Blöde Frage

TeenieMami07
TeenieMami07
04.07.2008 | 13 Antworten
Nach der Entbindung muss man doch die 8 Wochen zu Hause bleiben darf man da aber in der Zeit nebenbei Arbeiten gehen? Betrift aber nich mich! Danke schon mal im vorraus.
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
***********
nein! normal darfst du ja auch nicht 6wochen vor und 8 wochen nach der geburt, aber vorher darfst du das noch selbst entscheiden. früher war es sogar so das die frauen die 8 wochen im bett verbracht haben um sich zu schonen und zu erholen. arbeiten darf man nicht in dieser zeit! damit macht sich der arbeitgeber strafbar. mutterschutzgesetz!
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 04.07.2008
12 Antwort
ALSO:
6 Wo vor Entbindungstermin ist ein bedingtes Beschäftigungsverbot: Das heisst...Dein Chef darf Dich arbeiten lassen wenn DU es willst....kannst aber in dieser Zeit jederzeit ohne Deinem Chef zu erklären warum AUFHOEREN Er darf Dich nicht zwingen zu arbeiten..und nach der SS besteht ein ABSOLUTES BESCHäFTGUNGSVERBOT jeder Chef macht sich Strafbar wenn er Dich arbeiten lässt auch wenn Du es freiwillig willst, DU DARFST es NICHT!!!! Diese Zeit soll laut Gesetz zur Bindung von Mutter und KIND sein!!!!
yannick-otis
yannick-otis | 04.07.2008
11 Antwort
Hallo
Es heißt Wochenbett und da soll man seinem Körper auch soviel ruhe gönnen wie man mit einem Baby kann dein Körper ist ja auf Hochtouren gelaufen und muß sich jetzt dringend erholen.Und dein Baby braucht die ja jeatzt auch ganz dringend Dani
skippy74
skippy74 | 04.07.2008
10 Antwort
nein................
eigentlich nicht und ich würde mich auch daran halten, damit der körper jedenfalls ein bischen ruhe hat.mit baby is das eh die ersten wochen anstrengent
tweetytwo
tweetytwo | 04.07.2008
9 Antwort
......
Nein darf man nicht! @Krüssel: Warum man nicht arbeiten darf: Weil das gesetzlich so geregelt ist...
kleineJosy
kleineJosy | 04.07.2008
8 Antwort
@Krüssel
Dann hat dich dein Chef aber ziemlich derbe über´s Ohr gehaun.
Ashley1
Ashley1 | 04.07.2008
7 Antwort
*****
Eine Bekannte aus einem Chat meinte nämlich zu mir das sie nebenbei Arbeiten geht damit sie die Wohnung bezahlen kann. Mir kam das irgendwie komisch vor
TeenieMami07
TeenieMami07 | 04.07.2008
6 Antwort
wieso muß man zuhause bleiben
habe 14 Tage nach der Geburt auch wieder gearbeitet. War zwar nur ein Minijob.
Krüssel
Krüssel | 04.07.2008
5 Antwort
nein, darf man nicht
Heißt nicht um sonst Muttrschutz
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.07.2008
4 Antwort
Arbeiten
In den 8 Wochen , nein darf man nicht , bekommt der arbeitgeber auch ärger danach wohl
ElkeW
ElkeW | 04.07.2008
3 Antwort
Arbeiten nicht erlaubt
In der Zeit ist absolutes Beschäftigungsverbot, dafür bekommt man ja auch so viel Wochengeld. LG
Tornado
Tornado | 04.07.2008
2 Antwort
Nein, darfst du nicht...
deshalb heißt es ja auch Mutterschutz!*gg*
Ashley1
Ashley1 | 04.07.2008
1 Antwort
NEIN-----------------
--------------------------------
susepuse
susepuse | 04.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mal ne blöde frage kann man,
21.04.2010 | 29 Antworten
blöde nachbarn!
31.01.2010 | 10 Antworten
Blöde Frage wg Sperma
25.01.2010 | 53 Antworten
blöder streit
16.01.2010 | 10 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: