Was haltet ihr davon,

KleinNina
KleinNina
09.07.2008 | 19 Antworten
wenn man sein Kind schon mit 6 1/2 Wochen in ihr eigenes Zimnmer zu legen?
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
............................
Früher gab´s auch keine Post, schickst du deine Briefe immer noch per Brieftaube?
MD125
MD125 | 09.07.2008
18 Antwort
ich hab doch nun schon gesagt....
JEDER SO WIE ER ES FÜR RICHTIG HÄLT.....ich habe zwei söhne und mir hat noch niemand so einen bären aufgebunden....wenn man sich nach jeder statistik richten würde na dann holla....das ist doch ne riesen panikmache...
Kitty01
Kitty01 | 09.07.2008
17 Antwort
@Kitty
Ich glaub du verstehst das nicht. Es geht nicht darum, wie tief die Eltern schlafen sondern darum, dass das Baby die Atmung der Eltern hört. Dadurch, dass das Baby die Atmung der Kinder hört, verringert sich das Risiko vom plötzlichen Kindstod, weil es selbst in seiner Atmung animiert wird.
MD125
MD125 | 09.07.2008
16 Antwort
meiner war mit 4monaten
im eigenen bett. wäre auch nicht anders gegangen... er paaste nicht mehr in seinen stubenwagen und das bett hätte nicht ins chslafzimmer gepasst. und wenn dann hätt ich das glaub ich auch nicht reingestellt. er schläft auch im eigenen zimmer gut. ist ja auch gleich gegenüber von unserem schlafzimmer.
kleene89
kleene89 | 09.07.2008
15 Antwort
achso....
dann schlaft ihr also nicht tief und fest....okay....ich habe zwei mamas in meinen bekanntenkreis die haben ihre babys auf diese weiße verloren und die lagen mit im schlafzimmer....macht doch nicht so eine panik....wichtig ist das man das kleine nur auf den rücken legt und in einen schlafsack so das es nicht überhitzen kann da es ja seine körpertemperatur noch nicht selber regeln kann...aber jeder soll es so machen wie er es für richtig hält...
Kitty01
Kitty01 | 09.07.2008
14 Antwort
Vorbeugung
http://www.schlafumgebung.de/Bestellung/Schlafumgebung-11te-Auflage.pdf Ich finde diese Aufklärungsbroschüre sehr gut.
MD125
MD125 | 09.07.2008
13 Antwort
@Kitty
Vielleich, vielleicht nicht. Aber dadurch, dass das Baby die Atmung der Kinder hört, verringert sich das Risiko vom plötzlichen Kindstod.
MD125
MD125 | 09.07.2008
12 Antwort
ich lese hier immer
kindstod....ihr wißt aber schon das man das auch nicht merkt wenn das kind direkt neben einen liegt?
Kitty01
Kitty01 | 09.07.2008
11 Antwort
Umsiedeln nach 1 Jahr
Denk schon, dass man ihn daran gewöhnen kann mit viel Geduld. Haben andere auch schon geschafft.
MD125
MD125 | 09.07.2008
10 Antwort
hallo
ich würde sie noch bis zum dritten oder vielleicht bis zum 6monaten im schlafzimmer lassen. das wird auch empholen wegen kindstot usw. man hat geforscht das bestimmte kriterien den kindstot verringer, wie z. b. eine neue eigene matratze und eben das schlafen im elternschlafzimmer für die ersten monate. ich kenn das auch, wenn meine kleine ein piep macht bin ich auch gleich wach, aber dann weiß ich das es ihr gut geht. meine große hat leider erst mit 2 1/2 jahren ihr eigenes zimmer bekommen, aber dann fing sie an durch zuschlafen, da war es doch wohl ruhiger. also ich würde warten bis zum 6monaten und versuchen sie ins kinderzimmer zu legen.lg
20e40t
20e40t | 09.07.2008
9 Antwort
Und nach einem Jahr
bekommt man ihn nicht aus dem Schlafzimmer. Meiner lag schon mit 1Woche in seinem Zimmer
CarolinSchäfer
CarolinSchäfer | 09.07.2008
8 Antwort
Unsrer bleibt das erste Jahr im Schlafzimmer...
Wir haben ein großes Babybett, dass wir in unser Schlafzimmer stellen. Dort schläft unser Kleiner dann das erste Jahr. Soll man laut Broschüre "Die optimale Schlafumgebung für ihr Baby" von der Deutschen Akademie für Kinderheilkunde und Jugendmedizin e. V. wg. SIDS machen. Wir werden uns auf jeden Fall daran halten.
MD125
MD125 | 09.07.2008
7 Antwort
..........
mach das ruhig! meine hat seit dem sie im eigenen zimmer schläft, durchgeschlafen!!!!!!!!
svea83
svea83 | 09.07.2008
6 Antwort
Ja weil ich schlaf
auch immer unruhiger jetzt weil ihr anscheinend die Wiege zu klein wird und sie immer so dahin quakt
KleinNina
KleinNina | 09.07.2008
5 Antwort
eigenes zimmer
meiner lag mit einer woche in seinem eigenem zimmer und es hat super geklappt.
vonnipaul
vonnipaul | 09.07.2008
4 Antwort
.....
Hab ich auch gemacht so mit 1 1/2 monaten..hat super geklappt und der kleine schlief ruhiger als in der wiege im schlafzimmer...ich würde es auch bei meinem 2.kind wieder so machen.je früher sie an ihr bett und zimmer gewöhnt werden umso besser. Lg Sabine
sabine1980
sabine1980 | 09.07.2008
3 Antwort
ich find
das echt super. man sollte früh damit anfagen. meine Freundin hat es übersehen. jetzt ist der kleine 2 jahre sie mit dem 2ten kind schwanger und er schläft noch immer bei ihnen im schlafzimmer! Also ich würd auch sofort mal mit dem anfagen! Liebe Grüße
kea1985
kea1985 | 09.07.2008
2 Antwort
ich finde das
auch vollkommen io....
Kitty01
Kitty01 | 09.07.2008
1 Antwort
Das finde ich
vollkommen in Ordnung!;-)
MarleensMum
MarleensMum | 09.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: