Wieso gibts es solche Menschen?

silverrose
silverrose
31.01.2008 | 35 Antworten
Ich habe diesen bericht einer Mutter gerade eben beim Googeln gefunden und mal ganz ehrlich mich wiedern die Mutter und die anderen an.

http://www.kreuz.net/article.1089.html
Mamiweb - das Mütterforum

38 Antworten (neue Antworten zuerst)

35 Antwort
oh man
ich fang glei echt an zu heulen sowas is echt nur gausamm.besonders wenn man da das kleine würmchen liegen sieht :´(
TeenieMami07
TeenieMami07 | 31.01.2008
34 Antwort
natürlich soll man dann verhüten
und wen es doch passiert und das Baby ist vollkommen gesund, dann soll man es gefälligst austragen. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 31.01.2008
33 Antwort
leute gibts
kann auch net glauben schön allein der gedanke wird mir schlecht ich hatte vor 1jahr eine fehlgeburt und obwohl ich eine sperale in mir hatte würd ich scwanger das kin ist gestorben beim rauszien der sp und leide darunter sehr ich habe mich von mein totes kind verabschiedet aber es tut mir selich weh ich geh immer noch zum pyschologen weil ich einfach nicht verkrafte ich bin jetzt hoch schwanger es ist mein wunschkind.finde dise leute sollte die gebermutter endfernt werden und ich habe nicht mitleit für die frau ich weine ums baby das es soo grausam gestorben is.ich kanns net verstehn so ein leben zu fernichten!!!!die sollen nicht sex haben wenn sie keine kinder haben wollen denn wenn ich kinder nicht will verhüte ich auch richtig mit kondom, 3monatsspritze usw...oder was meint ihr???????????????????????????????
chizlahne
chizlahne | 31.01.2008
32 Antwort
+++++++++++
kann mir die bilder echt nicht mehr ansehen.. das kleine leben bzw nicht mehr leben tut mir sooo leid.. :( warum gibt es solche grausamkeiten...
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 31.01.2008
31 Antwort
ich habe auch nur Mitleid für das Kind
der arme kleine. Warum gibt es bloß solche herzlosen Menschen? Warum gibt es Leute die einer Frau erlauben im 6. Monat abzutreiben bzw. warum machen die das überhaupt. Ich könnte das verstehen wenn es krank oder behindert wäre, aber auch nur in den ersten Wochen, aber im 6. Monat ist viel zu weit. Da würde ich mich auch mit einen kranken Kind abfinden und genauso lieben. Also echt, die sollte man alle lebenslänglich einsperren und als Grausamkeit Kinderbilder vorsetzen oder Kinderstimmen und Kinderlachen vorspielen. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 31.01.2008
30 Antwort
TODESSTRAFE FÜR SIE UND DIESE BRUTALEN KINDERSCHÄNDER
TODESSTRAFE!!! So was abschäusliches habe ich noch nie von einer Mutter gehört. BÄH und Fui. *michschüttelsamganzenkörper*
sun_shine
sun_shine | 31.01.2008
29 Antwort
grad durchgelesen...
das ist wirklich mal schockierend diese geschichte. Aber ich muss sagen ich kann auch der Mutter nachempfinden und ich muss sagen trotz allem tut sie mir auch leid, ich möchte nicht in ihrer haut stecken!! Es ist natürlich auch grausam im 6.Monat noch abtreiben zu wollen, aber genauso schlimm das halbe leben dort leben zu sehen und nicht helfen zu können, so sehr man es dann auch will.. schockierend alles echt... tut irgendwie weh diese gexchichte..
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 31.01.2008
28 Antwort
habs mir mal durchgelesen ...
Diese Frau ist selbst drann schuld - wenn illigale Dinge durchgeführt werden und soetwas ist nicht umsonst illigal, dann muß sie auch mit den Unvorhergesehen rechnen. Das was diese Frau getan hat ist unentschuldbar und ihr gegenüber empfinde ich nicht das geringste Mitleid. Höhstens dem Kind gegenüber, denn das hätte ihm erspart bleiben können.
Solo-Mami
Solo-Mami | 31.01.2008
27 Antwort
usa das ist
typisch usa das verlognste land der welt
tijalda
tijalda | 31.01.2008
26 Antwort
oh mein gott
das is ja echt der hammer! ich kann sowas einfach nicht verstehn! da kommen mir echt fast die tränen! die muss doch vom anfang an wissen dass ihre situation nicht gut ist für ein weiters kind! warum wartet man da so lange? bzw warum wird man da überhaupt schwanger!!!
DeRi123
DeRi123 | 31.01.2008
25 Antwort
ich bin fassungslos
wusste gar net, dass es sowas gibt und das muetter so herzlos sein koennen sowas ihren kind anzutun *traenenwegwisch*
zonki
zonki | 31.01.2008
24 Antwort
es ist nicht erlaubt
auch nicht in amerika. das ist ja gerade das schlimme. dort gildet es genauso wie hier in deutschland
silverrose
silverrose | 31.01.2008
23 Antwort
schockiert
ich finde so was total schlimm ich könnte so ausrasten wenn ich doch keine kinder mehr haben möchte verhüte ich doch und mache so was nicht!!! also ich bin ja grundsätzlich gegen abtreibung aber wenn es fälle sind wie eine vergewaltigung dann bin ich der meinung kann man abtreiben aber nicht sich durch die gegend piepen ohne zu verhüten und dann ein kind abtreiben es hat ein recht zu leben und es gibt genug frauen die keine kinder bekommen können und sich kinder wünschen!! also ich werde es nie verstehen warum es solche leute gibt!! ich will niemanden damit angreifen!! lg Mareike
PinkLady21
PinkLady21 | 31.01.2008
22 Antwort
anne kathrin
es ist nun mal ein kinderschlachthof und das ist wohl nur ein mildes wort dafür, was mit den armen babys gemacht wird, ohne dass sie je eine chance hatten zu leben. die kinder werden nicht nach leben und tot gefragt!!! wie kann man nur selber über solches entscheiden, wer leben und wer sterben muss? wenn ich sowas machen würde und dann sowas erlebe, also ehrlich, ich könnte das nicht mit meinem gewissen vereinbaren und......
mikasa
mikasa | 31.01.2008
21 Antwort
das arme kind
wie können denn die anderen Menschen bloß soooooooooo herzlos sein? Wenn da ein kleines Leben liegt, dann holt man Hilfe. Also ich würde an der Stelle der Mutter auch Klage einreichen wegen unterlassener Hilfeleistung und seelischer Grausamkeit. Das gibt es doch nicht, aber warum läßt man es auch zu das man im 6. Monat noch Abtreiben darf, also das geht in den USA einfach zu weit. Ich bin richtig erschrocken. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 31.01.2008
20 Antwort
SO etwas nenne ich Mord ...
Einen Abbruch in der ersten Zeit ist das eine - da bin ich kein generellr gegner - aber einen Abruch in dem Zeitraum --- das ist für micht Mord und sollte auch so geahndet werden.
Solo-Mami
Solo-Mami | 31.01.2008
19 Antwort
warum
fragt sich nur warum die mutter erst im 6 monat abtreiben wollte
tijalda
tijalda | 31.01.2008
18 Antwort
also entschuldige
wenn ein kind im 6. Monat getötet wird, und dass von anderen Mensche, die dafür bestimmt auch noch geld kriegen, kann man das ja wohl kaum anders nennen als einen kinderschlachthof
sweet-chrissy
sweet-chrissy | 31.01.2008
17 Antwort
,,,,,,,,,,,,
ich glaube das ist der schlimmste bericht, den ich je gelesen habe. wer da noch trockene augen behält, muss echt hart sein oder keine gefühle haben. hätte ich mir lieber ersparen sollen. sowas gibt es doch gar nicht
cybell
cybell | 31.01.2008
16 Antwort
Wahnsinn
Wahnsinn, was es doch für Menschen gibt. Viele sind krank, oder ein Kinderwunsch erfüllt sich einfach nicht. Und solche MONSTER kriegen ein Kind nach dem anderen und machen dann in ihrer scheinbaren Verzweiflung so etwas. Mir fehlen die Worte!!! Solche Menschen haben meiner Meinung nach kein Existenzrecht!!!!
Spotzerl23
Spotzerl23 | 31.01.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Doofe Menschen...
28.07.2012 | 39 Antworten
Gibts doch nicht....
24.07.2012 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: