Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » schnelle hilfe bitte

schnelle hilfe bitte

kleinemaus1992
meen kleener iss nur am schreien .. :(ich hab ihn schon gebadet .. der fliegergriff hilft och ned .. spazieren waren wir auch .. ich bin am verzweifeln
von kleinemaus1992 am 09.07.2008 20:59h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
SiRe
Hoffe dieser Tip hilft auch bei deinem Kleinen
Ich habe unsere beiden bäuchlings auf meinem Knie gelegt und dabei ganz sanft auf dem po geklopft . Das hat unsere beiden total beruhigt. Hoffe ich konnte dir und deinem Kleinen helfen . Eine ruhige Nacht wünscht SiRe
von SiRe am 09.07.2008 21:56h

15
Peggy80
tragesack
hast du nen tragesack? bei meiner freundin ihrem kleinen hat das immer super geholfen weil er so dein herz schlagen hört und das beruhigt ihn. ich hab meinen kleinen übrigens immer bei mir auf den bauch gelegt.das fanden wir beide toll. jetzt ist das leider nicht mehr so da es ein kleiner zappel heini geworden ist.grins total süss
von Peggy80 am 09.07.2008 21:03h

14
Pulloverschwein
ähm...
Hol dir jemanden der ihn dir erstmal abnimmt , und geh ne runde raus oder so.... danach kommste wieder allein klar. Und nicht verrückt machen , manchmal haben Zwerge da einfach nur bock drauf ;o) Nicht gleich immer das schlimmste denken!
von Pulloverschwein am 09.07.2008 21:01h

13
Julina1208
Nur die Ruhe
Hallo, wennn er Blähungen hat dann bleib ganz ruhig, wenn Du hektisch bist überträgt sich das aufs Kind. Also unsere Kleine hatte das auch bis sie 4 Monate war. Es gibt in der Apotheke Kümmelzäpfchen oder Wind Salbe, hat bei uns gut geholfen. Nimm Deinen Kleinen mal auf den Schoss und nehm dann seine Knie und zieh sie mal in Richtung Bauch, so als ob wir unsere Beine am Körper anziehen, hilft auch.Oder ein Körnerkissen auf den Bauch legen. Gruss Jennifer
von Julina1208 am 09.07.2008 21:08h

12
Gelöschter Benutzer
Hilfe
Manchmal haben die Lütten solche Phasen. Dann ist es nicht immer einfach, aber auch die gehen vorbei ! Wenn Zäpfchen nicht helfen, dann probier mal den Staubsauger oder den Fön. Hat bei unserem Kleinen manchmal Wunder gewirkt ! Stephan !
von Gelöschter Benutzer am 09.07.2008 21:07h

11
KathiKS
leg ihn auf deine nackte brust
lass ihn deinen herschlag hören, dabei sanft schaukeln und sch - laute machen
von KathiKS am 09.07.2008 21:05h

10
lacsilflopat
so wars bei mir
hallo, also meiner mags gar nicht wenn ich ihn herumtrage, oder die brust geben will zur beruhigung. er will einfach seine ruhe. hab ihn ins bett gelegt und streichle mit dem finger von der stirn zur nase herunter und red ihm gut zu. ich weiss ist hart wenn sie schreien. ich hab anfangs mitgeweint. probiers mal. viel glück
von lacsilflopat am 09.07.2008 20:56h

9
kleinemaus1992
achja und
die flasche will er och ned =(
von kleinemaus1992 am 09.07.2008 20:56h

8
Manner
nicht verzweifeln!!!
Hast Du jemanden, der Dich unterstützt und ihn Dir mal abnimmt? Hast du schon versucht: Bauch massieren? Singen? Schuckeln? Festhalten? Aber manchmal hilft eben nix muß man das Geschrei einfach aushalten und trösten und dabei versuchen nicht zu verzweifeln...
von Manner am 09.07.2008 21:04h

7
linak
wachstumschübe -blähungen -zähne -krankheit
herumtragen -spazierenfahren-stillen -ruhe bewahren, mir hat auch immer ruhig singen geholfen-wenn nichts hilft arzt fragen;LG:)
von linak am 09.07.2008 20:56h

6
kleinemaus1992
er iss 1 monat 2 wochen u 4 tage alt
er iss noch ned mal uffm arm ruhig =(....
von kleinemaus1992 am 09.07.2008 20:55h

5
ZARAH
Vielleicht
hat er Blähungen ?!? Da kannste nen Kirschkernkissen auf seinen Bauch legen oder Lefax hat bei uns auch geholfen. Oder wenn ganz schlimm is Gibts auch Kümmelzäpfchen. Keine Sorge das wird schon alles wieder besser werden.
von ZARAH am 09.07.2008 20:55h

4
Unicorn13
Schnulli?
Hast einen Schnulli für ihn? Und bei meinem hat am anfangen pucken geholfen schöne Musik, am Anfang etwas lauter als er schreit damit er sie auch hört. Bauch an Bauch tragen und laufen. Viel Glück.
von Unicorn13 am 09.07.2008 20:55h

3
Gelöschter Benutzer
versuche das mal
hi!leg ihn mal auf den rücken und fahre ganz vorsichtig fahrradhab das kurz nach der geburt mit meinem sohn getan und dann hat er gepupst wie ein weltmeister!Ich hoffe, es hilft evtl ein wenig!LG und gute besserung!
von Gelöschter Benutzer am 09.07.2008 21:02h

2
Peggy80
wie alt ist er denn
könnten es die zähne sein?
von Peggy80 am 09.07.2008 20:53h

1
Eva-Maria_Engel
Ist dein Kleiner
ruhig wenn du ihn auf den Arm nimmst? Hat er vielleicht hunger oder Blähungen???
von Eva-Maria_Engel am 09.07.2008 20:53h


Ähnliche Fragen


schnelle backfrage :-)
10.08.2012 | 9 Antworten

eure meinung bitte
29.06.2012 | 12 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter