr wollt nicht dass es leidet, wer würde dann nicht entscheiden die Maschinen abzustellen? Die Frau hätte es vllt nicht mit Ihrem "Gewissen" vereinbaren können weiterzuleben, wenn Sie fremdes Blut erhalten hätte. Ich weiß, ihr nehmt mich gleich wieder in der Luft auseinander, aber manchmal trifft man halt Entscheidungen, die andere nicht nachvollziehen können.
McSpy
McSpy | 05.09.2008
11 Antwort
@Franzi
Nein, wenn man für sein eigenes Leben eine solche Entscheidung trifft, dann is das deren Sache, aber darf man denn für das Ungeborene eine solche Entscheidung treffen ? Ich glaube nich, dass das Baby sterben wollte.
LiselsMama
LiselsMama | 05.09.2008
10 Antwort
einfach
nur krank !!!!!
mami96980108
mami96980108 | 05.09.2008
9 Antwort
Außerdem
haben meine schwiegereltern auch so eine Patienten verfügung! DIE REGELT WAS PASSIEREN SOLL; keine Lebenserhaltenen Massnahmen und so... und die sind nicht kirchlich oder in einer sekte... Sind die dann auch krank im kopf????
franzi1406
franzi1406 | 05.09.2008
8 Antwort
LiselsMama
Ich heiße es auch nicht für gut, aber gesetzlich gesehen ist es kein Mord weil die Mutter selber dafür unterschrieben hat. Und der Patient hat die Entscheidungsgewalt über sein Leben nicht der Arzt
franzi1406
franzi1406 | 05.09.2008
7 Antwort
ist für mich auch in keinsterweise nachvollziehbar,wie sich manche menschen durch eine "gehirnwäsche"
derart manipulieren lassen können-ich krieg immer schon einen anfall, wenn die mal in der stadt stehen, und mit verklärtem blick ihr "wachturm blättchen"präsentieren-bei uns im haus gingen vor langer zeit sogar mal welche klingeln, um mitglieder zu werben-ich habe die im wahrsten sinne zum teufel gejagt!
pampilina
pampilina | 05.09.2008
6 Antwort
@Franzi...
In meinen Augen hat sowas nix mit Religion zu tun. In meinen Augen is das Dummheit und speziell in diesem Fall Mord am Ungeborenen.
LiselsMama
LiselsMama | 05.09.2008
5 Antwort
hm
kenn aber auch einige di auf grund éiner bluttransfosion gestorben sind, also ich weiss nicht ob ich persönlich blut nehmen wolte, wenn da mein kind , mann oder wer anderes den ich lieb liegen würde, wäre das vielleicht was anderes.
brina1986
brina1986 | 05.09.2008
4 Antwort
Wie behindert muss man denn eigentlich sein, dass man da einsteigt ?
..........
LiselsMama
LiselsMama | 05.09.2008
3 Antwort
Warum krank
Das ist eine glaubensgemeinde genauso wie wir katholisch sind und andere evangelisch oder muslime... Jeder hat doch einen eigenen glauben und schließlich hat die frau selber eine notarielle patienten verfügung gehabt... das ist also gesetzlich völlig legal
franzi1406
franzi1406 | 05.09.2008
2 Antwort
Das kannste laut sagen,....
ich gucke es auch gerade! Echt der Hammer!!!
JudithJennrich
JudithJennrich | 05.09.2008
1 Antwort
Leider gibt
es solche Leute immer wieder die drauf reinfallen und dran glauben.
Ramona71
Ramona71 | 05.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kann das echt sein?
04.07.2012 | 9 Antworten
Das ist echt krass!
07.06.2012 | 11 Antworten
Krankes Kind ist echt nervenaufreibend
20.04.2012 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: