Kater wurde gerade eingeschläfert

MrsBlingBling
MrsBlingBling
01.09.2008 | 14 Antworten
Sorry muss das los werden..
meine Katze wurde vor ca. 30 Minuten eingeschläfert..
Das tut echt verdammt weh..
vorallem wir haben den aus den Tierheim geholt damals..
wurde von Kindern misshandelt (vorbesitzer) und geschlagen mit Zeitung und Besen.. Bin froh das wir ihn damals genommen haben und ihn ein besseres Leben geben konnten..
Sorry das ich euch vollheule ..
hab sehr an den gehangen, da er immer für mich da war wenn es mir schlecht ging, es es gespürt hat und mich getröstet hat..
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
schnuf
tut mir sehr leid. habe auch eine katze und würde genauso leiden. auch wenns nur wenig hilft - sag dir immer, das er es bei dir gut hatte - viel besser als anderswo und ihr so viel getan habt, dass er sich bei euch wohl gefühlt hat. andere hätten ihn schon viel früher aufgegeben. und er hat sich sicher sehr wohl bei euch gefühlt. wir mussten bei einer katze auch irgendwann die entscheidung treffen ob es nun zuviel mim leiden ist oder nicht - da hat man immer ein bissi ein schlechtes gewissen das man sie zum tierarzt zum einschläfern bringt; aber alles andere ist wirklich eine zu große quälerei. kopf hoch; er ist euch jetzt aus dem katzenhimmel heraus dankbar!
Hai-Happen
Hai-Happen | 01.09.2008
13 Antwort
Tut mir leid
Man ich kann das nachempfinden. Hatten auch nen Sibiren Husky aus dem Tierheim - leider nur 2 Jahre. Kisha war viel älter als gedacht und verdammt schwer krank. mussten sie vor ca. 8 Wochen einschläfern. Wir haben uns damit getröstet das sie zumindest noch 2 schöne jahre bei und hatte und wir sie erlösen durften. Es tut mir leid-aber du hast für das arme Tier das beste getan!!!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 01.09.2008
12 Antwort
nochmal ich
das war dann eine gute aber schwere Entscheidung gewesen. ich könnte es auch nicht haben mein Tier leiden zu sehen. die können einem ja auch nicht sagen wie und wo es ihnen wehtut.
Uschi77
Uschi77 | 01.09.2008
11 Antwort
vor ein 3 monaten
ist mein hund gestorben sie war erst 3 monate alt habe auch selbst noch 5 katzen und möchte keine hergeben, mußte schon sehr viele tiere gehen lassen es tut immer weh vor allem weil katzen auch sehr alt werden können die sind dann wie ein eigenes kind
palle1479
palle1479 | 01.09.2008
10 Antwort
danke ist bisschen besser.....
er hatte vor ca. 4 Wochen nach und nach Wassereinlagerungen im Unterbauchbereich, wurd dann immer schlimmen. Sind zum Tierarzt, haben es rausziehen lassen müssen, dann wurd noch festgestellt das er ein Herzfehlert hat und in den letzten 4 Wochen haben wir ihm fast einmal wöchentlich ihm das wasser rausziehen lassen müssne. Bis gestern hat er noch immer total viel gefressen und heute wars aus. Er hat sich immer verkrochen, ganz leise vor sich hingemiauzt und eben nix mehr gegessen.... und dann war mir eigentlich klar das er das nicht mehr lange mitmachen kann und daraufhin haben wir beschlossen ihm nicht noch mehr leiden zulassen....
MrsBlingBling
MrsBlingBling | 01.09.2008
9 Antwort
Drück
laß dich drücken ich mußte vor 8 Jahren meinen Hund einschläfern lassen ich bin mit ihm groß geworden mir stehen heute noch die tränen in den Augen wenn ich mir seine Bilder anschau . Ein Tier ist oft mehr wert als ein Mensch leider. Kopf hoch und wenn dir nach weinen ist lass es ruhig raus
Ivchen
Ivchen | 01.09.2008
8 Antwort
Das tut mir leid.
Ich hoffe dir geht es bald wieder besser.
himmel07
himmel07 | 01.09.2008
7 Antwort
hi
vor 8 wochen ist mein kater an lungenentzündung gestorben ist in mein arm eingeschlafen tut noch sehr weh
alundra79
alundra79 | 01.09.2008
6 Antwort
Das tut mir furchtbar leid!
Was hatte denn dein Kätzchen? Ich glaube ich wäre auch tief traurig wenn eine von meinen beiden Katzen mal sterben wird. Kann ich mir gar nicht vorstellen. Ist halt wie ein Familienmitglied. Drück dich ganz doll.
Uschi77
Uschi77 | 01.09.2008
5 Antwort
tut mir wirklich so leid für dich
habe selber 2 und kann mir ut vorstellen wie du dich fühlst, fühl dich mal gedrückt ganz ganz liebe grüsse saBRINA
brina1986
brina1986 | 01.09.2008
4 Antwort
Das is echt traurig.
Aber warum musste er denn eigeschläfert werden ?
LiselsMama
LiselsMama | 01.09.2008
3 Antwort
...
Oh man das kenn ich zu gut.Tut mir echt Leid. Ich hab mir damals einen neuen geholt.Den daher konnte ich aber nie vergessen. <<<
SvenjaS
SvenjaS | 01.09.2008
2 Antwort
hallo
ich kenne das musste voer zwei jahren meinen hund einschläfern lassen habe tage lang geheult deswegen lass dich mal drücken
Janschen20
Janschen20 | 01.09.2008
1 Antwort
geht es dir
jetzt ein bissel besser? lass dich in den armen nehmen und knuddeln LG
maus85
maus85 | 01.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Huhu
31.07.2012 | 13 Antworten
Kater frisst nicht
18.07.2012 | 6 Antworten
Ich steh gerade voll auf em Schlauch
11.07.2012 | 6 Antworten
wer guckt gerade teenie mütter?
22.05.2012 | 39 Antworten
Bin gerade etwas Ratlos
06.02.2012 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: