Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Hallo ihr Lieben, sagt mal man liest immer man braucht

Hallo ihr Lieben, sagt mal man liest immer man braucht

Madi-Len
Milchflaschen und Teeflaschen. Sind das denn unterschiedliche Flaschen? Nee, oder?! Man soll doch nur die Milch nicht in einer Teeflasche machen und umgekehrt, richtig? Braucht man überhaupt son Flaschen- bzw Gläschenwärmer? Kann man das nicht auch im Topf bzw in der Mikrowelle warm machen? Und wie sind eure Erfahrungen mit so einem Schlafsack schon für Neugeborene? Ist das sinnvoll auch schon so klein oder erst später? Soll man im Kinderwagen bei Winterkindern son Lammfell reinpacken oder ist ne dicke Decke bzw Kissen von oben genug? Danke für eure Antworten. :)
von Madi-Len am 27.08.2008 20:21h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
nele060907
hi
Aslo ich habe Tee und Milchflasche getrennt, wobei meine Milchflaschen alles Glasflaschen sind und die Teefl. aus Platik, außerdem brauchst du ja andere Aufsätze und so kannst du sie ja nicht verwechseln. Das zweite ist Babytee´s sind ja immer mit Fenchel und den Geruch bekommst du aus der Milchflasche nicht mehr raus. Beim Schlafsack kann ich nur ja sagen, Baby´s schlafen viel ruhiger, tiefer und besser und schützen auch ein wenig vor dem Kindstod. Zum Lammfell kann ich nur sagen, jeder guter Arzt sagt nein zum Lammfell. Ich hab zwei Kinder die eine im Winter geboren die andere ist in den Winter hinein gekommen als Baby. Und ich persönlich halte garnichts vom Lammfell, weil sich Dreck, Staub und alles mögliche ins Fell setzt und die Baby´s das einatmen. Und du kannst ja nicht nach jedem Spazieren gehen das Fell waschen. Eine wärmende Decke unten drunter und ein Kissen auf das Baby reichen völlig aus ohne das das Baby auskühlt. Zum Gläschenwärmer kann ich nur sagen total überflüssig.
von nele060907 am 27.08.2008 20:46h

13
Madi-Len
Ich danke euch, wirklich
So kenn ich Mamiweb, war schon etwas erschrocken am Anfang. :) Das mit den unterschiedlichen Lochgrößen bei den Saugern hatte ich noch nicht gelesen und konnte es mir daher nicht erklären. Und nen Schlafsack werd ich jetzt wohl auch noch kaufen. Also dank Mamis. :)
von Madi-Len am 27.08.2008 20:43h

12
mami-maus08
....
-würde dir in schlafsack empfehlen-meiner hat da besser und ruhiger geschlafen weil sie sich da einfach wohler fühlen!!!solltest dein kleines auch immer auf den rücken legen!!! -Die Flasche ist egal nur der sauger ist anders gibt es speziell für tee und für milch welche -Lammfell auf alle Fälle ist schön kuschelig gerade im winter-leg unter den kopf ne mullwindel) -also mir hat bisher im wasserkocher erwärmtes wasser in messbecher und flasche rein vollkommen gereicht Temperatur prüfen nicht vergessen und vorher bissl schütteln... Hoffe konnt dir weiter helfen LG mami-maus
von mami-maus08 am 27.08.2008 20:37h

11
4kids
Winterkind
ich hab ein extra Fußsack drinn - gefüttert...und zudem kann man bei - temperaturen dann noch eine Decke oder Schneeanzug hinzupacken....brauchst du noch erstausstattungstipps...oder tipps für die ersten tage nach der geburt?dann schau dich doch mal in meinen magazinen um....da stehen ganz viele tipps und anregungen ...alles liebe!!!
von 4kids am 27.08.2008 20:36h

10
pepels84
fortsetzung folgt.. ^^
kein lammfell.. decke oder kissen reicht im kinderwagen- babys können hitze weniger ertragen als kälte.. am besten immer so anziehen, wie du dich auch am wohlsten fühlst.. höchstens eine idee wärmer zb. nen unterhemd drunter, oder ne leichte woll oder fleecedecke über die beine, wenn es etwas kühler ist .. wenns kälter ist würde ich n kissen rein legen, was natürlich wärmer hält.. am besten von anfang an einen schlafsack benutzen, wegen der gefahr des plötzlichen kindstot! lg jasmin
von pepels84 am 27.08.2008 20:35h

9
4kids
hallo
also es ist sinnvoll mind.3 Flaschen für Milch zu kaufen , am besten schon große ...und 1-2 kleine Flaschen für den Tee...so kannst du immer wechseln und eine saubere Griffbereit stellen...unterschied liegt nur am Sauger...auf dem Saugerrand steht z. b- s ...für small als wie mit einer Decke , zudem können Decken ins Gesicht gezogen werden :-(....
von 4kids am 27.08.2008 20:34h

8
Gelöschter Benutzer
...
überhitzungsgefahr. ich habe da aber keine persöhnlichen erfahrungen mit. du bekommst aber noch jede menge infomaterial, da steht alles genau drin! lg!
von Gelöschter Benutzer am 27.08.2008 20:34h

7
rina303
...
... also ich nehme für milch u tee die selben flaschen, ich hab nur andere aufsätze. immerhin reinigt man die flaschen immer nach dem trinken, da ist es eigentlich egal was vorher drin war. nen flaschenwärmer hab ich auch, den nutz ich allerdings nur nachts. ich mach ne flasche für nachts fertig, stell sie in den kühlschrank u wenn sie dann kommt, stell ich die flasche in den wärmer. ist ganz praktisch denn in der zeit wo ich meine püppi wickel ist die pulle warm. ein schlafsack ist sinnvoll wenn dein kind sich immer aufdeckt, da ist es eigentlich egal wie alt es ist. im krankenhaus haben die ja auch schlafsäcke für die kleinen würmchen. das mit dem lammfell oder dem kissen machste am besten nach gefühl. mach es so wie du dich am wohlsten fühlen würdest. ich hatte anfangs ein fell im wagen und es hat nicht geschadet. also dann ich hoffe ich konnte helfen.
von rina303 am 27.08.2008 20:34h

6
Tash
Flaschen und so weiter
Hm... also Schlafsäcke ist meiner Meinung mega wichtig besser als Deckewegen plötzlichen Kindstot. Und Flaschen kannst du die gleichen benutzen das ist nur der Sauger der einmal für Milch und Tee ist später kommt dann auch nen Brei sauger dazu. Einen Flaschenwärmer finde ich ganz praktisch um die Milch warm zuhalten machst die Milch ja nicht im Topf warm sondern mit heissen Wasser aus nem Wasserkocher und wenn dein baby langsam trinken sollte ist nen Flaschenwärmer praktisch und später für glässchen finde ich ihn ganz gut. Geht schneller als in einen Topf.
von Tash am 27.08.2008 20:33h

5
Selectra
...
hi! die unterschiede sind nur bei den saugern. tee oder milchsauger. manche bevorzugen in der ersten zeit halt kleine flaschen für tee. milch darf nicht in der mikrowelle erwärmt werden und die kostwärmer sind halt gut wenn man die milch mal kurze zeit auf temperatur halten muss, z.b. wenn kurzfristig was dazwischen kommt. länger als eine std sollte man dies aber nicht machen. und hinterher für gläschen halt, wenn man die schonend erwärmen möchte. es gibt aber auch andere tricks und kniffe für eine schnelle zubereitung der milch. zb. das abgekochte wasser in einer eigens dafür angeschafften thermoskanne bereit halten, oder wenn du die milch mit bäuchleintee anmischen willst, den aufgekochten tee in einer babyglasflasche aufbewaren und dann in der mikrowelle kurz auf mischtemperatur erwärmen. praktisch sind dann auch die flaschenthermometer. babys müssen von anfng an in einen schlafsack, weil decken zu gefährlich sind. Lammfell ist eigentlich auch "verboten", wegen der....
von Selectra am 27.08.2008 20:33h

4
Madi-Len
Danke ihr beiden
hab schon gedacht, ich bekomme gar keine Antwort mehr. Danke.
von Madi-Len am 27.08.2008 20:30h

3
pepels84
hallo
ob milch oder teeflasche ist egal, allerdings musst du drauf achten bei den saugern die haben unterschiedlich grosse löscher.. wenn du deinem kind mit einem milchsauger tee gibst, könnte es sich verschlucken oder auch zuviel luft schlucken und hinterher blähungen bekommen.. und umgekehrt wenn du mit einem teesauger milch gibst, bekommt es kaum was raus und wird natürlich nicht satt, weil es vorher schon erschöpft vom vielen saugen wird.. wenn die milch fertig ist, sollte sie nicht mehr in die microwelle oder im wasserbad .. wasser halt abkochen, auf richtige temperatur 40 grad abkühlen lassen, dann erst pulver rein.. zum warm halten sind die flaschenwärmer/gläschenwärmer ganz praktisch, wenn das kind doch noch nicht so viel hunger hat.. aber achtung;die milch darf nur 1 stunde warm gehalten bzw gefüttert werden, wenn sie schon fertig gemischt ist, weil sich sonst keime und bakterien bilden die nicht gut fürs kind sind!
von pepels84 am 27.08.2008 20:30h

2
littleasam20
also,
ich habe keine bestimmten milch oder teeflaschen. ich habe diese schlafsäcke für neugeborene, denn dadurch wird das risiko des plötzlichen kindstods verringert.denn die kinder können sich kein kissen oder decke über den kopf ziehen und ersticken. ich habe keinen flaschenwärmer.mache wasser in die thermoskanne und das hält dann lange an.die kann man dann auch überall mitz hinnehmen. was ich total unnötig finde, sind diese transportdinger für die flaschen, die angeblich warm halten sollen.nach ner stunde sind die sachen eiskalt. hoffe ich habe keine frage ausgelassen, mit dem lammfell, keine ahnung.mein kleiner ist noch nicht so alt, dass er den winter erlebt hätte
von littleasam20 am 27.08.2008 20:28h

1
Junge-Mama08
...
so also ich persönlich habe tee und milch in einer flasche ... macht nix ich sterilisiere sie ja immer nach gebrauch .... also ich finde n flaschenwärmer nützlich im topf dauerts lang und in der mikro weiß ich nicht ob die flaschen das mitmachen .... ich persönlich hatte meine kleine anfangs nicht in einen schlafsack hinein .... Im winter ist es für die babys angenehm warm von unten und oben bissl gewärmt zu werden ... nur auf das lammfell solltest du n spucktuch oder so legen damit dein kind keine fusseln im mund hat und das lammfell wird nicht schmutzig falls er/sie spuckt ... :-) so ich hoffe das waren alle fragen
von Junge-Mama08 am 27.08.2008 20:27h


Ähnliche Fragen


stimm das ,das man sagt.....
16.08.2012 | 9 Antworten

sagt mal
29.07.2012 | 28 Antworten

Trauer ,was sagt man
29.06.2012 | 15 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter