Kindergeburtstag in Kita -welchen Kuchen?

zwillinge167
zwillinge167
02.07.2008 | 15 Antworten
Wir feiern bald das erste Mal den Geburtstag in der Kita. Nun habe ich die Erzieherin gefragt, was man an diesem Tag mitbringen kann (Kuchen z.B.) und was gewünscht wird. Sie meinte, dass ein Kuchen schön wäre, allerdings muss es ein gekaufter, eingepackter Kuchen sein. Ist das bei euch auch so? Was soll ich denn da kaufen? Die einfachen Rührkuchen, Marmorkuchen etc. find ich nicht wirklich lecker. Habt ihr vielleicht eine Idee? Was gebt ihr den euen Kindern den mit?
Ich dank euch schon mal und LG.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
an alle...
Ich war ja auch völlig überrascht über die Aussage der Erzieherin. Der Grund ist "nur" damit evtl.keine verdorbenen Lebensmittel versehentlich verwendet werden - ist in dieser Kita so vorgeschrieben. Finde es auch blöd, aber was soll ich da machen, ist nun mal so. Mit Konkurrenz hat das eher weniger zu tun, da die Kids in unserer Gruppe zwischen 1 und 2, 5 Jahre alt sind, glaub da ist denen das noch nicht so bewußt. Ich danke euch fürs Lesen und eure Antworten. LG
zwillinge167
zwillinge167 | 02.07.2008
14 Antwort
@angel2002
ja 1 Tag und 1 Jahr jünger ;-) meine Jungs sind 2006 geboren. LG
zwillinge167
zwillinge167 | 02.07.2008
13 Antwort
komisch......
hat sie gesagt, warum gekauft und nicht selber gebacken??? in den gekauften weiss man doch net wirkich was drin ist, außer einem haufen zucker!!!! würd nommal rücksprache halten!!!
TerrorzwergeMom
TerrorzwergeMom | 02.07.2008
12 Antwort
@babyxx
der klingt wirklich gut... aber wie lange backen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
11 Antwort
Ich vermute mal, das die mit gekauften Kuchen Konkurenzkämpfe vermeiden wollen!
Ich selber arbeite im Kindergarten und habe das Thema Geburtstag feiern bisher in 3 Kindergärten miterlebt. In dem einen war es auch so das jeder das mitgebracht hat, was er wollte das endete aber in einem konkurenzkampf. jedes Kind wollte etwas noch tolleres mitbringen als der Vorgänger...! Es wurde sich gar nciht mehr über das Geburtstagskind gefreut, sondern nur über das was er mitgebracht hat! Ich persönlich fand das nciht so gut! In meinem jetztigen Kindergarten bringt keiner was mit!! Wir feiern den Geburtstag alle gemeinsam, das kind darf sich drei Lieder aussuchen und bekommt ein kleines Geschenk und ein paar besonderheiten für den Tag. Die Kinder freuen sich jetzt viel mehr.
sandra288
sandra288 | 02.07.2008
10 Antwort
fliegenpilzkuchen
der sieht gut aus und kommt bei den kids super an und er schmeckt! man nehme 4 tassen mehl, 3tassen zucker, 1 tasse öl, 1 tasse selterwasser, 4 eier, 1 päckel baxkpulver, einen schuss zitrone, das ganze verrühren und in eine geftette runde springform 180 grad backen! wenn fertig zuckerguss grün färben darauf gießen auf kalten kuchen und dann smarties drauf legen anschließend kleine weiße ind braune negerküsse, oben ein kleines stück abschneiden darauf ein rot gefärbtes mit lebensmittelfarbe und zuckerguss , eierplätzchen legen und mit weißen zuckerguss punkte drauf.und diese dann auf den kuchen stellen, aber vorher eine kleine vertiefund mit messer machen.wenn ich nen bild hoch geladen kriege schau mal in mein profil
babyxx29
babyxx29 | 02.07.2008
9 Antwort
Ich habe Muffins gemacht
und für jedes Kind noch eine Kleine Tüte mit ein paar Bonbons und so drin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
8 Antwort
oh hab grad gesehen
deine kinder sind nur 1 tag jünger wie meine tochter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
7 Antwort
das hörte ich noch nie......
arbeitete selbst lang in einem kiga und das wär was ganz neues, dass es ein gekaufter kuchen sein sollte. eigentlich bringt man immer nen selbstgemachten mit. frag nochmal nach und ihre begründung wär echt interessant. liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
6 Antwort
manche KDG haben diese bestimmungen,
wegen den Salmonellen... hab auch mal in so einem Kindergarten gearbeitet... die Kinder mögen aber eigentlich lieber trockenen Kuchen, so wie Sachertorte oder so... cremetorten bleiben oft über... oder du machst aufstrichbrötchen mit gemüsegesichter oder kleinen fahnen drauf?
Mia80
Mia80 | 02.07.2008
5 Antwort
Das kenne ich auch nicht....
habe letztens für mein Patenkind Muffins mit Smarties gebacken....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
4 Antwort
geburtstagskuchen für kita
also wir kaufen immer die kleinen eingefrorenen kindertorten von benjamin blümchen oder so.obwohl ich es komisch finde das die auf gekauften abgepackten kuchen bestehen, ist bei uns ganz egal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
3 Antwort
also bei uns
gibt es immer einen selbstgebackenen ist schon komisch dass er bei euch gekauft werden sein sollte dann noch wird ein häschenvesper für alle mitgebracht das war es dann auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
2 Antwort
bei uns bringen die
eltern selbst gebackenen mit, oder bonbons in serviertten eingepackt,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2008
1 Antwort
.........
also bei uns gibts imer selbst gebacken kuchen mit. andere aus der gruppe laden alle zu einer kugel eis ein oder er gibt kleine tüten für alle mit nem ballon drin und nen tollen stift
Mami1903
Mami1903 | 02.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hello-Kitty-Kuchen
10.01.2012 | 5 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:
uploading