An alle die verheiratet sind

julia1012
julia1012
30.08.2008 | 12 Antworten
Ich hatte gestern eine heftige Disskussion mit meinem Freund. Wir sind seit 7 Jahren zusammen und wohnen seitdem auch zusammen. Unsere Kleine ist jetzt 9 Monate alt. Ich würde irrsinnig gerne heiraten, gehört für mich zum Familie sein irgendwie dazu, auch wegen dem selben Namen. Er will nicht heiraten, weil es ihm zu teuer ist. Jetzt meine Frage an Euch: wieviel haben eure Hochzeiten ca. gekostet? Inkl. Hochzeitskleid, Anzug, Tafel usw. Bzw. seid ihr auf Kosten sitzen geblieben oder habt ihr an Geschenken die Kosten wieder reinbekommen oder seid sogar im Plus ausgestiegen? Danke für Eure Hilfe.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
huhu
ich werde dieses jahr auch noch heiraten. da meine familie weiter weg wohnt werden die nicht dabei sein können weil für einen tag her und dann wieder zurück ist das doof deswegen werden wir mit unserer maus und trauzeugen alleine hingehen. dann wird die standesamtliche trauung allein 52 euro kosten dann kommt noch das stammbuch dazu gefeiert wird bei uns vorm haus mit den nachbarn also ich denke mal über 100 euro wird das bei usn nit werden
NaddelWL
NaddelWL | 30.08.2008
11 Antwort
hi
Die Hochzeit selber kostet im Standesamt nicht mehr wie 150 Euro also wenn es euch nur um den Namen geht
MiriamFabio
MiriamFabio | 30.08.2008
10 Antwort
hi
na also wir haben . Zum Schluß hatten wir ein Plus von 1500 Euro und konnten noch schön in den Urlaub fahren. Traut euch und ihr werdet sehn es is alles möglich wenn man bischen schaut wo man was billiger bekommt. LG
MiriamFabio
MiriamFabio | 30.08.2008
9 Antwort
Also unsere Hochzeit
hat insgesamt um die 800€ gekostet, aber wir haben das locker wieder rein bekommen. Haben auch nur standesamtlich geheiratet, weil wir nichts von Kirche halten aber das muss jeder selber wissen.
shilajune
shilajune | 30.08.2008
8 Antwort
Hallo...
Also, ich hab` bei meiner Hochzeit ca. 15.000, - Euro gelassen! Es ist eine dörfliche Hochzeit gewesen und mit vielen Traditionen verbunden! Dabei waren: Kleid und Schuhe, Anzug, Grünholen, Kränze binden , Schleifen binden, alles mit Kaffe & Kuchen, Warmessen, Fotograf, Blumen f. den Saal, das Brautpaar, die Beisteherinnen, die Kirche und das Auto, Babysitter unserer Tochter, Standesamt und Familienstammbuch, Musikgruppe, ...! Die Feier, damit meine ich das Essen und die Getränke zahlen sich fast von selbst durch die Geldgeschenke der Gäste! Aber es geht nicht IMMER auf! Einen kleinen Teil mußten wir noch draufzahlen! Aber wie meine Vorgängerin schon sagt: es reicht auch völlig, nur standesamtl. zu heiraten und mit den engsten Freunden und der Familie Essen zu gehen! Wollte ich auch erst nur machen, aber mein Mann wollte groß feiern! Liebe Grüße... Sonja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2008
7 Antwort
Kommt drauf an ...
Hi, habe vor 2 Jahre geheiratet und weiß es noch genau. Wir hatten 54 Gäste und die Kosten haben wir komplett wieder herein bekommen und noch ein bisschen mehr. Kommt natürlich drauf an, was du dir vorstellt. Wir haben standesamtlich geheiratet , Liveband mit 3 Musikern, Hochzeitskleid, Hochzeitsanzug, Blumen, Einladungen, Fotos. Man kann ja auch Preise vergleichen und abwägen, was einem wichtig ist. Hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte. Liebe Grüße Gudi
gudrun-at-work
gudrun-at-work | 30.08.2008
6 Antwort
....
hab von freunden gehört, das sie nur 3000€ für die hochzeit ausgegeben haben, inclusive kleid, und alles . sie haben sich halt geldgeschenke gewünscht, so war es dann nicht ganz so teuer. wir werden es auch so machen. aber ihr könnt doch auch erstmal standesamtlich heiraten und im engsten familienkreis feiern.haben wir gemacht.und da wir auch das essen selbst gemacht haben, war das nicht teuer. lg
lyssa266
lyssa266 | 30.08.2008
5 Antwort
Kosten
Also zu den Kosten unserer Hochzeit: Polterabend ca. 500-600 € Standesamt ca 500 € Klamotten von meinem Mann und mir ca 2500 € Kirchliche Trauung mit Blumen usw ca 5000 € Haben durch die Geschenke eigentlich noch Plus gemacht. Hoffe ich konnte dir helfen :-)
Catgirl4782
Catgirl4782 | 30.08.2008
4 Antwort
Ihr müßt ja nicht im großen Kreis heiraten
Wir haben standesamtlich geheiratet mit anschließendem Essen und haben knapp 450, 00 € für 20 Gäste gezahlt. Kleidung so an die 100 €, insgesamt sind wir +-0 raus gegangen.
Anja77777
Anja77777 | 30.08.2008
3 Antwort
wir haben ca 10 000 euro bezahlt
und auf geschenke würde ich nciht hoffen, auf den kosten bleibt man sitzen. viel glück ein tipp, wen man kein geld hat kann man auch nur standesamtlich heiraten
angels-mami
angels-mami | 30.08.2008
2 Antwort
ich hab
vorgestern "nur" standesamtlich und nur im kleinen Familienkreis geheiratet. Dafür hatten wir einen größeren Polterabend gefeiert, aber durch gute Beziehungen hat der uns auch nur etwa 1000€ gekostet, und das Hochzeitsfest haben meine Eltern bezahlt. Die Kirchliche Trauung holen wir nach, hatten wir auch erstmal kein Geld für...
mutti1000
mutti1000 | 30.08.2008
1 Antwort
keine Ahnung zu den Kosten
aber vielleicht könnt ihr ja "nur" so heiraten, also ohne Gäste?
daktaris
daktaris | 30.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: