mit 13 mutter

orchidee6681
orchidee6681
28.01.2008 | 24 Antworten
guckt grad einer RTL das kann doch nicht wahr sein was denken sich die kinder heutzu Tage?
Das ist doch nicht normalm oder denkt jemand anders?

mfg orchidee6681
Mamiweb - das Mütterforum

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
Denke da...
.. genauso wie Snip.Jede von uns war mal das erste mal schwanger und man kann nur reifer werden, wenn man es wie in der Situation des 13 jährigen Mädchens auf sich zu kommen lässt und die Hilfe annnimmt die sie bekommt
Svenja24483
Svenja24483 | 28.01.2008
23 Antwort
Mutter mit 13.
Klar mit 13. Jahren schon Mutter zu werden ist noch ziemlich jung aber wieso mekert jeder über die jungen Mütter rum die sind genauso gut wie wir älteren, klar sie sind noch sehr jung und unerfahren aber jeder kann sich durch schlengeln und man bekommt von überall gute Tipps wie man es besser machen kann. Man sollte nie über Leute runter ziehen die man nicht kennt, sowas macht man nicht und man meckert ja auch nicht an euch rum denkt bitte vorher nach bevor ihr schreibt.
Snip
Snip | 28.01.2008
22 Antwort
nu denkt doch mal ans Mittelalter zurück
da war es standard das Mädchen mit 13-14 Mutter wurden. OK wir sind nicht mehr im Mittelalter, aber trotzdem braucht man sich doch darüber nicht sooooooo aufregen. Aber solange die extrem jungen Mütter Hilfe von ihren Familien haben und das Baby nicht Mißhandelt wird, ist es ok. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 28.01.2008
21 Antwort
alson
meiner meinung nach sind junge mütter gute mütter aber mit 13 find ich auch ziemlich früh meiner meinung nach fehlte da die aufklärung. das erste ma mit ihrem freung geschlafen mit kondom und dann schwanger
mari2112
mari2112 | 28.01.2008
20 Antwort
aber wie kommt
das werden die kinder nicht mehr so gut aufgeklärt oder was denken die sich mfg orchidee6681
orchidee6681
orchidee6681 | 28.01.2008
19 Antwort
mhhhhh
ja na mit 13 oder 15 finde ich es au zu jung man is doch mit 13 selber noch ein kind aber seit doch nich glei so aggressiv fände es toll wenn man wenichstens bis 18 wartet wenn man sich reif genug fühlt
puppe89h
puppe89h | 28.01.2008
18 Antwort
nachtrag
ich bitte das NICHT im letzten satz zu streichen!!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 28.01.2008
17 Antwort
ja das stimmt
nur vieleicht wird es den kindern net anders vorgelebt haben keine anhnung von verhütung weil die eltern mein das ihre kinder noch zu jung dafür sind das sieht man ja
brosowski
brosowski | 28.01.2008
16 Antwort
kommt klar
wie lange kommt sie klar jetzt ist das baby noch recht anspruchslos und sie sagte ja sie steht manchmal nachts auf ich denke die meiste zeit steht die oma auf lg orchidee6681
orchidee6681
orchidee6681 | 28.01.2008
15 Antwort
wenn all die jungen mädels
so reif wären, wie sie es von behaupten, dann würden sie nicht mit 13 oder 15 ein kind kriegen! sie würden zumindest die schule mit einem abschluss beenden und vielleicht sogar noch eine ausbildung machen! alles andere ist einfach nur dumm und naiv, wobei eine junge mama nicht emotional ihrem kind das bieten kann, was auch eine mama mit ausbildung kann! aber das finanzielle ist nicht gewährleistet, es sei denn man bezeichnet papa staat als materielle absicherung....
silberwoelfin
silberwoelfin | 28.01.2008
14 Antwort
hahaha
@ katti "Auch junge Mütter, können gute Mamas" Betonung sollte auf KÖNNEN liegen! Bei der 13jährigen sind der alkoholkranke Papa, der nur am Wochenende kommt und die fehlenden Freunde bestimmt auch kein Problem. Das Geld kommt ja, Gott sei Dank, vom Amt und wer braucht schon nen Abschluss und noch mehr Geld. Liebe reicht ja schließlich fürs Kind... tzzzz Ich liebe mein Kind jedenfalls genug, um mir für ihn eine gute Zukunft zu wünschen und dafür auch was zu tun. Ich will meinem Sohn mal was bieten können.
chrissib
chrissib | 28.01.2008
13 Antwort
mhhhhhhhhh
ich habs au grad gesehen aber die wusst nich ma wirklich die fragen die konnt ich ja ma beantworten und bin au erst 18 naja war ja au net schwer aber sie sah so aus als würde sie gut klar kommen und das mit 13 oder
puppe89h
puppe89h | 28.01.2008
12 Antwort
sie machen
nicht nur was für sich kaputt sondern auch den Kindern ich finde das unverantwortlich!! mfg orchidee6681
orchidee6681
orchidee6681 | 28.01.2008
11 Antwort
habs nicht gesehen
aber ich finde 13 ist definitiv zu früh!!! auch wenn es andere anders sehen. da habe ich noch mit playmobil gespiet mit 12. also die jungen mädchen heute werde immer frühreifer. wehe mir kommt meine mit 12 nach hause und sagt sie sei schwanger. oh gott da darf ich gar nicht daran denken. und wenn manche auch meinen das man in dem alter eine gute mutter sein kann , natürlich kann man es sicherlich, aber ich finde man hat weder die reife noch etwas aus seinem leben gemacht in dem alter. man sollte dann doch schon ein bisschen im leben stehen. so schule abgeschlossen und ne ausbildung haben und vielleicht selbst noch ein bisschen gelebt haben.
DREDL
DREDL | 28.01.2008
10 Antwort
jung ist ja....
auch ok....aber nicht mit 13 oder 15???!!!!! Das muß doch wirklich nicht sein....also mit 20 war ich schon jung aber manche übertreiben es einfach..... Ich finde man sollte wenigstens die Schule fertig haben und eine abgeschlossene Ausbildung....
kleines_umpi
kleines_umpi | 28.01.2008
9 Antwort
ich bin zwar jung mama mit 19 geworden
aber ich finde das man ein kind erst frühestens mit 18Jahren bekommen sollte, denn dann ist man selbst verantwortlich für das kind und nicht jemand anderes und zweitens sollte man wenigstens eine Ausbildung haben. Ich finde diese jüngen Mädchen machen sich viel kaputt. Natürlich gibt es manche so junge Mama, die trotz Baby noch viel schaffen. Aber Kind bleibt Kind. DAS IST EINDEUTIG ZU FRÜH. EGAL, WIE WEIT DIE REIFE EINES SO JUNGEN MÄDCHEN IST.
sun_shine
sun_shine | 28.01.2008
8 Antwort
man muß
doch erstmal die schule zu ende machen eine ausbildung ein bisschen arbeiten verreisen was erleben!!!Kinder kann man auch danach bekommmen kinder sind was wunderbares ihr müßt aber vorbilder sein wenn dein kind dich fragt was für einen abschluß hast du oder wasw für eine ausbildung man muß doch das leben vorleben mfg orchidee6681
orchidee6681
orchidee6681 | 28.01.2008
7 Antwort
das stimmt
junge mütter können auch gute mütter sein.find es aber von den freunden scheiße das sie kein kontakt mehr mit ihr wollen so wie ichs in der vorschau mitbekomm hab.
TeenieMami07
TeenieMami07 | 28.01.2008
6 Antwort
das ist es ja mal wieder,..
da fehlen mir die Worte zu! Da ist mn noch ein Kind! Selbst wenn die tatsächlich so reif sind das sie es im ALltag mit dem Zwerg bewergstelligt bekommen-wie wollen die das KInd finanzieren?! Und das geht mit 15 genau so schlecht wie mit 13 oder 10 Jahren! UNVERANTWORTLICh Mehr fällt mi dazu nicht ein!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 28.01.2008
5 Antwort
ja....
das sagt ja keiner das die keine guten mütter sein können aber 13 ist schon ein bischen zu jung
steffin
steffin | 28.01.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gebärmutterhals verkürzt?
08.11.2007 | 5 Antworten
Gebärmutterhalsverkürzung
07.11.2007 | 5 Antworten
Schwiegermutter
06.11.2007 | 11 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: