was soll ich tut?

jessy60
jessy60
04.08.2008 | 32 Antworten
Mein sohn kam letztens an und hat mir sein freund vorgestellt und ich wusste vorher nicht das er auf männer steht und jetzt weiß ich net was ich machen soll ich ekel mich vor homosexulelle okay vill könnt ihr mir ja ein bisschen helfen damit klar zu werden
Mamiweb - das Mütterforum

35 Antworten (neue Antworten zuerst)

32 Antwort
....
keiner. Nur versuch es dir einfach einmal wirklich anzuhören, versuch deinem Sohn Verständnis zu zeigen. Frag ihn Alles was dich beschäftigt u vor allem lehn ihn deswegen nicht ab. er ist nicht krank od sonst was, er steht einfach nur auf was anderes als andere. Aber wer will denn schon gerne so sein wie alle Anderen. Wollen wir nicht alle was besonderes sein?? Aja u glaub auch nicht dass du in deiner Erziehung od so was falsch gemacht hast, das hat mit keinem anderen zu tun außer mit deinem Sohn selbst. u versuch ihn auch nicht davon abzubringen, das macht euch alle nur unglücklich. frag ihn einmal wie er sich so fühlt dass er schwul ist, meist ist es für die am schwersten. Also ich möchte dir eig nur damit sagen, versuch ihn zu verstehen, zu akzeptieren u vor allem mach dir keine Vorwürfe. Er ist schon so auf die Welt gekommen. Er war auch schon als baby schwul, auch wenn das blöd klingt. Wünsch euch 2 auf jeden fall viel Glück u ich hoffe es geht gut zwischen euch beiden. Lg lena
Mami1990
Mami1990 | 04.08.2008
31 Antwort
...
Muss auch mal was dazu sagen...so wie viele hier schreiben, schwule sind auch nette menschen. wie sich das mal überhaupt anhört.Was bedeutet denn schwul sein, eine andere Rasse des Menschen, nein, das denk ich mal nicht. es ist eine rein sexuelle u liebeseinstellung. Obwohl einstellung auch blöd ist, entweder man ist homosexuell oder nicht. Es sind halt Männer die Männer anziehend finden bzw frauen die frauen anziehend finden. Genau so wie jeder Mensch auf andere sachen steht, sexuell oder sonst wie gesehen. wie manche auf dickere Menschen stehen u manche nicht, manche auf SM spielchen u manche aber nicht. Es ist auch nichts unnatürliches, kommt in der Natur bei Tieren auch oft genug vor. Meine Meerschweinchen waren schwul ^^ naja wollte ich nur mal dazu sagen. Und zu deiner Frage, natürlich kann ich aber auch verstehen, dass du erstmal geschockt bist. Aber versuch es nicht gleich völlig abzulehnen. Dass du gleich von anfang an höchst zufrieden bist mit allem verlangt auch sicherlich
Mami1990
Mami1990 | 04.08.2008
30 Antwort
noch was
Hier eine Organisation extra für Eltern von Homosexuellen http://www.befah.de/
sisimania
sisimania | 04.08.2008
29 Antwort
Eklig ist es schon irgendwie
Obwohl ich auch Schwule im Bekanntenkreis habe, finde ich es eklig mich vorzustellen, was bei Ihnen abgeht. Aber deswegen ist man nicht intolerant. Ich persönlich finde es intolerant und kleinkariert, wenn man die Ausdrucksweise bemängelt.
KiaMi11
KiaMi11 | 04.08.2008
28 Antwort
Hallo
Hab grad mal ein wenig gegoogelt und einen schönen und für dich vllt. hilfreichen Artikel gefunden: http://www.dominikaner-braunschweig.de/Kloster/Homosex/Artikel/artgunk.html LG Sisi
sisimania
sisimania | 04.08.2008
27 Antwort
!!!!!
was ein aufreger.... ich denke mal das sie es falsch ausgedrückt hat... denn ekelig ist es nicht nur weil es nicht der norm entspricht.. das das ein schlag ins gesicht ist da brauchen wir nicht drüber reden ist ja klar!!! ich denke hätte sie einfach nur geschrieben das sie damit nicht klar kommt und es ein schock für sie ist hätten viele nicht so reagiert ... es ist ja nunmal ihr sohn und wenn er wirklich männer liebt muss sie es akzeptieren was anderes bleibt ihr jawohl kaum übrig!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2008
26 Antwort
Ich sitze vor meinem PC
und stelle doch fest, dass nicht Jessy60 intolerant ist, sondern viele die hier meinen, eine Antwort geben zu müssen... @Bradipa bin vollkommen deiner Meinung, man sollte doch die Fragen beantworten, bevor man an die Decke geht...
KiaMi11
KiaMi11 | 04.08.2008
25 Antwort
Ich bin 50 Jahre und wir sind seit 20 Jahren mit
einem schwulen Paar befreundet. Das sind unsere besten Freunde.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 04.08.2008
24 Antwort
WO hat sie geschrieben
das sie es nicht akzeptiert...sie hat gesagt sie ekelt sich vor und ob wir ihr tips geben könne...sie will sich HELFEN lassen...sie weiß doch das sie es akzeptieren muss und weiß nur nicht wie!!! ihr interpretiert imer soviel eigenes zeug darein anstatt einfach mal ne frage zu beantworten...
Bradipa
Bradipa | 04.08.2008
23 Antwort
Ich bin auch doppelt so alt wie ihr
und finde Schwule nicht eklig. Also daran kann es nicht liegen. Lasst damit mal die Kirche im Dorf. Das ist schon eine Einstellungssache. Ich find Schwule nämlich total nett.
Tine118
Tine118 | 04.08.2008
22 Antwort
Selbstverständlich möchte jede Mutter das ihr Sohn heiratet und Kinder bekommt.
Aber wenn es doch nun mal nicht so ist, dann kann man doch auch nicht daran ändern. Man muß es hinnehmen und akzeptieren, oder man zieht einen Schlußstrich. Vieleicht sind wir ja alle nicht normal weil wir mit einem Mann zusammen sind? Jeder Mensch hat seine Freiheit sich selbst zu entscheiden, immerhin leben wir nicht mehr im Mittelalter.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 04.08.2008
21 Antwort
@niniwini
also stehtst du auf faruen oder was? pfff... was das denn für ein hohler spruc...der hilft ihr ja nu auch nicht... und vergleiche mal keine birnen mit tomaten...was hat schwulsein mit kriminell zu tun?!?! und ihr sagt sie sei intollerant....das ich nicht lache
Bradipa
Bradipa | 04.08.2008
20 Antwort
Aber es ist doch so das
wenn sie sich nicht damit abfindet ihren Sohn verlieren wird! Ihr bleibt nicht soviel zur Auswahl! Er wird seinen Weg gehen wie wir alle egal ob Mama das will oder nicht das ist Fakt! Und wenn von Mama kein Ja kommt dann ist er weg! Man lässt sich ja nicht wirklich vorschreiben wenn man lieben darf! Also ich weiß das ich nicht mit meinen Freund schluß mach weil meine Mutter es sagt! Mehr wollte ich nicht sagen!
Pia-Sophie
Pia-Sophie | 04.08.2008
19 Antwort
hallo
also erstmal, ich finds auch ekelig, wenn ich an zwei männer denke. allerdings find ichs gut, das er es dir so gesagt hat, is eigentlich recht mutig und beweist vertrauen. ich denke akzeptieren solltest dus, sonst verlierst du genau das vertrauen. mach das beste draus und vielleicht redest du einfach nebenbei mal mit ihm drüber? viel glück
smeagolmaus
smeagolmaus | 04.08.2008
18 Antwort
also mein bruder hat vor zwei jahren auch in der familie geoutet
nur meine mum wusste schon länger bescheid und hat ihn durch die pubertät auch begleitet !!! vlt redest du mal mit ihm in ruhe und erklärst ihm das du nicht so einfach damit klarkommst oder vlt professionelle hilfe nehmen gibt ja so beratungstellen!!!ich hoffe du kannst des akzeptieren denn damit wirst deinen sohn glücklich machen du musst es nicht mögen oder so aber hauptsache akzeptieren!! bei uns ist es so das wir viel spaß haben vor allem de rbruder meiens freundes ist ebenfalls schwul! und ich kann keine nachteile finden im gegenteil find männerpärchen irgendwie voll witzig die sind mestens sehr lebenslustig!!!!
Nadine85
Nadine85 | 04.08.2008
17 Antwort
SCHWULE sind die besseren Männer
Mein Bruder ist schwul und auch mein Cousin! Ich kann die beiden nur in Himmel heben...habe immer was zu lachen mit ihnen. Lieber Schwul als Petophiler, Kriminell oder Mörder... ist dich alles tuti
niniwini
niniwini | 04.08.2008
16 Antwort
ich finde es echt amüsant wie hier einige reagieren
ich meine ihr tut so als wäre das nix...es ist nun mal nicht der standart... man erwartet doch von seienm sohn das er mal mit ner frau heimkommt, heiratet und kinder bekommt... wenn dieser eienm dann sowas vor den latz knallt ist das ne krasse situation...sonst heult ihr wegen jedem blödsinn rum. aber wenn die frau nun nen problem habt bekommt ihr euch net mehr ein... ich kenne einige schwule durch die arbeit...trotzdem will ich nicht umbedigt das er schwul wird...obwohl ich mit denenkein problem hab würde mir das erstmal nen harten schlag versetzen!
Bradipa
Bradipa | 04.08.2008
15 Antwort
@florabiene
Stimmt!
KiaMi11
KiaMi11 | 04.08.2008
14 Antwort
sorry das ich so an die decke gegangen bin
aber ich weiß wovon ich rede! Es kann auch gut sein das es nur eine Phase ist! Und in einen Jahr lacht ihr darüber!!! Nur wenn nicht mußt du damit klar kommen ! Er ist dein Sohn u bleibt es auch wenn er schwul ist! Oder ist er weniger liebenswert? Was ist daran ekelig? Erklär es mir bitte!!! Wenn ein Mann eine Frau liebt dann ist es toll aber wenn man sich wegen dem Wesen in einen Menschen gleichen Geschlechts verliebt ist es eklig? Manchmal kommt es nicht darauf an ob Frau oder Mann sondern darauf was dein Sohn bei dem Menschen fühlt!
Pia-Sophie
Pia-Sophie | 04.08.2008
13 Antwort
für alle die sich aufregen!
ich finde das unmöglich!!!!wenn sie schwule nunmal nicht mag, sollte das jeder verstehen und sie ist auch doppelt so alt wie ihr!!!!!!!!!!!!!!!!!!ihr seid alle damit aufgewachsen das es NORMAL ist
florabiene
florabiene | 04.08.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mit eurem freund/mann in die badewanne?
11.10.2011 | 13 Antworten
Probleme mit freund und ex freund
05.04.2011 | 22 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: