Heute wurde mir mein Sohn heim gebracht (Dampf ablassen)

oOMadeleineOo
oOMadeleineOo
19.08.2008 | 20 Antworten
Eine Frau, brachte ihn her, erzählte, dass er weinend an der Haltestelle gesessen hat & daraufhin hätte sie ihn eingesammelt ..

Total verheult, verdreckt und mit einigen blauen Flecken "verziert" kam er Heim! :o(

Man, Max iss so klein .. für seine 11 Jahre, mein Pimpf halt *g* aber für einige Jugendlich, ist das immer wieder Anlass genug, sich an Ihm, vor Anderen zu profilieren .. *grml*

Hab ein paar Namen raus bekommen & dort angerufen ..

Die Eltern, sind der Kracher ..

"Geht uns nix an, wir waren nicht dabei!"

Ich war auch ned dabei und jetzt!?

Sollte mir das deswegen egal sein.. ?:o(

LG Madeleine
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Hmm...
Okay, das iss n Argument... Dann ruf ich da morgen mal direkt von der Arbeit aus an.... Da hab ich jetzt vor lauter lauter, gar nich dran gedacht... aber stimmt schon... selbst wenn sie nichts unternehmen... ich hab es zumindest versucht & muss mir keine Vorwürfe machen, wenn es irgendwann vielleicht auch andere Kinder treffen sollte... was ich...nicht hoffe :oI
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 19.08.2008
19 Antwort
@Madeleine
ich würde trotzdem das jugendamt benachrichtigen... das nächste mal ist zwar nicht mehr dein sohn das opfer... aber dafür irgendein anderes... und irgendjemand muss ja was tun, wenn die eltern so ignorant sind und sich nicht dafür interessieren, was ihre kids so treiben... wäre mir zumindest mal einen anruf oder ein schreiben wert... wenn das ja nichts unternimmt, kannst du dir auf jeden fall nicht nachsagen lassen, du hättest nichts getan...
bw_2277
bw_2277 | 19.08.2008
18 Antwort
@eparch und mmelanie
der junge ist 11 und klar könnte man ihn abholen aber 1. gibt es familien in denen beide elternteil arbeiten gehen. und 2. was ist wenn man sein kind regelmäßig zur schule bringt und auch wieder abholt und dann brauch nur einmal was dazwischen zu kommen das man nicht hin kann und auch niemand anderes findet der einspringt. dann möchte ich nicht in der haut von madeleine´s sohn stecken. lg ela
ela1311
ela1311 | 19.08.2008
17 Antwort
Elaaa :o) daaankeee
Hm.. also was das Einbeziehen der Schule angeht, alles schon versucht.. ohne Erfolg.. was das hinbringen und abholen betrifft... ja, nachvollziehbar... aber die Schule...ist 30 Km von hier entfernt.. also kein Pappenstiel... hab jetzt mir meinem Mann gesprochen & er wird wechseln... Max kam sowieso nur auf diese Schule, wegen ein paar organisatorischen Schwierigkeiten den Schultransport betreffend... da diese inzwischen beseitigt sind.. tue ich das, was ich eigentlich vermeiden wollte... ich hol meinen Sohn nochmal aus der Schule... und melde ihn auf der ursprünglich vorgesehenen...wieder an... Die hat nen sehr guten Ruf, was man von der jetztigen NICHT behaupten kann... Danke Euch, für die Antworten :) LG Madeleine
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 19.08.2008
16 Antwort
ich werde meine kinder später einen selbstverteidigungs-kurs machen lassen
is wohl besser so..heut zu tage.. könntest deine kids auch einen machen lassen..
Bogumila
Bogumila | 19.08.2008
15 Antwort
Hi
ich würde versuchen sie immer und immer wieder an zu zeigen irgend wann greift man dann schon ein dieses mal ist es ja eine sichtbare Körperverletzung ab ins Krankhaus und aufnehmen lassen . Bilder machen und zu den Eltern persönlich gehen !!! Warum bringst und holst du deinen Sohn eigentlich nicht ab wenn so etwas immer wieder passiert ????!!! So kannst u das ganze doch umgehen !!! LG Meli
MMelanie
MMelanie | 19.08.2008
14 Antwort
mein kleiner bruder ist auch immer zusammengeschlagen worden
meinen bruder ham se auch mal verprügelt und dann waren wir mit dem beim arzt!Da hat dann der arzt anzeige ertattet bzw er hat das melden müssen!Er war genauso zugerichtet wie du deinen kleinen grad beschrieben hast!
mamavonerik19
mamavonerik19 | 19.08.2008
13 Antwort
@missing24
klar is das notwendig und es ist schon 3mal notwendig wenn die eltern so eine beschissene einstellungen haben *koppschüttel* MADELEINE MEINE SÜßE ICH DRÜCK DIECH MAL GAAAAAAAAANZ DOLLE LG ELA
ela1311
ela1311 | 19.08.2008
12 Antwort
zur polizei würd ich schon gehen!
wenn die eltern eine" leck mich am arsch haltung" haben;wenn die ihren kindern wenigstens die lewiten lesen würden dan k aber so..nee..da mußt du was machen..snst passiert das immr wieder od is schon..er kommt nach der schule offt nicht heim..villeicht hat das was mit den jungs zu tun das beim jugendamt melden wäre auch ned falsch... u wenn da nichts unternommen wird, musst du mit deinem mann die euch packen
Bogumila
Bogumila | 19.08.2008
11 Antwort
Gewalt gegen Kinder
Hallo, möglicherweise machst Du das schon, aber holst Du Deinen Jungen vom Bus ab / von der Schule ? Es wäre gut, wenn Du die Schule mit einbeziehst in deren Verantwortung gegenüber den Kids. Ich weiss: sobald Kinder aus der Schule rausgehen, endet sie Sorgfaltspflicht. Aber vielleicht gibts da eine Möglichkeit, denn Dein junge ist doch bestimmt nicht das einzige Opfer ! Strafanzeige gegen Eltern der Schläger stellen wegen Aufsichtspflichtverletzung, Jugendamt aktivieren bis hin zum Kinder-schutzbund. In erster Linie kann ich nur empfehlen, daß der Bub regelmässig gebracht und geholt wird, von Dir, vom Papa oder Bekannten, der zur Not eingreifen kann, wenn wieder Übergriffe stattfinden. Es ist eine Schande, was da läuft !!!! Wie war das ?? Deutschland = Kinderland ??? Reden wir vom gleichen Land ????
eparch
eparch | 19.08.2008
10 Antwort
Hab vor 2 Jahren
schonmal eine ähnliche Erfahrung machen müssen! Da versuchten 3 "Jugendliche" meinen Sohn...in solchen riesen Sandhügeln zu begraben... das hätte bitterböse enden können! Wir haben auch Anzeige erstattet, das ganze wurde ans Jugendamt weitergegeben... Was soll ich sagen, das Verfahren wurde eingestellt.. keiner der Teens war 14 Jahre alt & das JA konnte auch nicht wirklich eingreifen, weil die Familie zusammengehalten hat.. & Niemanden in die Familie gelassen hat... Ich fühl mich einfach ...ziemlich hilflos...
oOMadeleineOo
oOMadeleineOo | 19.08.2008
9 Antwort
missing
man kann eine anzeige wg körperverlöetzung machen und zwar gegen die eltern, da sie ja für die handlungen ihrer kinder in inderekter weise verantwortlich sind und wenn sie nicht mal wenigestens mit ihren kinder reden wollen, dann sind die der Körperverletzung schuldig....
angels-mami
angels-mami | 19.08.2008
8 Antwort
Mmmhh....
Das is ja voll dreist von den Eltern. Tolle Eerziehung. Kann dich da voll versteen. Mmmhh... Wenn die über 14 sind könntest du theoretisch ANzeige wegen Körperverletzung machen, aber ob das nun notwendig ist...
missing24
missing24 | 19.08.2008
7 Antwort
Gibt die name die kinder und die adresse zu die JA
sagen das die kinder ausskontrolle sind und regalmassig ander kinder verprugeln, dann lass die eltern diese kinder sagen es geht die nix an jaja ich weiss ein böse Idee von mir. Habe die kinder aber nicht verdeint schlecht eltern zu bekommen und deine Sohn hat das nicht verdient was er durch macht.
Charmain
Charmain | 19.08.2008
6 Antwort
dein sohn
wird dir bestimmt die wahrheit gesagt haben über diese pappenheimer. die eltern von den piemels haben doch eine ahnung was in dein kleinen vorgeht. bestimmt sind sie auch nicht anders wie ihr kinder.
schnackel
schnackel | 19.08.2008
5 Antwort
Das kann doch nicht wahr sein, da fehlen einen echt die worte..
ich würde aber was unternehmen..die dürfen doch nicht ungestraft davon kommen..Lg
manu1182
manu1182 | 19.08.2008
4 Antwort
na dann wundert es einen ja nicht mehr
das die tochter so ist oder???? wenn die ltern schon so ne sch....egal einstellung haben... unmöglich so was.... lg
ich85
ich85 | 19.08.2008
3 Antwort
ich würde die eltern anrufen und denen sagen dass sie gefälligt mit ihren kindern sprechen sollen
"droh" notfalls mit jugendamt. sag den dass du das dem Jugendamt mitteilen möchtest damit die sich um ihre kinder kümmern schnell bekommst du eine andere antwort und wenn die das nciht machen, kannst du auch zu den bullen gehen und eine anzeige machen und die eltern auf missachten der elterlichen Pflicht anzeigen das soll dir nicht egal sein, wir mütter sind doch wie tiere wenn es um unsere Kinder geht, keiner darf denen weh tun
angels-mami
angels-mami | 19.08.2008
2 Antwort
Komische Eltern
was sind denn das für eltern das geht ja gar nicht...die müssen doch mit den kindern sprechen aber heutzutage ist den das wohl egal was ihre Kinder machen keine ahnung......ist echt nicht schön.......
Antje25
Antje25 | 19.08.2008
1 Antwort
mach wenn
se ihn verletzt habn eine Anzeige gegn Körperverletzung. Denke anders lernen ses net. Wenn ich schon höre, "geht uns als Eltern nix an..." springt mir de Hutschnur hoch
Eisbär2008
Eisbär2008 | 19.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mal dampf ablassen !!!!
06.08.2012 | 14 Antworten
18ssw kind zur welt gebracht
03.08.2012 | 8 Antworten
Am verzweifeln,heim geschickt vom Kiga
20.10.2011 | 18 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: