Nu hab ich aber doch mal ne Frage

not_stupid
not_stupid
01.02.2008 | 11 Antworten
also .. geht darum, welchen nachnamen mein Kleiner bekommen soll .. mein Freund möchte so gern, das er seinen bekommt .. mir ist es eigentlich egal, ABER .. wenn wir uns irgendwann mal trennen sollten(was bestimmt niemals passiert, ich bin mal so naiv)dann haben wir nicht denselben nachnamen und das ist ja auch irgendwie komisch .. ich mein .. Mein Freund könnte mich ja auch einfach heiraten, oder?*g*Was meint ihr denn?Es ist doch eher üblich, das das Baby denselben namen wie die Mutter trägt, oder?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Also............
Für mich war von Anfang an klar das die Kinder den Nachnahmen vom Papa bekommen. Erstens mal weil wir irgendwann auch heiraten wollen. Und zweitens: Sollten wir uns doch irgend wann einmal trennen, was ja passieren kann, dann finde ich es sogar schön wenn sie seinen Namen tragen. Ich fühle mich ihm dann Stärker verbunden! Denn selbst wenn mein Freund und ich uns doch jemals trennen sollten, werde ich nie aufhöhren ihn zu lieben!
Anjeli87
Anjeli87 | 01.02.2008
10 Antwort
Name des Freundes
Hallo, für mich war von Anfang an klar dass unser Sohn seinen Namen bekommt. Wir sind uns auch einig dass wir sobald nicht heiraten werden. Falls es mal auseinander gehen sollte, würde es mich nicht stören das mein Sohn seinen Namen trägt. Ich sage immer, es geht soviel nur nach unserer Pfeife , dann sei Ihnen wenigstens noch ihr Name gegönnt.
sannele83
sannele83 | 01.02.2008
9 Antwort
Hmm...
er ist ja dem Heiraten nicht abgeneigt, ABER ziert sich noch n bißchen...ich glaub er traut sich einfach nicht so richtig, will ja niemanden zwingen, aber es wäre schon schöner, wenn alle denselben Namen hätten und nicht alle einen unterschiedlichen...
not_stupid
not_stupid | 01.02.2008
8 Antwort
Egal.....
Also wenn es dir egal ist, dann kannst du deinem Kidn doch seinen namen geben. Meine Tochter hatte auch den Namen des vaters. Wo ist das Problem. Wäre ja auch wenn du nen anderen heiraten würdest dann hättest du ja auch einen anderen namen wie dein Kind. Also ich finde es normal das Kinder den namen vom Vater bekommen.
sitzriese
sitzriese | 01.02.2008
7 Antwort
Nachname
Hi! Du ich habe 2 kinder die heissen so wie ich.Ich bin verheirate und habe jeder seine namen behalten. es ist eigentlich egal. Ich habe mich für meine nachnamen entschiedne wiel der nachname nicht zu denen name der kinder passte darum habe ich für meine nach namen entschieden und mein mann wollte auch den nach namen nehmen von mir aber es ging nicht. gruss Kerstin
Laussinchen
Laussinchen | 01.02.2008
6 Antwort
mir ist es auch egal...
mein freund möchte auch unbedingt das, dass baby seinen nachnamen bekommt...wenn ihn das glücklich macht ;-) wir wollen ja eh einess tages heiraten!!!lg jessy
JessyMaus87
JessyMaus87 | 01.02.2008
5 Antwort
hi..........
hate dasselbe problem ich habe ihn gesagt das meine süsse mein nachnamen bekommt den ich weis ja nicht ob wir heiraten würden sie hat mein namen bekommen und dan haben wir 3 monate später geheiratet
Anne-Kathrin
Anne-Kathrin | 01.02.2008
4 Antwort
ach naja
eigentlich ist es schon üblich aber wir habens auch nicht so gemacht unsere kleine tochter heist auch so wie mein freund zu dem zeitpunkt noch mitlerweile haben wir geheiratet und jezt heißen alle so wie er
linilu
linilu | 01.02.2008
3 Antwort
Nachnamen
mein kleiner hat meinen namen bekommen weil mein freund müller heißt und stinknormal und ein sammelbegriff ist , naja wir haben auch geplant später zu heiraten da müssen wir noch diskutieren weil ich meinen namen gern weiter tragen möchte!!
Nadine85
Nadine85 | 01.02.2008
2 Antwort
das musst du ganz allein entscheiden
mein freund und ich sind auch nicht verheiratet und die kinder heißen so wie ich ..... ich persönlich bin der eminung, das meine kinder erst dann anders heißen, wenn ich auch anders heiße
Katrin1407
Katrin1407 | 01.02.2008
1 Antwort
üblich ist das schon dass das baby den Namen der Mutter bekommt
aner ich habe Meiner Tochter den Namen des Vaters gegeben. 3 Jahre nach Ihrer geburt haben wir geheiratet und dann war das kein Oroblem mit dem Namenswechsel bei meiner tochter. Ich fand das aber manchesmal komisch z.B. im kindergarten wurde ich mit dem namen meines Mannes angesprochen, war komisch. Wenn du deinen Freund irgendwann heiraten möchtes, dann ist das nciht schlimm wenn dein Baby seinen Namen bekommt. :)
angels-mami
angels-mami | 01.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby den Nachnamen des Vaters geben
05.08.2012 | 12 Antworten
Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: