wurdet ihr schon mal richtig

Mischa87
Mischa87
09.07.2008 | 14 Antworten
von eurer eigenen Mutter entäuscht ? wenn ja um was ging es ?
und wenn es schon länger her ist , seid ihr eurer mam trotzdem deswegen noch böse`?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Noch was vergessen
Vor 4 jahren hat sie mir gesagt das ihr ihr enkelkind nichts angeht , seit dem ist das verhältnis zwischen uns nicht mehr wie es einmal war , leider .Es liegt nur daran das meine älteste schwester ihr gesagt hat das sie noch mehr kinder hat wie nur meine andere schwester war mit zwillingen schwanger , und unser kleiner war grad zwei wochen alt und mußte wieder ins KH weil er sich derbe verschluckt hat und komisch atmete.darauf hatten wir sie angerufen uhr das gesagt und sie sagt nur ddas ihr das kind nichts angeht , seit dem bin ich sehr entäuscht von ihr habe mehrere anläufe genommen das es vielleicht wieder ins lot kommt aber leider vergebens . einige mögen vielleicht denken stell dich nicht so an , aber irgendwann reicht es auch mal , wenn man immer wieder irgendwas an den kopf geschmissen bekommt .lg
ElkeW
ElkeW | 09.07.2008
13 Antwort
nichts :)
hat mich einfach mal so intressiert da is ja meins harmlos meine mam hat mir damals eine beyonce konzert karte geschenkt wah von der sooooooooo ein fan wah glaub 17oder 18jahre alt das konzert wah in münchen sie hat mir das zum geburtstag geschenkt und ein tag vor dem konzert meinte sie du ich hab kein bock da hin zu gehen mir wer fast der hals geplatzt weil ich hatte kein geld für den zug.
Mischa87
Mischa87 | 09.07.2008
12 Antwort
ja, leider
Wurde schon des öfteren von meiner Mutter enttäuscht . ist ne lange geschichte . das letzte mal vor drei wochen , und das nur weil sie unseren kleinsten nicht auf dem arm hatte , hat sie mich nur beschimpft und beleidigt , " sie wäre ja nichts wert , andere Leute würden uns mehr bedeuten etc" das geht jetzt seit fast 4 einhalb jahre ÄTZEND immer wieder kleinigkeiten , Schlimmer ist es seit drei jahren , weil sie Oma bei sich zu haus pflegt und kaum zeit für sich hat , allerdings hat sie gewußt das es nicht einfach wird mit oma , aber egal . wenn du mehr wissen willst kannst dich ja bei mir melden . lg elkew
ElkeW
ElkeW | 09.07.2008
11 Antwort
ich letzte woche...
ich hatte S´treß und mein Kleiner nen Schub und meine Mama wohnt ne Stunde weit weg und war seit der Geburt nicht mehr hier und sagte mir dann am Telefon , dass der Kleine mich total im Griff hätte...da war ich sooo sauer, dass ich, auch wenn ich sie sehr liebe und sie sehr wichtig ist für mich, hätte abends noch anrufen und zusammensch... wollen, um ihr zu sagen, dass ich eher ihr Unterstützung gebraucht hätte als n dummen Spruch. Sie hat sich aber tausnedmal entschuldigt...wieso, wasn los?
Momo80
Momo80 | 09.07.2008
10 Antwort
ja wurde ich
als ich mich damals von meinem Exmann getrennt habe - und Sie sich so richtig blöd und ungerecht verhalten haben - dann nicht mal zur Taufe gekommen sind und wir ca. 2 Jahre gar kein Kontakt hatten. Weil ich mir das nicht gefallen lassen hab. Kurz vor seinem 2 Geb. haben Sie dann eingesehen - das Sie sich wohl nicht korrekt verhalten haben... Mein Sohn wird in Oktober 6 Jahre. Ja bin denen deswegen heut noch böse - also zumind. halte ich es denen vor - das sie die ersten 2 Jahre von ihrem Enkelkind verpasst haben und mich damals so verletzt, enttäuscht und allein gelassen haben... Aber naja - vergessen werde ich das nie. Aber nun ist ok so wie es ist
LadyCuba
LadyCuba | 09.07.2008
9 Antwort
ja als ich 14 war hat meine mutter das trinken an gefangen
und uns kinder im stich gelassen wenn mein vater sich net um uns gekümmert hätte wären wir im heim gelandet .sie ist heute alkoholikerin habe kaum kontakt zu ihr und will auch nicht das sie kontakt zu meinen kindern hat mein vater ist seid 7 jahren neu verheiratet und sie ist die oma für meine kinder
blacklady33
blacklady33 | 09.07.2008
8 Antwort
meine mutter
hat mir damals unterstellt. ich krieg ein kind weil ich zu faul bin zu arbeiten. sie hat sich laut auf der strasse schreiend gewünscht ich wäre tot. mein vater sagte mir vor zwei jahren er hat jetzt ne neue familie u will mit der alten nix mehr zu tun haben. ich habe immer um die liebe meiner eltern gebettelt! ich habe sie nicht bekommen. ich habe keinen kontakt. seit jahren.
mamatschi27
mamatschi27 | 09.07.2008
7 Antwort
immer wieder
naja damals nach der Scheidung war ihr Freund immer wichtiger als wir Kinder, hat uns abgesagt, sitzen lassen, hinten ran gestellt...ABer böse kann ich deswegen nicht mehr sein, sie ist ja doch meine Mamuschka...man hat ja nur eine, und sie meints ja eigentlich ned bös..
Nurse_23
Nurse_23 | 09.07.2008
6 Antwort
hhhiiiieeerrrr
meine mutter! besser gesagt eine frau die mich auf die welt gebraucht hat! als ich klein war hat sie mich ständig zusammengeschlagen und allein gelassen, denn ihre karirre war wichtiger. als ich so mit 16 mich zum ersten mal gewehrt habe fing sie an mich verbal zu schlagen. naja, irgendwann war ich so krank jetzt hat sie mich wieder im stich gelassen. meinen sohn hat sie nur im krankenhaus gesehn nach der entbindung, UND nicht einmal da hat sie den anstand gehabt. sie hat mich wieder beleidigt und doof angeredt.
erla
erla | 09.07.2008
5 Antwort
---------------------------
mutter und vater.kamen nicht zu unserer hochzeit, weil sie meinten es wäre zu früh und mein mann passt nicht zu mir.heute bin ich nicht mehr böse.wir verstehen uns besser denn je.haben uns ausgesprochen.sie mögen meinen mann und sie lieben ihren enkel heiss und innig.habe was vergessen.eine sache noch.meine mutter fing anzu weinen als ich sagte ich sei schwanger.sie sagte ich sei dooof......
nouri
nouri | 09.07.2008
4 Antwort
manche Entscheidungen konnte
ich nicht immer mit sinnvoll oder richtig verstehen - damals als ich klein war - aus heutiger Sicht sind Ihre Entscheidungen aber alle richtig und gut gewesen und nein mit meiner Mom hab ich ein richtig gutes Verhältnis da sie mich jung bekommen hat ist es fast wie eine große Schwester zu haben
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 09.07.2008
3 Antwort
:( das tut mir
soo leid wusst ich nicht ....vergessen wir das thema.
Mischa87
Mischa87 | 09.07.2008
2 Antwort
---------------------
Ha, meine Mutter enttäuscht mich ständig. Sie ist die einzige, die auf meine Kinder aufpassen kann. Meine Schwiegereltern wohnen zu weit weg. Und immer, wenn ich sie frage, ob sie mir die Kinder mal abnimmt , sagt sie nein. So war es auch am Sonntag. Und da hätte ich ihre Hilfe echt gebrauchen können. Naja, nobody is perfect!
Noobsy
Noobsy | 09.07.2008
1 Antwort
Auch wenn meine geliebte Mama jetzt seit 7 Monaten tod ist...
Ich war ihr niemals böse...Ich wurde auch niemals von ihr enttäuscht. Wir hatten so ein super Mutter-Tochter-Verhältnis. Ich konnt mit allen Problemen zu ihr kommen. Egal was ich angestellt habe... Ich vermisse sie...
JaLePa
JaLePa | 09.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Würdet ihr.....
13.08.2012 | 17 Antworten
Unsicher handel ich richtig?
11.07.2012 | 5 Antworten
was würdet iht tun
03.07.2012 | 4 Antworten
wie reagiert man richtig?
19.06.2012 | 4 Antworten
Ich war noch nie so richtig high?
11.06.2012 | 27 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: