DRINGEND-Babynahrung für NICHT gestillte!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.07.2008 | 12 Antworten
So, jetzt steht die Geburt bald an, sind schon auf der Ziel gerade!
Bin 32. SSW +5 Tage! Am Di. bin ich 33.SSW! Ich bin schon soo gespannt auf meinen kleinen Zwerg XD

BITTE, DRINGEND, muss mich bald entscheiden ob ich anfänglich stille od nich?! Will absolut NICHT! Is ein schrecklich ungutes Gefühl für mich, sehr unangenehm .. aber jeder 'drengt' mich >_< wenn ich sag 'nein ich will nicht' sagen sie 'aba es is doch so wichtig fürs Baby, besonders am anfang usw' . . . . aber das ich nun von EUCH wollte ist
----
Könnt ihr mir bitte ganz dringend sagen welche Babynahrung ich dem Baby geben soll am anfang wenn ich mich entgülltig durchsetzte und nicht stille? Könnt ihr mir Marken nennen (die in ÖSTERREICH auch leicht zu bekommen sind!) Und was bekommt das Baby gleich wenn es geboren ist (und ich NICHT stille) ? Bekommt es dann von der Klinik die Flasche einfach gleich od wie? Bitte bitte kann mich vl eine von euch genauer darüber Informieren wie es denn bei der Geburt war und wie der Ablauf ist?

Brauche eine Mami die mir hilft die das erlebte,
Vorraussetzung dass sie on anfang an nicht stillte, auch gleich nach der geburt nicht, und vl sogar eine mit frühchen die auch nicht stillte? gibts sowas hier vl auch? Wär supa wenn sie sich mal melden könnten, aber bitte nicht beleidigt sein wenn ich mal bei jemanden nicht antworte! Kann nämlich sein dass ich es übersehe ^^'

LG und Danke im vorraus

Sigi!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hallo
warum hast Du so eine Abneigung gegen das Stillen? Hast Du schlechte Erfahrungen damit gemacht? Was magst Du daran nicht? Weißt Du, ich habe mir vorher auch nie vorstellen können zu stillen, aber als mein Zwergi dann da war hat sich mit der Zeit gerade durch das STillen eine so tiefe innere Beziehung zu meiner Kleinen entwickelt, dass es mir irgendwann richtig schwer fiel, komplett abzustillen... Was nicht heißt, dass ich Dich dazu überreden möchte, aber es kann ein so tolles Gefühl sein zu stillen und man hat in diesen Momenten eine so enge Beziehung zu diesem Kind, die kein anderer nachempfinden kann...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.07.2008
11 Antwort
Stillen
Das meine ich damit. Ich glaube es ist ganz egal, was man tut. Hauptsache man macht es mit Herz! Alles Liebe!
Superchica
Superchica | 20.07.2008
10 Antwort
Naja bei mir...
Meine Mutter hat weder mich noch meinen kleinen Bruder gestillt, ich war immer ein sehr gesundes Kind hatte auch nur 1x eine Typische Kinderkrankheit auch nicht. Mein Freund wurde auch nicht gestillt aber er war oft krank, hatte auch soziemlich alle möglichen Kinderkrankheiten, also genau umgekehrt ^^' LG Sigi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.07.2008
9 Antwort
Stillen
Hallo! Ich finde es völlig ok, wenn man sagt, man möchte nicht stillen! bekommen und gut vertragen. Hatte vergrlichen und mich dafür entschieden da da Abwehrstoffe und verdauungsfördernde Stoffe drin sind. Ist aber rel. teuer. Alles Gute.
Superchica
Superchica | 20.07.2008
8 Antwort
ich kann dich verstehen,aber es gibt nichts besseres und gesünderes als muttermilch!!!
ich konnte meine beiden kinder leider nicht sehr lange stillen, weil ich die innerliche ruhe dafür nicht hatte.im kh gibt es meist pre aptamil und ich finde die auch gut.die haben meine beiden kinder bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.07.2008
7 Antwort
Huhu
Ich hab auch beide Kinder nicht gestillt. Waren beide auch Früchen Hab bei beiden mit der PRE von Humana angefangen, da sie die auch im Kh bekommen haben. Und bin super zufrieden mit der *g* Aber lass es auf dich zukommen vllt willst du ja dann doch stillen wenn du den Wurm im Arm hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.07.2008
6 Antwort
ich hab
meinen sohn auch net gestillt und das krankenhaus hat festgelegt welche babynahrung er bekommen sollte.das wird bei dir auch so sein und es kommt ja auch darauf an wie gross und schwer das kind ist....
M-Tina
M-Tina | 20.07.2008
5 Antwort
Ging mir ähnlich
Wollte nicht stillen, bin aber dazu gedrängt worden, und hab es dann halt mal ausprobiert. MACH DAS NICHT!!!! Du bist die Mutter, und du mußt nach deinem Instinkt handeln. Habe nach der 5. Woche abgestillt . Lag wahrscheinlich auch an der inneren Einstellung. Habe Ihr dann Bebivita Milchpulver gegeben. Hat Sie super vertragen, und ist auch nicht ganz so teuer. Die Baby´s die im KH nicht gestillt werden bekommen Milchpulver, aber von welcher Marke ist unterschiedlich. Frag doch einfach mal in der Klinik nach in der du entbinden wirst. Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.
Nadine_84
Nadine_84 | 20.07.2008
4 Antwort
Stillen
Meine Tochter hate Humana HA , dann ab dauermilch nur Humana und später brei auch von Humana.Ich habe das milch nicht mit anderen marken zB.Alete gemischt und gott sein dank hate meine kleine nie probleme mit dem Bauch.Empfelenswert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.07.2008
3 Antwort
im krankenhaus geben die die flasche,.....
ich glaube aptamil soll gut sein am anfang. keiner hat das recht dich zu verurteilen nur weil du nicht stillen willst. wer weis vielleicht kommt das gefühl später von selbst das du stillen willst wenn dein baby in deinen armen liegt. und wenn nicht auch nicht schlimm kanns aber im krankenhaus auch nachfragen welche marke die benutzen und empfelen. viel glück
MamaNehir
MamaNehir | 20.07.2008
2 Antwort
nicht stillen
Hallo. Ich selber habe ist es das selbe. Bei der heutigen Milch ist es also gar kein Problem mehr wenn man nicht stillen möchte.
die_mandy
die_mandy | 20.07.2008
1 Antwort
ich wollte auch auf keinen fall
stillen, kurz vor der geburt hab ich mir gedacht, ach lass alles auf dich zukommen und was war?? ich war die super stillmami, gab nix besseres für mich, als ich dann umgestellt hab auf flaschenmilch hatte ich ein ganz schlechtes gewissen. mein tip, lass es auf dich zukommen, ich hab nach dem stillen ha nahrung von milumil gehabt und dann normale milch von dm .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

babynahrung selbst kochen - einfrieren
08.10.2010 | 8 Antworten
babynahrung im online shop bestellen?
06.03.2010 | 4 Antworten
Welche Babynahrung?
14.12.2009 | 9 Antworten
wer kennt gittis Babynahrung?
16.09.2009 | 0 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
uploading