Hallo wie ist euere Meinung zu

diana_m
diana_m
05.07.2008 | 15 Antworten
drei Kinder zu haben. Finde hier bei Mamiweb ist es ganz normal bzw. es wird akzeptiert. Aber in der Realen Welt wird man doch mit drei Kindern doch schon alls Asozial bezeichnet oder Krumm angeschaut meine ich.
Haben zwar erst zwei, wollen aber evtl. noch ein drittes. Aber nach dem zweiten haben schon einige zu uns gesagt das es jetzt das letzte sein sollte. Mein Schwager z.B. wurde auch schon mal als er mit seinen drei unterwegs war beschimpft deswegen.
Wie sind euere Meinungen und Erfahrungen zu diesem Thema!
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
*****
Bei mir in der STrasse wohnt eine Familie, die haben Drillingsmädchen, die sind jetzt knapp 4 Jahre, und noch einen kleinen Jungen von ungefähr 2 Jahren. Ich seh die immer, wenn die Kinder vom Kindergarten kommen, sieht total süß aus. Die Mutter sagt, es ist schon recht stressig, und als sie ganz klein waren, ist sie auch nur mit begleitung rausgegangen, weil sie sich das mit 3 Babys nicht zugetraut hat. Schlimm finde ich das nicht. Unsere Nachbarn, neben denen ich schon fast mein ganzes Leben wohne, haben 5 Kinder und mittlerweile 9 Enkelkinder und es hat nie jemand was von asozial gesagt. Ein bunt gemischter Haufen, die älteste Tochter ist Ende 50, die jüngste 37, das älteste Enkelkind 22 und das jüngste Enkelkind 3 Monate. Wenn sich da die ganze Familie trifft ist schwer was los. Ich bin früher immer gerne da gewesen, weil es nie langeweilig war.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 05.07.2008
14 Antwort
Danke für die vielen
Antworten, wann wir uns es nicht leisten könnten würden wir auch kein drittes wollen.
diana_m
diana_m | 05.07.2008
13 Antwort
sorrrrryy
meinte das ich erst 1 kind habe das 2 kind ist unterwegs
Snip
Snip | 05.07.2008
12 Antwort
also als
ich mit meinem 7. Kind schwanger war habe ich in meiner Umgebung nur positives Feedback gehabt. Außer bei meinen eigenen Eltern
daktari
daktari | 05.07.2008
11 Antwort
ohhhhhhhjeee
Ich finde es nicht schlimm wenn man 3 kinder hat ich persöhnlich habe zwar erst 2 kind aber bnin auch wieder Schwanger ich möchte auch 3 kinder insgesamt haben naja mal sehen was sich ergibt, ich würde nicht sagen das man wenn man 3 kinder hat sollte man es nicht auf die leichte schulter nehmen vieleicht sind die, ein dumm anmachen nur eifersüchtig auf ein wer weiss wünsch dir alles gute!!!
Snip
Snip | 05.07.2008
10 Antwort
Ps. wir bekommen kein Hartz........
..........................
Fabian22122007
Fabian22122007 | 05.07.2008
9 Antwort
ich habe 5 Kinder......und werde überall respektiert......
wirklich, mir ist noch nie etwas negatives entgegengebracht worden....
Fabian22122007
Fabian22122007 | 05.07.2008
8 Antwort
ja wir haben 3 kinder
und das ist schon häftig .wir haben auch geld und mein mann geht ohne ende arbeiten aber man wird doof angeguckt...aber uns ist es egal...wir lieben die 3 ohne ende
angel2002
angel2002 | 05.07.2008
7 Antwort
drei kinder
also ich habe keine Probleme und keine schlechten Erfahrungen gemacht. Vieleicht auch, weil meine ältesten schon groß sind.
leonsmummmi
leonsmummmi | 05.07.2008
6 Antwort
3 Kinder
Ich könnte mir auch einmal Vorstellen 3 Kinder zu haben. Auf die Meinungen der Anderen würde ich dabei nicht viel geben. In meinen Augen muss nicht jeder Assozial sein, der 3 Kinder hat. Solange man nicht überfordert ist oder wirkt, für jedes Kind Zeit und Geduld hat, finde ich es O.K. Natürlich sollte der Finanzielle Faktor auch bedacht werden.
PeggySue
PeggySue | 05.07.2008
5 Antwort
3 kinder
das soll jeder wissen wieviel nachwuchs er machen möchte. aber das dein schwager bischimpft worden ist, das ist ja grausam! was geht die leute es an???? sicher wir wohnen in einer gesellschaft, bei der die meinung des anderen schon angehört wird und evt. auch nachgeahmt damit man nicht als asozialer endet. aber wegen kindern! da gehen die leute zu weit.
erla
erla | 05.07.2008
4 Antwort
Muss jeder selber wissen...
muss jeder selber wissen... Mehr kann ich nicht dazu sagen!
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 05.07.2008
3 Antwort
ich persönlich finde
das muß jeder für sich ganz alleine entscheiden jeder weiß was er an geld hat diejenigen müssen auch die kinder haben und wissen auch wie es mit der welt da draussen ausschaut. meine oma sagt 3 kinder in der heutigen zeit unmöglich! meine mam meinte heut zu tage braucht man eig. gar keine kinder mehr solche aussagen find ich schrecklich den man könnte ja auch sagen ich persönlich möchte keine kinder mehr.
Mischa87
Mischa87 | 05.07.2008
2 Antwort
Hallo
Ich bin grundsätzlich der Meinung, dass das jeder selber entscheiden muss und das man sich da nicht reinreden lassen soll. Allerdings finde ich, dass man sich vorher Gedanken darüber machen muss, ob man sich ein 3. Kind auch finanziell leisten kann. Ich persönlich finde es unverständlich, wenn jemand schon Hartz4 bekommt und dann noch Kind Nr. 3, 4 oder 5 bekommt. Ich denke du verstehst was ich meine. Man kann so viele Kinder haben wie man möchte, man sollte nur in der Lage sein - auch finanziell - Verantwortung übernehmen zu können.
Kessy81
Kessy81 | 05.07.2008
1 Antwort
.........
ich finde das nicht schlimm wenn man 3 kinder hat. ich habe zwar erst eins, könnte mir aber auch mindestens noch 2 kinder mehr vorstellen.
annka88
annka88 | 05.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

brauche mal euere
11.08.2012 | 9 Antworten
mal eure meinung
11.08.2012 | 33 Antworten
dann frag ich mal allegmein
21.07.2012 | 19 Antworten
meinung respektieren
03.07.2012 | 4 Antworten
Wie reinigt ihr euere Matratzen?
21.06.2012 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: