BOA HAB NEWS GESEHEN

Psychosigi
Psychosigi
04.09.2008 | 15 Antworten
Zeugen jehovas!
Eine Mutter im 4. Monat schwanger ist VERBLUTET und das Kind ist TOT! Weil sie bis sie bewusstlos wurde, eine Bluttransfusion VERWEIGERTE! Sie versuchten sie mit Blutersatzstoffen, ihr Leben und das Leben des Kindes zu retten! Eure Meinung dazu?

Sry aber.. selber Schuld! Wenns um das Leben meines Kindes und um mein eigenes Leben geht sch .. ich doch auf die blöde Religion!

Ich begreif es nicht! Wie kann man so .. so, .. BOA!
>_<

LG Sigi..
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Find ich sooooo grass!
Das ist echt der Hammer! Die Ärzte hätten ihr trotzdem Blut geben müssen weil es nicht nur um sie ging sondern auch um das Baby! Sie hatte eine Verfügung aber nicht das Kind! Das ist Mord!!!!!! Der Arzt und der Mann sind ja Angezeigt worden und ich hoffe das das durchgeht!
Fledermaus3
Fledermaus3 | 04.09.2008
14 Antwort
Zeugen Jehovas is sowieso
total der Shit!! Und ich muss dir recht geben Psychosigi besses es gäbe keine Religion! dann gebs eindeutig weniger kriege .. und das mit den tieren usw. und das beste für die kirche können wir auch noch zahlen.. zum glück bin ich ausgetreten!
Manuela89
Manuela89 | 04.09.2008
13 Antwort
__ANZEIGE DER MUTTER___
Die Mutter der Verstorbenen, zeigte die Ärzte und ihren Schwiegersohn an, weil sie ihr Leben nicht retteten... Obwohl die Schwangere sogar etwas unterschrieben hat, indem stand dass sie SELBST das Blut verweigerte! Sry, ich denk mir da soll man es ignorieren... was man aber irgentwie auch ned machen kann... die Mutter wollte ja, dass ihre Tochter und ihr Enkel gerettet werden. Aber die Anzeige is da unnötig. Die Ärzte können ja nichts dafür wenn die dumme Kuh sich mit Händen und Füßen dagegen wehrt! Traurig für die Ärzte, den Mann und für die Mutter... aber die Schwangere ist selbst schuld....
Psychosigi
Psychosigi | 04.09.2008
12 Antwort
-.-
Einmal mehr bin ich frohm dass ich OHNE RELIGION aufgewachsen bin und auch an keinen Gott od. ähnliches glaube! Die eine Religion bringt Leute dazu Tiere verhungern zu lassen, weil sie durch menschliche Hand nicht getötet werden dürfen. Die andere lässt fahrlässig Menschen sterben, weil sie das Blut nicht nehmen dürfen... IS DOCH BEKLOPPT! Meiner Meinung nach, lebt man leichter ohne Religion! Is zumindest für mich so.... Hab nix gegen Religiöse, wenn sie diesen 'Halt im Leben' brauchen... Aber wenns um LEBEN und TOD geht??????!!!!! ... seuftz....
Psychosigi
Psychosigi | 04.09.2008
11 Antwort
lol...
wir bekommen am samstag besuch von den zeugen, mein mann will die bekehren. das mit dem blut ist wirklich sehr schlimm. die haben sogar einen ausweiß dabei, wo drinsteht, dass die kein blut haben wollen. ich als sanitäter frag mich da, ob ich das im notfall ignorieren soll, oder nicht. ich denke, ich würde denen dann ne bluttransfusion geben, wenn sie nicht mehr ansprechbar sind
Supermami86
Supermami86 | 04.09.2008
10 Antwort
Zeugen sind eh doof...
wie gesagt, in meiner ehemaligen Nachbarschaft war so ein Zentrum. Und die haben grundsätzlich auf unseren Parkplätzen geparkt. Dann bin ich irgendwann mal geplatzt und anstatt sauer zu werden, kaufte der Herr mir einen Strauß Rosen und lud mich in das Zentrum ein. Ich war natürlich nicht dort, aber da sieht man schon wie die ticken.
Ashley1
Ashley1 | 04.09.2008
9 Antwort
traurig
ich finde es echt traurig. das ist keine religion für mich das eindeutig eine sekte. wirklich traurig das 2 menschen sterben müssen.
Esmeralda85
Esmeralda85 | 04.09.2008
8 Antwort
Das ist echt schlimm!!!
Also ich verstehe das auch nicht wie man so etwas machen kann ich glaube, die höheren machen irgendwie eine gehirnwäsche mit den untere.
Minale
Minale | 04.09.2008
7 Antwort
allerübelst
stellen ihren glauben über das leben...mir wird ganz schlecht dabei..kann ich absolut nicht verstehen..irgendwo hört es ja wohl auf!!!!!!!!!!
bekusch
bekusch | 04.09.2008
6 Antwort
da sieht man wieder
wie manche Religionen die Birne matschig machen leider mit normalen Verstand hätte sie sicher nicht so gehandelt
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 04.09.2008
5 Antwort
Tja, so is das bei den Sekten
Wenn du da erstmal die Gehirnwäsche hinter dir hast, dann bist du so drauf. Kann man nix andres zu sagen, als dass die da alle echt einen an der Klatsche ham. Und ich könnte wetten, dass es hier auch das eine oder andre Mitglied gibt, welches einer solchen Kloppigemeinschaft angehört. Pfui !
LiselsMama
LiselsMama | 04.09.2008
4 Antwort
ich habe meine Lehre
ja im Krankenhaus gemacht und das ist bei denen leider so wir musten eine Frau sterben lassen weil ise alles verweigerte und ihr man sah zu!!!!! Schrecklich ich konnte und kann das bis heute auch nicht verstehen besonders wie der Mann zu gucken konnte!!!!! Mann hätte ihr helfen können aber beide wollten es nicht!!!!
Tyra03
Tyra03 | 04.09.2008
3 Antwort
Zeugen Jehovas
Die haben doch einen Schlag!!!! Das Leben ist ja wohl wichtiger als jede Religon der Welt. Und den Gott möchte ich sehen der will, daß ein Kind stirbt, weil es keine Blut-Transfusion bekommt!!!!!!!!!!! LG Marianne
Necke1900
Necke1900 | 04.09.2008
2 Antwort
Ja, hab ich heute auch gesehen...
ist echt krass... Wir hatten mal ne alte Dame im Heim, die war auch Zeuge. Die hat sich Nahrungssonde immer wieder rausgerissen und wehement das Essden verweigert. Die blöde Tochter hat uns nicht gesagt, das sie Zeugen sind und wir sind bald wahnsinnig geworden, weil die Frau nichts gegessen hat und deshalb gestorben ist. Voll krass diese Menschen. In meiner alten Wohnung war nebenan so ein Zentrum....na da gings immer ab....abnormal!
Ashley1
Ashley1 | 04.09.2008
1 Antwort
Verblutet
Gebe Dir recht das leben von mir und meinem Kind geht immer vor.
ina28657
ina28657 | 04.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

IHabt ihr die nachrichten gesehen heute
04.08.2012 | 8 Antworten
IHabt ihr die nachrichten gesehen heute
03.08.2012 | 2 Antworten
berlin, was sollte man gesehen haben?
26.06.2012 | 5 Antworten
5+0 Ssw hat man bei euch was gesehen
04.08.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: