Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » Neugeborene schreien lassen

Neugeborene schreien lassen

Huebchen2002
mein Sohn ist fast Drei Wochen alt und meine Mutter das ich ihn auch mal schreien lassen muss damit ich keinen tyrannen herran ziehe denn der kleine ist nach seinem fläschen so eine gute stunde wach und möchte auf dem arm oder einfach nur mit in der Stube sein! Meine Mutter aber sagt er muss seine 4 stunden Schlafen und er braucht bis er 3 monate alt ist kaum beschäftigung! Allerdings finde ich das echt Quatsch und ich möchte ihn nicht schreien lassen! Anderenfalls möchte ich aber auch kein Kind das gar nicht mehr ohne mich kann! Ist SOWAS MÖGLICH? Mach ich es vieleicht falsch? Wie ist das bei Euch? Hoffe auf viele Antwoten! Im vorraus schon mal vielen Dank
von Huebchen2002 am 30.07.2008 17:28h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Tornado
nicht schreien lassen
Ein Baby kann sich nicht anders mitteilen als zu schreien, also sollte man sie nie länger schreien lassen, denn irgendwas ist immer, wenn sie sich melden. Meine Tochter ist jetzt 2 Wochen alt, wenn sie keinen Hunger hat, dann will sie einfach nur Nähe und Geborgenheit, also Kuscheln. Die Mäuse sind noch sooo klein, die brauchen das einfach, also gib es Deinem Sohn auch :o) Du kriegst so keinen "Tyrann", das sind ganz normale Bedürfnisse, schließlich waren die Kleinen so lang bei uns im Bauch, also nie allein. LG und Alles Gute!
von Tornado am 30.07.2008 17:51h

11
dorftrulli
nicht schreien lassen
meine kleine ist jetzt 3 monate alt und ich lasse sie nicht schreien.die älteren leuten meinen das immer..so vonwegen die lunge muss gestärkt werden etc etc... meine hebamme sagte mir ich solle sie nicht schreien lassen weil sie sonst das gefühl haben könnte es wäre niemand da der sich um sie kümmert.ich werde auch nachts bei jedem piep wach, so das sie garnicht erst schreien muss...als dank dafür habe ich eine ganz liebe kleine tochter, total pflegeleicht
von dorftrulli am 30.07.2008 17:47h

10
haribor1girl
Also...
...mein Sohn ist jetzt auch bald drei Wochen alt und ich lass ihn auch nicht länger schreien, weil ich der Meinung bin das die kleinen Zwerge besonders am Anfang viel Geborgenheit und Nähe brauchen. Er schreit halt immer wenn er hunger hat, bis dann die Flasche fertig ist und das ist denke ich ausreichend! Und 4 Stunden am Stück schlafen tut mein kleiner auch nicht, außer in der Nacht. Und obwohl ich ihn nicht lange schrein lasse, ist es kein problem ihn mal für einige Minuten allein zu lassen. Du solltest so handeln wie du es für richtig empfindest und so lange du ihn auch mal für ein paar Minuten alleine lassen kannst ist doch alles ok. Nur nicht stressen lassen und manchmal Dinge vielleicht auch überhören! Alles gute für dich und deinen Zwerg!! LG
von haribor1girl am 30.07.2008 17:42h

9
susannefunger
NAja schreien lasssen ....
du hast ihn erst drei wochen und must ihn und seine bedürfnisse erst kennenlernen und er braucht jetzt noch viel wärme und geborgenheit er ist noch so klein glau mir mit der zeit wirst du wissen ob es wut langeweile oder kuschelweinen ist und dann must du entscheiden und nicht deine mama die wissen eh alles besser!!! LG.SANNE
von susannefunger am 30.07.2008 17:36h

8
Sternenmami
es gibt nix schlimmeres
ale ein Baby vor dem ersten Lebensjahr schreien zu lassen. Die Kinder sind auf uns angewiesen und können sich nicht anders äußern, als schreien. Außerdem stört das schreien lassen das Verhältnis zwischen Mutter und Kind bzw. Vater und Kind. Und auch ein neugeborenes schön Beschäftigung. Die sieht allerdings noch bissle anders aus, al bei einem 4 Monate altem Kind. Z.B. Kuscheln, Singen, ihm erzählen oder worauf ich persönlich total stehe und was fast alles Baby ganz toll finden: Babymassagen. das stärkt die Beziehung.
von Sternenmami am 30.07.2008 17:35h

7
bibi2805
Neugeborene schreien lassen...
ist nicht ganz richtig. Man bekommt, so war es bei mir, mit der zeit ein gefühl dafür warum das Baby schreit. Länger als 5 min solltest du das nicht machen! Baby´s schreien auch schon mal wenn sie sich alleine fühlen.
von bibi2805 am 30.07.2008 17:33h

6
luna02
baby
ich würde nach eigenem empfinden entscheiden. ein baby kann sich nur durch schreien bemerkbar machen, ausserdem braucht ein baby nähe und muss erst lernen mit der welt klar zu kommen. früher hat man kinder schreien lassen.
von luna02 am 30.07.2008 17:33h

5
ich85
ups meinte 3 wochen
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
von ich85 am 30.07.2008 17:31h

4
tante_tine
muttis
jaja die mutis. wissen allesbesser und meinens nur gut. wird bei mir auch mal hölle. lg
von tante_tine am 30.07.2008 17:31h

3
Noobsy
--------------------
Hehe, das klingt aber nach einer strengen Oma!! Wir haben ein Buch über das Schlafenlernen von Babys und darin steht, dass man die Kinder auf keinen Fall in den ersten Monaten schreien lassen soll, weil sie damit noch nicht umgehen können und sich dann immer weiter reinsteigern. Ich würde schon darauf achten, dass das Baby regelmäßig einfach mal ein paar Minuten allein irgendwo liegt und sich mit sich selbst beschäftigt. Aber zu erwarten, dass ein Baby 4 ganze Stunden schläft, ist unrealistisch :)
von Noobsy am 30.07.2008 17:31h

2
ich85
aber nicht mit 3 Monaten
as zerstörrt dass urvertrauen in dem alter kann man keine kinder verwöhnen!!!!!
von ich85 am 30.07.2008 17:31h

1
nicolemariametz
Hebamme
Frag mal deine Hebamme. Meine hat mal gesagt man soll die Kinder nicht schreien lassen, weil Sie sonst denken das Sie alleingelassen werden und dann erst "Tyrannen" werden. Meine kleine ist jetzt 5 Monate alt und ich habe Sie nie länger schreien lassen und Sie ist eine total ruhige. Glaub nicht alles was deine Mutter sagt, geh nach deinen Gefühl - hab ich auch gemacht. Nicole
von nicolemariametz am 30.07.2008 17:30h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter