Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » bin etwas entaeuscht

bin etwas entaeuscht

suna
Also ich muss ehrlich sagen das ich doch ein wenig entaeuscht bin von dem Forum hier. Ich habe vorher ein Frage gestellt die mich schon lange beschaeftigt. Meine Freunde haben noch keine Kinder und somit kann ich das nicht unbedingt mit denen diskutieren. Ausserdem lebe ich nicht mehr in Deutschland, moechte aber doch mit deutschen Muttis Kontakt halten. Also dachte ich das das hier der richtige Ort ist Dinge zu diskutieren die mir auf dem Herzen liegen. Leider werden meine Fragen oefter ignoriert als das darauf eingegangen wird.
Ich weiss leider nicht woran das liegt. V.a die letzte Frage haette ich gedacht das sich andere Mamis darueber Gedanken machen wuerden, aber leider habe ich nur eine Antwort bekommen, worauhin ich noch etwas hinzugefuegt habe, um den Sachverhalt mehr zu erklaeren.



von suna am 05.08.2008 22:55h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Katinki
auf meine fleisch-frage hab ich auch erst
eine antwort bekommen... is eben so bei kontrovers diskutierten themen: entweder geht die zickerei los, oder es wird ignoriert.. is eben so in einem großen hühnerstall *lach* wobei ich deswegen nicht unbedingt enttäuscht bin. finde es nur etwas schade, wenn man nach meinungen fragt und keine antworten bekommt. ne meinung hat doch jeder, oder?! *gg* LG
von Katinki am 05.08.2008 23:15h

11
swoopy
Habe deine Fragen
alle durchgelesen und du hast doch auf ALLE Fragen antworten bekommen, verstehe dich dann jetzt garnicht.Fragen betreffen ja auch nur Menschen, die die Erfahrung aus den Fragen gemacht haben, die können dann auch darauf Antworten.Und die anderen dann halt nicht.Denke ehr du suchts einfach nur Kontakt, dann wäre doch ein Chatroom was für dich, oder?Liebe Grüsse
von swoopy am 05.08.2008 23:07h

10
suna
Danke
Habe heute auch einfach nen doofen Tag, ein bisl Heimweh und keine ruhige Minute mit meinem Kleinen Wirbelwind
von suna am 05.08.2008 23:05h

9
zwergine
ich glaube das auf diese frage
nicht wirklich jemand eine antwort hat, und darum wird keiner was schreiben!ich finde das solltest du am besten mit dem kinderarzt besprechen!ich persönlich habe auch noch nichts davon gehört und meine große wurde auch geimpft!glaub dir allerdings das man da angst bekommt, aber der arzt kann dir da bestimmt was dazu sagen hat ja die pflich dich aufzuklären darüber!lg
von zwergine am 05.08.2008 23:04h

8
Milena08
Hi
Vielleicht hatte niemand eine Antwort auf deine fragen, ich gehör dazu. LG :-)
von Milena08 am 05.08.2008 23:03h

7
bw_2277
habe mir gerade deine letzte frage angesehen
und muss zugeben, daß ich trotz vater = arzt noch nie was davon gehört habe, daß die mmw-impfung autismus auslösen könnte... ich vermute, es geht in diesem fall ziemlich vielen mamis genauso... und deshalb wirst du bei der frage relativ wenige bis gar keine antworten bekommen haben.
von bw_2277 am 05.08.2008 23:03h

6
Littlepinkskiha
ich bin für das Impfen
und lasse bei meinem von A - Z alles impfen - bei mir wurde als Kind die Windpocken Impfung vergessen - bekam diese Krankheit dann mit 22 Jahren und es war mehr als gefährlich für mich war im KK und es war keine harmlose Krankheit wie sie von Impfgegner dargestellt wird - nach der Studie die Du schreibst läge ein Risiko vor - welche Quote hat diese Studio und gibt es Beweise oder Vermutungen - klar jedes Medikament ist ein Risiko und es mag auch sein das bei 1 vom 1000000 Kindern was vorkommt aber wenn ich vor der Wahl stehe diese Krankheit oder die Impfung für mein Kind zu verwantworten weiss ich wie ich handle ausser Du kannst mir Beweise vorlegen die glaubwürdig sind
von Littlepinkskiha am 05.08.2008 23:03h

5
bobele82
hmmm...
hab grad nochmal geguckt... das war aber auch ne sehr spezielle frage... hab davon noch nich gehört und werde mein kind impfen lassen. is ja immer ne nutzen risiko abwägung... wie viele fälle mögen es sein die mit autismus drauf reagieren und wie hoch is die wahrscheinlichkeit dagegen dass das kind durch eine der krankheiten schaden davon trägt...? wenn du wenig antworten bekommst stell die frage zu ner anderen tageszeit nochmal, dann sind andere da und wissen evtl ne antwort...
von bobele82 am 05.08.2008 23:01h

4
whiteshoes
Ich hab mir...
...gerade Deine Frage durchgelesen. Das ist mir völlig neu! Hmm, ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll. Macht mir schon Sorgen... Aber andererseits möchte ich sie auch nicht ohne Impfschutz losschicken. Werd da mal ein bisschen rumgoogeln müssen und mit meinem KA sprechen. Wobei der mir höchstwahrscheinlich zur Impfung rät. Knifflig! Weißt DU schon, wie Du es halten wirst? LG, Nadine P.S.: Ich kenn das mit den "unbeliebten" Fragen, geht mir auch öfter so... Aber stell eine Frage über Vornamen, da hast Du in kürzester Zeit 20 Antworten...
von whiteshoes am 05.08.2008 23:01h

3
Gelöschter Benutzer
:-)
Hallöchen..habe mich soeben hier eingeloggt...kenne also deine bisherigen Fragen nicht...aber vielleicht kann ich dir ja weiterhelfen.. lg
von Gelöschter Benutzer am 05.08.2008 23:00h

2
SteffiSG
*g*.................
man liest nicht alle Fragen !! Zu manchen kann oder möchte man nichts sagen ! Aber wenn man sich sowas zu Herzen nimmt oder persönlich nimmt sollte man nicht in Foren gehen Sorry
von SteffiSG am 05.08.2008 22:59h

1
Carina82
Was hast
du denn gefragt? Vllt. kann ich ja helfen.
von Carina82 am 05.08.2008 22:59h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter