hilfe mein kleiner sohn (5MONATE)kann nicht kackeN

tijalda
tijalda
03.02.2008 | 15 Antworten
er wir gestillt und bekommt beba ha1 und hat jetzt seit 3 tagen nicht heut ist es ganz schlimm er drückt und drückt und weint und nichts kommt was soll ich machen tee brust wasser alles schon versucht sonst hat er 1 mal am tag danke im voraus
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Verstopfung
Also meiner hatte auch solch problem, ich hab auch mit d fiebert.guten erfolg gehabt.hab dann aber noch in jeder flasche ne teelöffel spitze voll MICHZUCKER mit rein gemacht, davon können die kl auch gut kacken.oder wenn ich ihm ein kümmel-zäpfchen in den po gesteckt habe konnte er auch gleich....
Heike73
Heike73 | 03.02.2008
14 Antwort
dankeschön
was würd ich nur manchmal machen wen mamiweb machen danke
tijalda
tijalda | 03.02.2008
13 Antwort
Alsoooo
Ich habe damals im Krankenhaus gleich gefragt, wie oft ... usw. und was man tun kann, wenn sie mal nicht "können". Mir wurde gesagt 1-2 Tage kein Stuhlgang kein Problem, aber am 3. sollte es dann so langsam klappen. Und auch mir wurde der Tipp mit dem Fieberthermometer gegeben. Ich habe es bei beiden Kindern schon so gemacht und es hat den Kindern immer "Erleichterung" verschafft. Bei Elina flutscht es besser, wenn man ihre Milch mit Tee anrührt. Wir haben den Bauchwohltee von Milupa. Der ist auch schon für die ganz Kleinen geeignet.
Kessy81
Kessy81 | 03.02.2008
12 Antwort
Hallo!
Also wenn Du stillst, ist das unbedenklich. Ausprobieren könntest Du folgendes: Carum Carvi Kinderzäpfchen. Das ist nicht nur gut gegen quersitzende Pupse, mein Flori konnte danach auch immer Kacken wie geflutscht. Fibermessen. Natürlich vorsichtig. Das hat bei mir auch immer gut geholfen. Bäuchlein massieren und mit den Beinchen Rad fahren. Dann die linke Hand mit dem rechten Fuß und danach umgekehrt zusammen bringen. Immer auf und zu. Ruhig ne Weile lang. Ist ein gutes Kackimach-Programm. Viel Erfolg, aber wie gesagt keine Sorge. Lg Nina
Nina111
Nina111 | 03.02.2008
11 Antwort
JA das mich in grad aber er schreit so der
arme als ich nur gestillt hab hat er auch 2 wochen nicht. man das tut ja in der seele weh in so zu sehn.aber danke ich ruf mal meine hebbi an
tijalda
tijalda | 03.02.2008
10 Antwort
hebamme fieberthermometer
Also ruf doch deine hebamme ma an die hilft dir sicher. ich weis nur kann vieleicht sein das er die nahrung nicht verdrägt. habe meine tochter nur gestillt und da sagte man immer kann auch ma sein das sie paar tage auslassen mit gross ist aber nicht schlümm. Bei flaschen nahrung soll das auch so sein. Oder mit dem Fieberthermometer bischen unten am Ausgang bewegen. dann kann das auch in gang gesetzt werden. Lg Janet
Janetchen
Janetchen | 03.02.2008
9 Antwort
*****
ich würde es mal mit dem Fieber thermometer im po probieren... hab das schon oft bei meinen freundinnen gesehen wie die das bei ihren zwergen gemacht haben um ihnen zu helfen... und ich hab das auch schon ein paar mal selber bei meinen jungs gemacht... aber man sollte das natürlich net immer oder net zu oft machen!!!
twinsmama123
twinsmama123 | 03.02.2008
8 Antwort
in jedem
geschäft wo es bio artikel gibt, ich kaufs im bioladen um die ecke.
manu84
manu84 | 03.02.2008
7 Antwort
bitte nicht mit dem fieberthermometer
das sind ja tips *grusel!!!! die idee mit der hebamme ist sehr gut! wenn du nur stillen würdest, dann wäre es o.k., denn da kann es passieren, dass die würmer mal 10 tage nicht kacken können! meine schaffte 21 tage, aber dann konnte ich sie übers klo halten *fg nahm kein ende.... hast du schon das radfahren mit den beinchen ausprobiert, damit der darm in bewegung kommt?
silberwoelfin
silberwoelfin | 03.02.2008
6 Antwort
ok danke
wo bekomm ich das öl ganz normal in rewe??
tijalda
tijalda | 03.02.2008
5 Antwort
habe das thema
auch schon durch.wir hatten in der flasche fencheltee gemacht und dann die nahrung rein.oder etwas mit dem fieberthermometer nach geholfen.oder vibrucol zäpfchen die helfen gut.bekommst bei apotheke oder ein einlauf von apotheke, wünsche euch viel erfolg liebe grüße mandy
peppels87
peppels87 | 03.02.2008
4 Antwort
also maiskeimöl
hilft hat mir meine hebamme geraten meine kleine konnte ohne nicht ist aber ein flaschenkind, mit öl hatte sie dann regelmässigen stuhlgang
manu84
manu84 | 03.02.2008
3 Antwort
hab schon
massiert und nichts nichtmal ein kleiner pups
tijalda
tijalda | 03.02.2008
2 Antwort
probier
einen teelöffel maiskeimöl in die flasche, oder tu mal fiebermessen dann müsste waas kommen. lg
manu84
manu84 | 03.02.2008
1 Antwort
......
Meiner wird auch gstillt und bekommt Beba1. Er hat manchmal Tage lang keinen Stuhlgang. Frage mal - wenn du noch Verbindung mit deiner Hebamme hast sie. Da gibt es gewisse Kniffe damit man da nachhelfen kann.
Tinchen1952
Tinchen1952 | 03.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
mein kind kann nicht kacken
24.10.2010 | 7 Antworten
ernährung bei 5monate alten baby?
14.10.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: